15 Gründe, warum der Labrador Retriever so ein beliebtes Haustier ist

Labrador Welpen (Dezember 2018).

Anonim

Die Labrador Retriever Hunderasse ist eine der beliebtesten und beständigsten Rassen in Großbritannien, und während ihre Popularität leicht von Jahr zu Jahr schwankt, können sie immer in den Top-5-Positionen in Bezug auf Popularität gefunden werden, und oft fest die Spitze halten Stelle!

Jeder, der einen Labrador besitzt oder jemals besessen hat, weiß nur zu gut, warum das so ist, aber wenn Sie mehr über die Rasse erfahren wollen oder darüber nachdenken, einen zu kaufen oder zu adoptieren, dann ist dies definitiv eine Information, die es wert ist, sie herauszufinden!

In diesem Artikel teilen wir fünfzehn der zahlreichen Gründe mit, warum der Labrador Retriever in Großbritannien so beliebt ist.

Sie sind wirklich schlau

Der Labrador Retriever ist eine intelligente Rasse, die schnell neue Fähigkeiten und Tricks erlernen wird, und das wird oft von der einfachen Beobachtung anderer Hunde lernen. Sie lieben es, neue Dinge zu lernen und genießen es wirklich, ihre Sachen zu zeigen, und sie werden häufig im Showring oder im Kurs gesehen, der an allen möglichen Ereignissen von der Ferse zur Beweglichkeit konkurriert.

Sie sind eine Freude zu trainieren

Die verschiedenen Eigenschaften, aus denen der Labrador Retriever besteht, machen sie zu einer wirklich guten Rasse, die auch zum ersten Mal Hundebesitzer trainiert. Ein Hund, der schlau ist, wird immer leichter zu unterrichten sein als ein anderer, aber die intelligentesten Hunderassen haben ihre eigenen Herausforderungen.

Der Labrador ist klug genug, um schnell zu lernen, aber nicht "zu schlau für sein eigenes Wohl", was ihn fast perfekt macht!

Sie sind lebendig und energisch

Der Labrador Retriever wurde ursprünglich als Arbeitshund verwendet, um abgestorbene Vögel sowohl im Wasser als auch an Land zu finden. Diese Eigenschaft bedeutet, dass sie viel Bewegung und Stimulation benötigen, um sie fit und gesund zu halten, und sie sind eine großartige Ergänzung für lebhafte, aktive Familien.

Sie sind sehr vielseitig

Ein Teil der anhaltenden Popularität der Rasse ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit, und nur wenige Rassen kommen ihnen in dieser Hinsicht nahe! Sie eignen sich hervorragend als Haustiere für alle Arten von Haustieren, aber sie eignen sich auch hervorragend für den Hundesport und die Arbeit, und eine große Anzahl von Labors arbeitet als Assistenzhunde, Spürhunde und in einer Reihe anderer wichtiger Rollen.

Sie sind sehr sozial

Labrador Retriever sind sehr gesellig mit anderen Hunden, und sie sind oft der Kleber, der ein Spiel im Park zusammen hält! Die Labs sind in der Lage, sowohl ausgelassen als auch sanft zu sein, um den Bedürfnissen anderer Hunde gerecht zu werden. Sie werden normalerweise mitten im Geschehen sein oder ein Spiel anzetteln, wenn sie mit anderen Hunden spielen!

Sie können trainiert werden, um mit kleineren Haustieren groß zu sein

Die gute Natur und die gute Aufnahmefähigkeit, die der Labrador besitzt, bedeuten, dass sie eine der besten Rassen sind, um zu trainieren, sicher mit kleineren Haustieren zu leben, seien es Katzen, Hasen oder Meerschweinchen oder irgendetwas anderes!

Sie sind ausgezeichnet mit Kindern

Labradors lieben Kinder genauso wie Kinder sie lieben, und wenn ein Kind nervös oder verängstigt ist, gehören sie zu den besten Hunden, die man braucht, um Selbstvertrauen aufzubauen. Sie können natürlich ihr Verhalten modulieren, um kleine oder nervöse Kinder zu beruhigen, und lieben es auch, mit kühnen Kindern zu spielen und herumzuspielen!

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Sie haben einen echten Sinn für Humor

Der Labrador Retriever kann gut über sich selbst lachen, und sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, wenn es darum geht, andere zu unterhalten! Wenn es um Rassen geht, die Sie regelmäßig lächeln und lachen lassen, gehören sie definitiv zu den Besten.

Ihre Mäntel sind wartungsarm

Während der Labrador-Mantel mausert und wie alle Hunde aussieht, braucht er gelegentlich ein Bad, der Laborkittel ist nicht besonders pflegeleicht und erfordert kein Beschneiden und Beschneiden als Standard.

Sie neigen dazu, robust und robust zu sein

Labradors sind glücklich in allen mucky und feindlichen Umgebungen, und sie haben sicherlich keine Angst vor ein wenig Regen oder Dreck! Während dies sie ziemlich chaotisch machen kann, sind sie nicht die Art von Hunden, die davor zurückschrecken, im Regen zu laufen oder eine schlammige Pfütze zu überqueren.

Sie sind nicht zu laut

Labors werden gelegentlich bellen, wie im Spiel oder wenn jemand zur Tür kommt - aber sie sind auf keinen Fall glücklich und sind nicht die Art von Hunden, die ständig bellen werden, um Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sie sind leicht mit Essen zu bestechen

Während der Labrador ist nicht die Art von Hund zu verweigern, Dinge zu tun, die Sie sehr oft fragen, kann die geringste Zurückhaltung, die sie zeigen, leicht mit einem Leckerbissen umgedreht werden! Das Labor denkt mit seinem Bauch mehr als jede andere Hunderasse, also darauf achten, dass sie nicht zu dick werden!

Sie lieben es zu spielen

Für aktive, lebenslustige Menschen und Kinder sind Labradors hervorragende Begleiter. Sie sind lustig liebend und allgemein fröhlich und werden immer nach Möglichkeiten suchen, Sie zu unterhalten!

Sie schwimmen gerne

Labradors sind im Wasser genauso glücklich wie an Land, und wenn Sie in der Nähe von Seen und Schwimmteichen wohnen, werden sie in den Sommermonaten nur allzu gerne in die Berge steigen und sich abkühlen!

Sie machen gute Hausgäste

Labrador-Retriever sind ausgezeichnete Begleiter, die das Training schnell aufnehmen und nicht dazu neigen, zu Hause Unordnung zu erzeugen. Wie bei jedem gelangweilten Hund können sie jedoch zu destruktiv werden, wenn sie zu lange alleine gelassen werden - aber Labore neigen dazu, weniger Probleme zu verursachen als die meisten anderen Rassen im Heim!

Sie sind hervorragend, um Ihre Stimmung zu heben!

Schließlich neigen Hunde aller Art dazu, Sie aufzumuntern, aber nur wenige können den Labrador schlagen, wenn es um einen Hund geht, der Sie wirklich besser fühlen lässt und generell Ihre Stimmung hebt.