2 hausgemachte Rezepte für Katzen leiden an Nierenerkrankungen

Hühner Update: Lohnen sich eigentlich eigene Hühner ? (April 2019).

Anonim

Wenn Katzen altern, beginnen ihre Nieren allzu oft zu versagen, was zu allen möglichen gesundheitlichen Problemen führen kann. Die Hauptfunktion der Nieren besteht darin, alle Unreinheiten und Giftstoffe aus dem Blut herauszufiltern, und wenn dies nicht geschieht, werden alle diese Toxine um den Rest des Körpers herum genommen, wodurch andere lebenswichtige Organe geschädigt werden.

Die Ernährung kann eine entscheidende Rolle spielen, wenn es darum geht, die Nieren einer Katze gesund zu halten und so zu arbeiten, wie sie sollten. Wenn bei Ihrer Katze ein Nierenproblem diagnostiziert wurde, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Tierarzt eine spezielle Diät empfohlen hat um dein eigenes Katzenfutter zu machen. So wissen Sie genau, was es enthält, die all die guten Dinge sind, die eine Katze braucht, um gesund zu bleiben, anstatt Zutaten, die ihre Nierenfunktion negativ beeinflussen könnten.

Das Ziel einer speziellen Diät für Katzen mit Nierenproblemen ist es, das niedrigste Niveau an Protein, Phosphor und Natrium in einer optimalen Form bereitzustellen, um sicherzustellen, dass es sehr wenig Abfall gibt. Selbstverständlich bedeutet die Zubereitung Ihres eigenen Katzenfutters auch, dass Sie wissen, dass es frei von künstlichen Konservierungsmitteln, Farbstoffen oder Aromen ist, die den meisten Haustiernahrung hinzugefügt werden. Im Folgenden sind 2 Rezepte speziell für Katzen mit Nierenproblemen formuliert.

Rezept Nummer 1

Rezept eins kann im Voraus gemacht werden und bietet ausreichend Nahrung für eine Katze für ca. 6 Tage. Es verfügt über einen hohen Anteil an verwertbarem Protein bei niedrigem Phosphor- und Natriumgehalt. Das Rezept hat auch große Mengen an Vitamin B-Komplex zusammen mit Vitamin A.

Zutaten, die Sie benötigen, sind wie folgt:

  • 1 Tasse gemahlenes Huhn oder Truthahn
  • 4 Tassen gekochter Basmati-Reis - eine zusätzliche ½ Tasse Wasser hinzufügen sorgt dafür, dass der Reis extra gut gekocht und somit leichter für Ihre Katze verdaut wird
  • 4 Eier
  • 2 EL kaltgepresstes Olivenöl von guter Qualität
  • 1 TL fein gehackte Petersilie
  • 1/8 Teelöffel jodiertes Meersalz
  • 1/8 TL Kaliumchloridsalzersatz

Zu den Vitaminen und Ergänzungen, die dem Mix hinzugefügt werden müssen, gehören:

  • 1.500 mg Kalzium
  • 5.000 IE Vitamin A
  • 50 mg Vitamin B-Komplex
  • 2.500 mg Vitamin C
  • Taurin Katze Vitaminpräparate - 5 Tage wert

Vorbereitung

Mischen Sie die erste Partie Zutaten in einer großen Schüssel zusammen, bevor Sie die Mischung in einem moderaten Ofen für ungefähr 20 Minuten oder so backen. Als nächstes müssen Sie die Mischung abkühlen lassen, bevor Sie alle Vitamine und Ergänzungen hinzufügen, um sicherzustellen, dass sie gut vermischt sind. Legen Sie die Mischung in einen Behälter und bewahren Sie diese im Kühlschrank auf. Um das Essen aufzuwärmen, bevor Sie eine Portion an Ihre Katze verfüttern, geben Sie eine Schüssel mit Essen in eine größere Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie sie für ein paar Minuten stehen.

Hinweis: Wenn Ihre Katze ein wählerischer Esser ist, müssen Sie möglicherweise mit den Zutaten herumspielen, um herauszufinden, welche sie am besten mögen. Du solltest die Diät einer Katze nie plötzlich ändern, weil sie ihre Mägen stören könnte. Es ist viel besser, dies schrittweise über ein paar Wochen oder so zu tun.

Rezept Nummer 2

Für Katzen auf einer eingeschränkten Mineral- und Natriumdiät

Dies ist ein gutes Rezept für Katzen, die auf eine eingeschränkte Mineral-und Natrium-Diät gesetzt werden müssen. Es ist einfach zuzubereiten und sehr einfach alle notwendigen Ergänzungen hinzuzufügen, die Katzen in ihrer Ernährung enthalten müssen. Das folgende Rezept macht genug, um eine Katze 4 bis 5 Tage zu halten.

Zutaten, die Sie benötigen, sind wie folgt:

1 Pfund gekochtes Hackfleisch - Rindfleisch

1 / 4lb gekochte Leber - vorzugsweise Huhn, Rind oder Schwein
1 Tasse gekochter weißer Reis sehr gut gekocht
1 TL Pflanzenöl 5 Gramm Calciumcarbonat 1/8 Teelöffel Salzersatz

Eine katzenspezifische Ergänzung, die alle Vitamine und Spurenelemente sowie Taurin (250 mg pro Tag) enthält - dies muss täglich in der Nahrung gemischt werden

Vorbereitung

Das gesamte Fleisch und Pflanzenöl in eine Pfanne geben und bissfest kochen. Sie müssen dann den Reis überkochen, indem Sie zusätzliches Wasser in den Topf geben, was es für Katzen einfacher macht, ihn zu verdauen. Lassen Sie sowohl das Fleisch als auch den Reis abkühlen, bevor Sie es vermischen, während Sie den Salzersatz und das Kalziumkarbonat hinzufügen, um sicherzustellen, dass es gut eingemischt ist.

Als nächstes teilen Sie die Mischung in vier oder fünf Portionen und legen Sie sie in Behälter im Kühlschrank, die bereit sind, Ihrer Katze gefüttert zu werden. Sie müssen jeden Tag die katzenspezifische Ergänzung zu der Mischung hinzufügen, um sicherzustellen, dass sie gut mit dem Fleisch und dem Reis vermischt ist.

Fazit

Das Großartige an der Zubereitung der beiden oben genannten Rezepte ist, dass man viel Mischung herstellen und einfrieren kann, was bedeutet, dass man nur einen Morgen im Monat verbringen muss, um eine gute Menge Futter für sein Haustier zuzubereiten. Wenn Sie genau wissen, was in das Lebensmittel gelangt ist, können Sie beruhigt sein. Es gibt keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Zusatzstoffe, die Ihrer Katze schaden könnten. In diesen Tagen ist es wirklich einfach, katzenspezifische Nahrungsergänzungsmittel zu beziehen, was bedeutet, dass die Nahrung, die Sie zubereiten, den richtigen Gehalt an Taurin, Vitaminen und Mineralstoffen hat, damit sie gesund bleiben. Wenn Sie jedoch die Ernährung Ihrer Katze ändern müssen, müssen Sie dies langsam tun, und Sie sollten die Dinge immer zuerst mit Ihrem Tierarzt besprechen.