Bewertung der potenziellen Käufer Ihrer Pedigree-Welpen

2000€ PREISGELD KANALZERSTÖRUNGSBATTLE STAFFEL 2 - Kuchen Talks #322 (March 2019).

Anonim

Für Leute, die Hunde als Geschäft züchten oder ihre eigenen Hunde regelmäßig züchten, wird das Ausspüren der möglichen Käufer, die kommen, um Ihre Würfe anzusehen, fast zweite Natur, und etwas, das natürlich geschieht, wenn sie mit den Leuten diskutiert, die zu sehen kommen.

Wenn Sie jedoch zum ersten Mal Hundezüchter sind oder nur gelegentliche Abfälle von Ihrem eigenen Haustier züchten, kann es eine Herausforderung sein zu wissen, wie Sie die richtigen neuen Besitzer für den Müll Ihres Hundes auswählen können, und Sie werden wahrscheinlich sehr in den gesamten Prozess investiert möchte sicherstellen, dass Ihre Welpen in gute Häuser gehen, die sich um sie kümmern und sich um sie kümmern.

Wenn Sie planen, von Ihrem Hund zu züchten oder einen Wurf zu haben, der bald zum Verkauf bereit sein wird, lesen Sie weiter für einige Tipps und Ratschläge, wie Sie das richtige neue Zuhause für Ihre Welpen auswählen können.

Die Zeitverschwender aussortieren

Jeder, der einen Wurf zum Verkauf hat, wird fast immer mindestens eine Besuchergruppe haben, die sich aus dem einen oder anderen Grund dafür entscheiden, dass die Welpen, die Sie im Angebot haben, nicht die richtige Wahl für sie sind. Das ist völlig in Ordnung und etwas, das Sie respektieren sollten, da der Kauf eines Welpen eine große Entscheidung ist! Züchter von Zuchtwelpen können jedoch auch feststellen, dass sie auf eine andere Art von Welpenbeobachter stoßen; diejenigen, die nur mit den Welpen spielen wollen, und die nicht wirklich kaufen wollen!

Wenn Sie erste telefonische Anfragen für Ihren Wurf haben, stellen Sie sicher, dass die Anrufer wissen, welche Art und Geschlecht der Welpen Sie haben, den Standard (Haustier oder Show) Ihres Wurfes und die Preisvorstellung, und bewerten Sie das Interesse von Wie engagiert und gut informiert ist Ihr Anrufer. Wenn sie nicht wissen, was Sie verkaufen und einfach nur ein paar Welpen sehen wollen, sollte sich das bald zeigen!

Herausfinden, was deine Kunden wirklich wollen

Wenn Ihre potenziellen Käufer mit Ihnen sprechen, bevor Sie sie sehen, und wenn sie tatsächlich da sind, sollten sowohl Sie als auch sie eine erhebliche Anzahl von Fragen für einander haben und einen Dialog darüber führen, was Sie verkaufen und was sie kaufen möchten.

Wenn Sie Welpen in Show-Qualität verkaufen, die ihre zukünftigen Besitzer zeigen und ausstellen sollen, ist es wichtig herauszufinden, ob Ihre Zuschauer einfach nach einem Haustier suchen, nicht nach einem Show-Hund, in welchem ​​Fall die Auswahl des Wurfes nicht sein könnte die richtige Wahl für sie, oder sie könnten eine bessere Übereinstimmung mit einem anderen Wurf finden. Ebenso, wenn sie einen Hund in Show-Qualität haben wollen und Ihre eigenen Angebote einfach großartige Haustiere sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein Match haben.

Beurteilung ihres Erfahrungsstands

Sie sollten keinen Käufer ausschließen, der entweder keinen Hund der Rasse besitzt, die Sie zuvor verkauft haben oder der noch nie einen Hund besaß, vorausgesetzt, dass eine solche Person gut darüber informiert ist, worauf sie sich einlässt, und hat viel geforscht.

Wenn die Diskussion mit dem Zuschauer zeigt, dass sie schlecht über Faktoren wie das Energieniveau des Hundes, ihre Intelligenz, ihre Ausbildung und gute Methoden informiert sind, sind sie nicht gut genug informiert, um einen Ihrer Welpen zu kaufen, und muss weggehen und mehr Forschung betreiben.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Sind sie es, die sie sagen?

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Welpen ein gutes Zuhause und ein glückliches Leben haben, müssen Sie Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Menschen, die sie sehen, genau das tun, was sie sagen, was ihre Ausübung, Kastration und Kastration betrifft wenn vereinbart, und kümmert sich um andere Versprechen oder Vereinbarungen, die Sie mit ihnen machen.

In der ersten Phase müssen Sie überprüfen, ob Sie das sind, was sie sind. Wenn Sie eine Kaufabrede haben, bevor Sie eine Anzahlung von Ihrem Käufer tätigen, fragen Sie nach einem Ausweis und machen Sie eine Kopie davon. Die Angaben zu ihrer ID sollten natürlich mit dem Namen und der Adresse übereinstimmen, die sie Ihnen gegeben haben!

Wie interagieren sie mit den Hunden?

Während Ihre Zuschauer vielleicht etwas Zeit mit dem Wurf verbringen möchten, sollten Sie während der Anfangsphase sorgfältig beobachten und ihre Interaktionen mit dem Müll beobachten, da dies Ihnen viel über den Käufer, seine Erfahrung, wie gut er mit Hunden ist, erzählen kann und wie sie mit deinen Welpen umgehen.

Wenn der Käufer vor den Welpen auf den Damm zugeht, darauf wartet, dass der Damm sich mit ihnen wohlfühlt und einige Zeit beobachtet, bevor er mit den Welpen interagiert, ist das ein gutes Zeichen, während jemand einen Hund direkt vom Damm packt kann nicht genug erfahren werden oder von der richtigen Art von Persönlichkeit, um eine gute Wahl für den Besitz eines frisch entwöhnten Welpen zu sein.

Wenn sich der Damm mit dem Betrachter nicht wohlfühlt oder die Welpen zu ärgern oder grob zu behandeln, beenden Sie höflich das Treffen.

Nutzen Sie diese Gelegenheit auch, um herauszufinden, wie Ihr potenzieller Käufer plant, sein Welpe zu trainieren; wenn sie nicht wirklich darüber nachgedacht haben oder ein Befürworter eines negativen Verstärkungstrainings zu sein scheinen, ist es besser, dies jetzt herauszufinden, bevor der Kaufprozess weiter voranschreitet.

Passen ihre Pläne für ihren Welpen mit Ihren überein?

Wenn Sie Arbeitshunde anstelle von Haustieren verkaufen, wie zum Beispiel ein funktionierender Springer Spaniel aus einer Arbeitslinie, die Sie zu zukünftigen Arbeitshäusern bringen möchten, ist es wichtig, dies von den Käufern zu erfahren und auch, was sie vorhaben mit den Welpen, wenn sie älter werden.

Wenn Ihre potenziellen Käufer selbst Hunde züchten möchten, sind Sie damit zufrieden oder erlauben Sie ihnen nur, in die Häuser zu gehen, die sie kastrieren werden? Wenn die Linie Ihres Hundes Hunde enthält, die sich in Agility oder Hunde-Sport gut auskennen, wollen Sie, dass das Zuhause des Welpen Menschen sind, die solche Dinge mit ihnen machen?

Sie können zwar nicht hundertprozentig sicher sein, dass das, was Ihr Käufer sagt, zu 100% wahr ist, ermutigen Sie jedoch, Ihnen von ihren Plänen zu erzählen, und Sie können von dort aus entscheiden, ob sie zu Ihrem passen und realistisch klingen.

Nach dem Verkauf

Es ist eine gute Idee, mit Ihren Welpenkäufern eine formelle, vertragliche Vereinbarung darüber zu treffen, was mit dem Welpen passiert, wenn er feststellt, dass er sich nicht mehr darum kümmern kann, wenn er älter wird oder einfach seine Meinung ändert. Viele Züchter fragen nach Vorverweigerung, wenn sie den Welpen rehomieren, wenn es dazu kommen sollte, und Sie sollten Ihren Käufern klar zustimmen, wenn dies der Fall sein wird und wie die finanzielle Seite der Dinge gehandhabt wird.