Cesky Terrier oder Scottish Terrier, wie anders sind die zwei Rassen

2. Woche Montag (Dezember 2018).

Anonim

Es gibt viele einheimische Rassen in Großbritannien, die im Laufe der Zeit eine große Fangemeinde in vielen anderen Ländern der Welt gefunden haben. Eine einheimische Rasse, die verwendet wurde, um einen anderen charmanten Hund zu schaffen, ist der Scottish Terrier und das Ergebnis war der Cesky Terrier. Beide Rassen sehen sehr ähnlich aus, aber wie unterschiedlich ist der Cesky zum Scottish Terrier in diesem Artikel.

Cesky Terrier Herkunft

Cesky Terrier wurden zuerst in den dreißiger Jahren von einem Mann in der Tschechoslowakei namens Dr. Frantisek Horak gezüchtet, der schottische Terrier und Sealyham Terrier benutzte, um einen robusten Hund zu schaffen, der mit anderen Hunden jagen kann und der auch ein guter Begleiter und Familienhund ist. Er verbrachte zwanzig Jahre damit, die Rasse zu entwickeln, die in vielen anderen Ländern der Welt, einschließlich Großbritanniens, eine Fangemeinde gefunden hat. Diese bezaubernden Hunde werden oft "böhmische Terrier" genannt und die Rasse erhielt 1990 volle Anerkennung vom Kennel Club. Ihre Anzahl ist in Großbritannien relativ niedrig, aber ihre Popularität steigt mit immer mehr Zuchtwelpen, die jedes Jahr registriert werden.

Scottish Terrier Herkunft

Es wird vermutet, dass der Scottish Terrier mit einem anderen britischen Schatz, dem West Highland Terrier, verwandt ist. Mit diesen Worten bleiben ihre Ursprünge ein kleines Rätsel, da niemals Aufzeichnungen über die Rasse in vergangenen Zeiten aufbewahrt wurden. Es gibt Leute, die denken, dass die Rasse eine uralte ist, die gut aus der Zeit der Römer stammen könnte, die ähnlich aussehende Hunde hatten, die als "terrarii" bekannt sind, was "Arbeiter der Erde" bedeutet.

Sie könnten auch den einst hoch geschätzten Old Scotch Terrier in ihrer Herkunft haben, weil sie die Grundlage vieler Terrier-Rassen sind, die heute in Großbritannien gefunden werden. Ähnlich aussehende Hunde finden sich in "A History of Scotland". Während des 18. Jahrhunderts gab es zwei Arten von Terriern, nämlich den Rough Coated Scottish Terrier und den glatt beschichteten English Terrier, und es wird angenommen, dass diese beiden Rassen die Grundrassen der Scottish Terrier sind, die wir heute sehen. Sie werden oft liebevoll als "Aberdeenies" bezeichnet und sind nicht nur als Begleiter, sondern auch als Haustiere beliebt geworden.

Cesky Terrier Aussehen

Cesky Terrier haben Scottish Terrier in ihrer Abstammung, da sie eine der Gründungsrassen sind, die verwendet werden, um diese charmant aussehenden kleinen Hunde zu erschaffen. Als solche sind sie in Aussehen und Größe sehr ähnlich. Sie stehen etwa 29 cm im Widerrist, Weibchen sind etwas kürzer. Sie wiegen zwischen 6 und 10 kg und haben kurze Beine mit schön kompakten, robusten Körpern. Ähnlich wie der schottische Terrier hat die Cesky einen langen Kopf, der gut mit einem buschigen Bart und einem dicken Schnurrbart ausgestattet ist, wobei ihre buschigen Augenbrauen ein sehr charakteristisches Merkmal sind.

Der Cesky hat ein leicht welliges Fell mit einem seidigen Glanz und die akzeptierten Zuchtfarben sind wie folgt:

  • Dunkelgrau
  • Grau
  • Grau und braun
  • Grau Blau
  • Hellbraun
  • Silber
  • Wheaten

Scottish Terrier Aussehen

Der Scottish Terrier ist auch ein kleiner, kurzbeiniger Hund, der stolz darauf ist, seine Gesichter und Mäuler mit enormem Mobiliar ausgestattet zu haben, sowie viel Federung an den Beinen. Sie stehen bei 25 bis 28 cm am Widerrist, was bedeutet, dass sie immer etwas kürzer sind als ihre Pendants von Cesky. Sie wiegen ungefähr das gleiche wie die Cesky, aber nur Frauen sind etwas leichter als ihre männlichen Gegenstücke.

Sie sind gut ausbalanciert, feist aussehende Hunde und sie haben große Pfoten, weshalb sie solche "Gräber" sind. Sie haben viele Möbel um ihre Schnauzen und herrlich buschige Augenbrauen. Sie haben dichte doppelte, eng anliegende Mäntel mit einem härteren Deckhaar und einer viel dichteren und weicheren Unterwolle. Ihre akzeptierten Rassenfarben schließen das folgende ein:

  • Schwarz
  • Wheaten - jeder Farbton ist akzeptabel
  • Gestromt - jede Farbe ist akzeptabel

Cesky Terrier Temperament

Ruhig, ruhig, manchmal distanziert, aber immer gutmütig, lebt die Cesky davon, dass sie mit den Menschen zusammen sind, die sie lieben, obwohl sie gegenüber Fremden etwas vorsichtig sein können. Mit dieser Aussage würde ein Cesky nur selten eine Aggression gegenüber Leuten zeigen, die er noch nicht kennt, und es vorziehen, Distanz zu halten, bis sie es tun. Da sie so eng mit ihren Besitzern verbunden sind, eignen sie sich besser für Haushalte, in denen eine Person zu Hause bleibt, wenn alle anderen außer Haus sind. Der Grund dafür ist, dass, wenn ein Cesky zu lange auf sich selbst gestellt ist, das Risiko besteht, einen Zustand zu entwickeln, der als Trennungsangst bekannt ist und dazu führen kann, dass Hunde im ganzen Haus destruktiv werden.

Der Cesky ist ein intelligenter Terrier und einer, der eine Menge mentaler Stimulation erhalten muss, um wirklich gut abgerundete Charaktere zu sein. Sie haben einen hohen Beutetrieb, weshalb es so wichtig ist, dass diese Terrier schon in jungen Jahren das "Rückruf" -Kommando erlernen. Sie müssen auch von Anfang an die Grenzen und Grundregeln lernen, damit sie ihren Platz im Rudel verstehen und was ihre Besitzer von ihnen erwarten.

Scottish Terrier Temperament

Loyal, ultra-intelligent, resolut und zärtlich, bildet der Scottish Terrier eine starke Bindung zu ihren Familien und lebt davon, mit den Menschen zusammen zu sein, die sie lieben, obwohl die stärkste Bindung normalerweise derjenige ist, der sich um sie kümmert. Es gibt nichts, was diesen kleinen Hunden mehr Spaß macht, als alles, was im Haushalt passiert.

Sie sind bekanntlich ein wenig zurückhaltend und sind von Natur aus eigenständige Charaktere, ein Merkmal, das tief in ihrer Psyche verankert ist. Sie können störrisch sein, wenn die Laune sie braucht, was bei jungen Hunden schonend eingedämmt werden muss. Obwohl freundlich, können Scotties um Leute herum wachen, die sie nicht kennen, und werden Abstand halten, bis sie jemanden kennenlernen, aber selten würden sie irgendeine Art von Aggression gegenüber einem Fremden zeigen.

Sie sind bekannt als Experten "Bagger", was etwas anderes ist, das sanft gezügelt werden muss, wenn Hunde noch jung sind und bevor es zu einem echten Problem wird. Ein liebenswerter Zug des Scottie ist ihre Empfindlichkeit gegenüber der Stimmung und den Gefühlen eines Besitzers, was einer der Gründe dafür ist, warum sie so wunderbare Begleiter und Familientiere sind.

Cesky Terrier vergießen

Der Cesky ist ein niedriger bis mäßiger Ausläufer mit Hunden, die während des ganzen Jahres nur im Frühling und im Herbst, wenn ihre neuen Sommer- und Wintermäntel durchwachsen, mehr und mehr abfallen.

Scottish Terrier vergießen

Scotties werden auch als niedrig bis mäßig Ausscheider eingestuft. Sie sind im Laufe des Jahres ähnlich wie ihre Kollegen in Cesky stark geschrumpft und auch dies ist eher im Frühjahr und Herbst der Fall.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Cesky Terrier Ausbildung

Die Cesky ist so intelligent, dass sie leicht zu trainieren ist und weil sie es lieben zu gefallen, ist das Training eines dieser kleinen Hunde ein wahres Vergnügen. Mit diesem gesagt, können sie ein wenig stur sein, wenn die Stimmung sie braucht, was bedeutet, dass sie mit einer festen, aber sanften Hand behandelt werden müssen. Der Schlüssel zum erfolgreichen Training eines Cesky ist, immer fair und konsequent zu sein, damit Hunde verstehen, was ein Besitzer von ihnen erwartet.

Scottish Terrier Training

Scotties lernen schnell und sind so intelligent, dass sie Dinge schnell aufnehmen, aber das bedeutet, dass sie auch schlechte Gewohnheiten genauso schnell lernen. Ihre Ausbildung muss früh beginnen, damit junge Hunde die Regeln und Grenzen verstehen, die Besitzer für sie setzen. Scotties profitieren von interessanten, aber kürzeren Trainingseinheiten, die einem Hund helfen, sich mehr auf das zu konzentrieren, was von ihm verlangt wird.

Cesky Terrier Übung

Der Cesky Terrier ist ein sehr energiereicher Hund, was bedeutet, dass er mindestens 60 Minuten täglich trainieren muss, was mit einer Menge mentaler Stimulation kombiniert werden muss. Sie profitieren auch davon, dass ihnen so viel Zeit wie möglich genommen wird, damit sie sich wirklich ausdrücken können.

Scottish Terrier Übung

Scotties sind ebenfalls hochenergetische Terrier und sind so intelligent, dass sie eine Menge mentaler Stimulation und täglicher Bewegung brauchen, damit sie wirklich glückliche, gut abgerundete Charaktere sind. Als solcher braucht ein Scottie mindestens 60 Minuten tägliches Training mit so viel Verspätung wie möglich, aber nur in sicheren Bereichen, wo Hunde sich nicht in Schwierigkeiten bringen können.

Cesky Terrier Kinder und Haustiere

Ceskies gedeihen in einer häuslichen Umgebung, umgeben von Kindern jeden Alters und als solche machen sie wunderbare Familientiere. Sie kommen auch mit der Familienkatze zurecht, obwohl es ein Fehler wäre, einem Cesky Terrier um kleinere Tiere und Haustiere zu vertrauen, die sie nicht bereits dank ihrer hohen Beutefahrt kennen.

Scottish Terrier Kinder und Haustiere

Der Scottish Terrier hat den Ruf, bei Kindern zuverlässig und vertrauenswürdig zu sein, aber sie sind besser für Familien mit älteren Kindern als für Kleinkinder geeignet. Es ist bekannt, dass sie von Natur aus territorial sind, was bedeutet, dass Vorsicht geboten ist, wenn sie in Kontakt mit Hunden sind, die sie noch nicht kennen, und sich behaupten können, wenn sie sich bedroht fühlen. Sie kommen normalerweise gut mit einer Familienkatze zurecht, aber Vorsicht sollte sie treffen, wenn sie kleinere Tiere und Haustiere treffen, weil sie sich auch rühmen, eine hohe Beutefahrt zu haben.

Cesky Terrier Gesundheit

Es sind weitere Informationen über den Cesky Terrier nötig, um über die gesundheitlichen Probleme der Rasse Bescheid zu wissen. Da so wenige Welpen jedes Jahr beim Kennel Club registriert werden, ist mehr Zeit erforderlich, um herauszufinden, welche Probleme die Rasse am meisten betreffen. Die Bedingungen, die die Rasse am meisten betreffen, schließen die folgenden ein:

  • Scottie Krampf
  • Augenerkrankungen - Tests verfügbar
  • Zurück und gemeinsame Probleme
  • Fettleibigkeit

Scottish Terrier Gesundheit

Der Scottie leidet bekanntlich an einigen erblichen Gesundheitsproblemen, die wie folgt sind:

  • Krebs
  • von Willebrand-Krankheit (vWD)
  • Kraniomandibuläre Osteopathie (CMO)
  • Patellaluxation
  • Kleinhirnabiotrophie
  • Grauer Star
  • Glaukom
  • Scottie Krampf

Cesky Terrier Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Cesky Terrier beträgt zwischen 9 und 15 Jahren, wenn er angemessen gepflegt und mit einer angemessenen, qualitativ hochwertigen und altersgerechten Ernährung gefüttert wird.

Scottish Terrier Lebenserwartung

Die durchschnittliche Lebensdauer eines Scottish Terrier beträgt zwischen 13 und 14 Jahren, wenn er angemessen gepflegt und mit einer angemessenen und qualitativ hochwertigen Ernährung gefüttert wird.