Common Cat Coat Muster erklärt

DIY Room Decor! 10 DIY Room Decorating Ideas for Teenagers (DIY Wall Decor, Pillows, etc.) (April 2019).

Anonim

    Während die meisten von uns vertraut sind mit Standard-Katzen-Beschreibungen wie Tabby, Schwarz-Weiß oder gefleckt, fallen viele von uns, wenn die Dinge komplizierter werden! Wenn jemand versucht, Ihnen das Muster eines Katzenmantels zu erklären oder wenn Sie versuchen, eine Katze zu beschreiben, kann es hilfreich sein, sicherzustellen, dass Sie beide auf der gleichen Seite sind und sich über Ihre Terminologie einig sind! Ob Sie nur überprüfen möchten, ob Sie genau verstehen, was ist, oder wenn Sie einige der Begriffe finden, die verwendet werden, um Katzen zu beschreiben (wie Makrelen-Muster oder selbst gefärbt) verwirrend, lesen Sie weiter für unseren praktischen Überblick auf einem Blick Cat-Coat-Muster-Terminologie.

    Tabby-Typen

    Eine der häufigsten und beliebtesten Katzenmantelfarben ist Tabby, und die meisten von uns könnten eine Tabbykatze aus einer Reihe auswählen! Tabby-Katzen haben ein unverwechselbares Muster mit Flecken, Punkten, Streifen oder anderen wiederkehrenden Mustern und können in vielen verschiedenen Farben erscheinen (weshalb Sie Begriffe wie Ingwer-Tabby oder Schwarz-Tabby hören können). Aber selbst innerhalb des Begriffs Tabby selbst gibt es verschiedene Mustervariationen, die bestehen aus:

    • Die Makrele Tabby ist die häufigste Tabby Farbe, bestehend aus vertikalen gebogenen Streifen am Körper und Farbbalken an den Beinen, Schwanz und Wangen.
    • Der klassische Tabby hat ein gewirbeltes oder gewirbeltes Muster auf dem Mantel und ein helleres Muster auf den Schultern. Ringe und Stege sind wieder an den Beinen, Schwanz und Gesicht vorhanden.
    • Der gefleckte Tabby ähnelt in seiner Erscheinung dem Makrelen Tabby, aber die Balken und Streifen sind weiter in ein mehr geflecktes Muster aufgeteilt. Wie unterschiedlich das ist, wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Die Bengalkatze kann als ein gepunkteter Tabby beschrieben werden.
    • Der gepunktete Tabby hat Agouti-Haare oder Haare, die ein kontrastierendes Farbband um sich herum haben, das Muster erzeugend. Dies ist charakteristisch für die anderen Tabby-Muster, die aufgrund der Mischung von kontrastierenden Haaren, die einzeln alle eine Farbe sind, erzeugt werden. Ticking verleiht dem Fell eine fleckige oder salzige und pfeffrige Erscheinung, und wieder kann es von Streifen oder Stäben an Schwanz, Gesicht und Beinen begleitet sein.

    Ingwer

    Ingwer ist eine Farbe, die für Katzen beschrieben wird, die oft von einem Tabby-Muster innerhalb des Fells begleitet wird, aber auch als eine feste Farbe oder mit weißen Flecken erscheinen kann. Viele Leute nehmen an, dass rothaarige Katzen immer männlich sind, aber das ist nicht der Fall! In einigen Ländern werden Ingwer Katzen als blond bezeichnet. Die häufigste Farbe der türkischen Van Katze ist eine Mischung aus Ingwer und Weiß.

    Tortie oder Schildpatt

    Tortie Katzen sind jedoch geschlechtsspezifisch und fast ausnahmslos weiblich. Männliche Tortie-Katzen sind sehr selten und normalerweise steril geboren. Das Tortie- oder Schildpatt-Fellmuster besteht aus einer gestreiften oder gesprenkelten Mischung, die drei oder mehr Farben über den Körper verteilt, üblicherweise Ingwer, Weiß und Schwarz oder Ingwer, Weiß und Blau. Die Tortie Klassifikation hat normalerweise schwarze oder eine dunklere Farbe als Hauptfarbe; Katzen mit einer Farbmischung, die auf dem Weiß schwerer ist, werden eher als Kaliko-Katzen eingestuft. Die tatsächliche Musterverteilung kann von festen und klaren Blöcken jeder Farbe zu einer gleichmäßig gemischten Verteilung der Komponentenfarben variieren. Torties können auch weiße Bereiche sowie die weiße, die innerhalb der Tortie-Muster, wie über die Beine oder Bauch integriert ist. Schildpatt ist eines der begehrtesten Fellfarbenmuster für die japanische Bobtail-Rasse.

    Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

    Kattun

    Kaliko-Katzen werden oft als Schildkrötenpanzer bezeichnet, und in einigen Gebieten wird der Begriff Tortie auch für Kaliko-Katzen verwendet. Aber die Kaliko-Katze, die in Bezug auf Farb-Make-up und -Verteilung sehr ähnlich der Tortie ist, wird eher weiß oder hell sein, was das Make-up des Farbmusters angeht, als schwarz oder dunkel gefärbt.

    Selbst gefärbt

    Eine Katze, die "selbst gefärbt" ist, ist einfach eine Katze, die gleichmäßig gleichmäßig ist, ohne Bereiche mit einer kontrastierenden Farbe oder einem offensichtlichen Muster. Die russische blaue Katze ist ein gutes Beispiel dafür.

    Ticked

    Ein mit Zecken versehener Mantel bezieht sich auf einen Mantel, der Agouti-Haare enthält, Haare, die über die gesamte Länge nicht die gleiche Farbe haben. Ein mit Zecken versehener Mantel gibt einen fleckigen oder abgestuften Effekt und ist die Art von Fellmuster, die eine der populäreren Varianten des australischen Nebel-Katzenfells ist.

    Punkte

    "Punkte" auf einer Katze beziehen sich auf die Extremitäten, die in einer Kontrastfarbe zum Rest des Körpers erscheinen können. Die Punkte der Katze werden zu den Beinen, dem Schwanz und der Maske (Gesicht) betrachtet und diese Punkte erscheinen in einer kontrastierenden Farbe (und manchmal Muster), wie im Falle der siamesischen Katze. Für viele Katzenrassen, einschließlich der Siamesen, werden Kätzchen in einer einheitlichen Farbe geboren, und ihre Punkte und eventuelle Farbe entwickeln sich nur, wenn sie älter werden!