Die Schnurrhaare der Katze!

Die Schnurrhaare der Katze und alles, was du darüber wissen solltest - 9420DE (Juni 2019).

Anonim

Die Schnurrhaare der Katze ... Die Knie der Biene ... das Maul ist, äh ... Du weißt wie es geht! Verschiedene Ausdrücke und umgangssprachliche Sprüche im allgemeinen Gebrauch werden als Ausrufe verwendet, um anzuzeigen, dass etwas wirklich gut oder besonders ist, und das üblichste von diesen ist natürlich "die Barthaare der Katze". Aber was wissen wir tatsächlich über Barthaare, diese Gesichtsbehandlung Merkmale, die bei unseren Katzen so prominent sind und doch so leicht übersehen werden, wie sie uns so vertraut sind?

Haben Schnurrhaare tatsächlich einen nützlichen Zweck, oder sind sie nur "da?" Wenn Sie sich eine Weile damit beschäftigt haben oder diesen Artikel lesen und sich fragen, warum Ihnen das noch nicht in den Sinn gekommen ist, lesen Sie weiter, um alles über Katzen zu erfahren Schnurrhaare!

Was genau sind Schnurrhaare?

Abgesehen davon, dass es sich um Katzenfutter handelt, sind Schnurrhaare natürlich die langen, ziemlich dicken und drahtigen Haare um die Schnauze Ihrer Katze, und die kleinen Sprossen von längeren Haaren um die Augenbrauen herum. Schnurrhaare werden auch als Tasthaare bezeichnet, oder um ihnen ihren korrekten Namen zu geben, "Vibrissen". Schnurrhaare sind sehr tief in der Haut der Katze verwurzelt und werden weniger häufig als andere Haare abgegeben. Die Whisker-Pad, der Bereich des Gesichts, der die Schnurrhaare wächst, ist sehr reich an Nervenenden und Blutgefäßen.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Fakten über Schnurrhaare

  • Es gibt keine festgelegte Anzahl von Barthaaren bei einer bestimmten Katze, obwohl die Gesamtzahl der sichtbaren Barthaare an der Schnauze Ihrer Katze normalerweise etwa 24 beträgt, mit einer geraden Zahl auf jeder Seite der Nase.
  • Whisker sind etwa dreimal dicker als das normale Haar der Katze und sind viel empfindlicher. Nur ein leichter Kontakt am Ende der Barthaare wird von den empfindlichen Nervenenden des Whiskerpads wahrgenommen.
  • Einige Katzenrassen haben überhaupt keine Barthaare oder nur sehr kurze, feine Barthaare, wie die sonst fast haarlose Sphynx-Katze. Dies wird durch eine genetische Anomalie verursacht, die zur Haarlosigkeit der Katze führt.
  • Katzen mit lockigen oder welligen Mänteln, wie z. B. verschiedene Rex-Katzenrassen, können ebenfalls lockige oder gewellte Schnurrhaare haben!
  • Sie sollten die Barthaare Ihrer Katze niemals beschneiden oder anderweitig stören.

Was machen Whisker?

Schnurrhaare sind nicht dazu da, einfach hübsch auszusehen, und sie haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, um unseren Katzen eine Vielzahl von nützlichen Zwecken zu dienen!

  • Whiskers füttern in die nervenreichen Blutgefäße der Schnauze und können Ihrer Katze helfen, sich in ihrem Alltag zurecht zu finden. Dieses Merkmal ist besonders hilfreich für Katzen mit Sehschwäche oder Blindheit und hilft, das normale Sehvermögen der Katze bei schwachem Licht oder im Dunkeln zu unterstützen.
  • Schnurrhaare sind ein guter Indikator für die Stimmung Ihrer Katze, und Ihre Katze wird ihre Schnurrhaare zurückziehen und sie gegen sein Gesicht drücken, wenn er sich defensiv, wütend oder gestresst fühlt. Dies wird normalerweise von einem Jaulen oder einem Zischen gefolgt! Die entspannte, fröhliche oder neugierige Katze wird seine Schnurrhaare in einer nach vorne weisenden Position tragen, oder sie mit der Nase zucken, um zu zeigen, dass er an etwas interessiert ist oder einen Geruch aufgenommen hat!
  • Sie können auch einen Hinweis auf die grundlegende Gesundheit Ihrer Katze aus dem Zustand ihrer Schnurrhaare erhalten, und eine Katze, die brüchige, dünne oder fehlende Barthaare hat, wird in der Regel in einem schlechten Zustand sein.
  • Die wichtigste Aufgabe der Schnurrhaare und eine, die nur wenige Menschen bewusst ist, ist jedoch zu helfen, Ihre Katze zu beurteilen, ob sie in der Lage sein wird, durch einen kleinen Raum oder Öffnung zu passen.
  • Die Barthaare der Katze ragen von der Seite des Gesichts proportional zur normalen Körperbreite der gesunden Katze hervor. Wenn Ihre Katze jedoch besonders übergewichtig ist, ist es unwahrscheinlich, dass ihre Barthaare mit ihrem Umfang gewachsen sind. Wenn Ihre Katze durch eine Öffnung oder einen anderen engen Raum gehen möchte, wird der Raum zu beiden Seiten ihrer Schnurrhaare sie wissen lassen, ob ihr Körper durch sie passen wird oder nicht. Wenn die Schnurrhaare die Seiten leicht bürsten, ist es wahrscheinlich, dass die Katze es durchmachen wird; Wenn die Schnurrhaare in der Lücke gequetscht oder gefaltet werden, wird sich die Katze zurückziehen, da dies ihnen sagt, dass ihr Körper nicht in der Lage sein wird, durch die Lücke zu passen.

Einen Whisker finden

Whisker brauchen relativ lange, um ihre volle Länge zu erreichen und werden nicht so häufig oder so ausgiebig geschüttet wie der Rest der Körperbehaarung, so dass du normalerweise nicht in der Lage bist, herumzuschwirren oder Schnurrhaare aufzupeppen. Katzen jedoch lassen ihre Barthaare als Teil des natürlichen Zellerneuerungsprozesses ab. Wenn Sie also im Haus vorsichtig Ausschau halten, können Sie im Laufe von ein paar Wochen einen oder zwei Whisker aufnehmen. Schnurrhaare sind nicht nur interessant, um sie näher zu untersuchen, sondern sind auch dafür bekannt, dass sie Glück haben, also halte deinen Katzenhaaren sicher und wünsch dir was!