Ägyptische Mau

Cats 101 Animal Planet - Egyptian Mau ** High Quality ** (Dezember 2018).

Anonim


  1. Katzenrassen
  2. Ägyptische Mau

Auf der Suche nach einem ägyptischen Mau?

Katzen zum Verkauf

Katzen zur Adoption

Katzen für Stud

Einführung

Die ägyptische Mau hat den Ruf, extrem schnell zu sein. Sie ähneln Katzen, die im alten Ägypten gefunden wurden und auf den Grabwänden der Pharaonen abgebildet sind. Diese athletischen Katzen wurden mit Geschwindigkeiten von dreißig Meilen pro Stunde aufgenommen. Nicht nur das, ihre langen, muskulösen Hinterbeine erlauben es Maus, mit Leichtigkeit in große Höhen zu springen. Im Laufe der Jahre ist die Ägyptische Mau zu einem beliebten Begleiter geworden, dank ihrer natürlich vorkommenden, exotischen, gefleckten Mäntel und ihrer freundlichen, loyalen und zärtlichen Natur haben sie ihren Weg in die Herzen und Häuser vieler Menschen in Großbritannien und anderswo gefunden die Welt.

Geschichte

Es wird vermutet, dass ägyptische Maus Nachfahren von Katzen sind, die in alten Zeiten in Ägypten waren und ihre Ähnlichkeit mit diesen Katzen ist bemerkenswert. Als solche gelten sie als eine der ältesten Rassen auf dem Planeten. Im alten Ägypten wurden Katzen verehrt und oft in Gemälden neben den Pharaonen und an ihren Grabwänden dargestellt.

Züchter begannen im 20. Jahrhundert, sich für die ägyptische Mau zu interessieren, aber der Zweite Weltkrieg hatte einen ernsthaften Einfluss auf die Rasse, deren Anzahl gefährlich niedrig war. Am Ende des Krieges begannen engagierte Züchter in Europa, Kanada, Amerika und anderen Ländern sorgfältig und selektiv die Ägyptische Mau zu züchten, um sie vor dem Aussterben zu bewahren. Das Problem war, dass die Züchter nur einen kleinen Genpool hatten, aus dem sie sich zurückziehen mussten, da sie gezwungen waren, andere Rassen zu verwenden, um die Ägyptische Mau zu retten.

Allerdings kam die ägyptische Maus erst Ende der 1990er Jahre in Großbritannien an, als die Rasse von einer Frau namens Melissa Bateson importiert wurde, und obwohl die Rasse in den Staaten schon seit einiger Zeit beliebt war, wurde sie von den Katzenliebhabern anerkannt. Föderation in den späten sechziger Jahren, die ägyptische Mau wurde nicht volle Meisterschaft Status in Großbritannien bis 2006, als die Rasse wurde von der GCCF anerkannt.

Heute haben diese lieben Katzen eine große Fangemeinde in vielen Ländern der Welt und das aus gutem Grund. Sie sind die einzige Hauskatze mit einem natürlich vorkommenden beschmutzten Mantel und bekannt, um zu sein, Lieben, loyal und intelligente Katzen, um ein Haus mit zu teilen.

Aussehen

Die Egyptian Mau ist eine sehr elegante, muskulöse Katze, die sich durch einen natürlich vorkommenden Fleckmantel auszeichnet, der in drei verschiedenen Farben erhältlich ist. Sie sind auch für ihren "besorgten" Ausdruck bekannt, dank ihrer großen, leuchtend grünen Augen und der Augenbrauen. Sie haben auch Linien, die auf beiden Seiten der Nase verlaufen, was zu ihrem exotischen Aussehen beiträgt. Männliche ägyptische Maus sind normalerweise größer als ihre weiblichen Gegenstücke, aber beide haben leicht keilförmige, abgerundete Köpfe mit Männern, die mehr eine Keule als Frauen haben. Im Profil gesehen haben sie eine leichte Kontur von der Stirn bis zum Nasenrücken. Maulkörbe sind schön abgerundet und Kinn ist fest mit Katzen mit einem Level Biss.

Ihre Ohren sind mittelgroß bis groß und an der Basis breiter, an den Spitzen leicht spitz zulaufend und auf dem Kopf einer Katze gut auseinanderliegend. Einige ägyptische Maus haben Ohren getuftet, andere nicht. Sie haben große, mandelförmige Ohren, die unter einer flachen Braue stehen und eine leichte Neigung auf dem unteren Deckel haben. Die Augen sind hellgrün und wie bereits erwähnt, haben die Katzen eine Linie, die parallel zu beiden Seiten der Nase verläuft, was zu ihrem "fremden" Aussehen beiträgt.

Ägyptische Maus haben mäßig lange, elegante Körper, die sich muskulös und hart anfühlen. Sie haben ziemlich prominente Schulterblätter, die hoch angesetzt sind, und Katzen haben einen lockeren Hautlappen, der von ihren Flanken bis zum Knie an ihren Hinterbeinen verläuft. Sie haben elegante Beine, die im Verhältnis zu ihren Körpern stehen, wobei ihre Rücken länger sind als ihre Vorderbeine. Die Füße sind zierlich und klein und fast gerundet. Ihre Schwänze sind mäßig lang und ziemlich dick an der Basis, bevor sie sich sanft bis zur Spitze verjüngen.

Wenn es um ihren Mantel geht, rühmt sich die ägyptische Mau mit einem naheliegenden, mittellangen Mantel, der immer einen Glanz hat. Katzen mit silbernen oder bronzefarbenen Mänteln haben dichtes Haar mit mindestens zwei oder mehr Ticken auf jedem Haar, die durch hellere Farbbänder getrennt sind. Rauchfarbene ägyptische Maus haben seidigere, feinere Haare, aber alle drei Farben haben einen charakteristischen Buchstaben "M" auf ihren Stirnen zusammen mit Stirnrunzeln. Sie haben auch ein komplexes "Skarabäus" -Muster auf den Oberseiten ihrer Köpfe, von dem Linien zwischen Katzenohren und dann ihren Hals zurücklaufen, bevor sie in lange Stellen entlang der Wirbelsäule einbrechen.

Die Wangen der ägyptischen Mau haben "Mascara" Linien, die an den Augenwinkeln beginnen, bevor sie ihre Wangen formen. Eine zweite Linie krümmt sich nach oben, so dass sie praktisch den Ohren einer Katze entspricht. Ihre Körper sind zufällig mit großen, kleinen oder mittelgroßen Flecken, die fast jede Form und Größe haben können, befleckt. Bäuche sind auch entdeckt und Katzen haben eine oder mehrere gebrochene Halsketten um den Hals. Die Markierungen auf den Schultern einer Katze können sowohl Streifen als auch Flecken sein.

Ihre Beine sind stark vergittert oder sie können mit einem Bein gesehen werden, das nicht mit dem anderen übereinstimmt, was gemäß dem GCCF-Rassestandard akzeptabel ist. Die Markierung an den oberen Hinterbeinen und Hüften kann ein Übergang von Streifen und Punkten zu Stäben an den Unterschenkeln einer Katze sein. Ihre Schwänze sind sehr gut gebändert und rühmen sich mit einer dunklen Spitze. Die akzeptierten Rassenfarben sind wie folgt:

  • Bronze
  • Silber
  • Rauch

Temperament

Die ägyptische Mau rühmt sich, eine schöne Persönlichkeit zu haben. Sie sind verspielte, intelligente Katzen, die sehr schnell neue Dinge lernen. Sie sind auch dafür bekannt, einen echten Sinn für Humor zu haben, was ein weiterer Grund ist, warum sie so viel Spaß machen, ein Zuhause mit ihnen zu teilen. Im Gegensatz zu vielen anderen Katzen spielen sie gerne im Wasser und paddeln in Teichen, wenn sie die Chance dazu haben. Sie lieben es auch, Wasserhähne zu beobachten und ohne zu zögern in ein Waschbecken voller Wasser zu tauchen. Sie sind energische Katzen, die eine unglaubliche Geschwindigkeit haben. Sie können auch in große Höhen springen und nichts mehr genießen, als von einem hohen Sitz aus auf die Welt hinunterblicken zu können.

Ägyptische Mauss leben von der menschlichen Gesellschaft und mögen es nicht besonders, für lange Zeit allein gelassen zu werden. Als solche sind sie eine gute Wahl für Haushalte, in denen mindestens eine Person zu Hause bleibt, wenn alle anderen außer Haus sind. Sie verstehen sich gut mit älteren Kindern, können aber ein wenig "aus" sein, wenn sie in der Nähe von Kleinkindern sind, die dazu neigen, ein wenig zu stürmisch für ihren Geschmack zu sein.

Ägyptische Maus kann ziemlich laut sein und sich rühmen, eine ziemlich gute Auswahl an Möglichkeiten zu haben, ihre Besitzer ihre Gefühle wissen zu lassen. Sie neigen auch dazu, mit ihren Schwänzen zu wedeln und ihre Füße zu stampfen, wenn sie unglücklich sind. Sie lieben es, Spiele zu spielen und sind natürliche Jäger. Solange es jedoch für eine Katze nicht sicher ist, nach draußen zu gehen, ist es am besten, eine Ägyptische Mau als Haustier zu behalten, an das sie sich sehr gut anpassen. Sie müssen jedoch viele interaktive Spielzeuge erhalten, damit sie wirklich glücklich sind, wenn sie aus Sicherheitsgründen nicht nach draußen dürfen.

Wie viele andere Rassen mag die Mau eine Routine und mag sie nicht besonders, wenn sich dies aus irgendeinem Grund ändert. Sie möchten zur gleichen Zeit des Tages gefüttert werden und schätzen es nicht, wenn sich Dinge um das Haus herum ändern.

Intelligenz

Die Ägyptische Mau ist eine intelligente Katze und eine, die, wie bereits erwähnt, sehr schnell neue Dinge lernt. Sie lieben es, interaktive Spiele zu spielen, die das Jagen und Verfolgen eines Spielzeugs beinhalten. Sie haben auch eine Menge Energie und als solche, wenn sie als Haustiere gehalten werden, müssen sie viele mentale Stimulation erhalten, um sie beschäftigt zu halten und zu verhindern, dass Langeweile aufkommt. Dazu gehört der Bau von Plattformen, auf die Katzen springen können Sie können unten auf die Dinge schauen. Essen und Spielzeug um ein Haus zu verstecken, ist eine weitere gute Möglichkeit, eine ägyptische Mau zu beschäftigen. Wenn sie sich langweilen, neigen Katzen dazu, in der Wohnung destruktiv zu werden, was ihre Art ist, jeglichen Stress, den sie erleiden, zu lindern.

Kinder und andere Haustiere

Ägyptische Maus mit ihren ausgehenden, liebevollen Persönlichkeiten sind der perfekte Begleiter. Sie sind jedoch glücklicher in Haushalten, in denen die Kinder so viel älter sind und daher wissen, wie sie sich bei Katzen verhalten sollen. Vor diesem Hintergrund sollte jede Interaktion zwischen jüngeren Kindern und Katzen immer von einem Erwachsenen gut überwacht werden, um sicherzustellen, dass die Dinge schön und ruhig bleiben. Jüngere Kinder müssen lernen, sich um Katzen zu verhalten und sie in Ruhe zu lassen.

Sie verstehen sich auch gut mit Hunden, mit denen sie in einem Haushalt aufgewachsen sind. Es muss jedoch Sorge getragen werden, wenn ein Ägypter einem Hund vorgestellt wird, den sie noch nicht kennen, nur für den Fall, dass der Hund nicht mit seinen Katzengenossen zurechtkommt. Sie kommen normalerweise mit den meisten Tieren aus, aber es ist immer klüger, jede Katze im Auge zu behalten, wenn sie mit kleineren Tieren zusammen sind, weil ihr natürlicher Instinkt zum "Jagen" sie mit katastrophalen Folgen besiegen könnte.

Ägyptische Mau Gesundheit

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Ägyptischen Mau ist zwischen 13 und 16 Jahren, wenn sie angemessen gepflegt und mit einer angemessenen, qualitativ hochwertigen Ernährung für ihr Alter gefüttert wird.

Die ägyptische Mau ist bekannt dafür, an einigen erblichen Gesundheitsproblemen zu leiden, die es wert sind, darüber informiert zu werden, wenn Sie planen, Ihr Haus mit einer dieser intelligenten, energiereichen Katzen zu teilen. Die Bedingungen, die die Rasse am meisten betreffen scheinen die folgenden:

  • Nabelhernien - einige Linien sind anfälliger für das Problem als andere
  • Pyruvat-Kinase-Mangel - Züchter sollten Zuchtkatzen getestet haben, obwohl bis jetzt nur wenige ägyptische Mäuse von der Störung betroffen sind, selbst wenn sie sich als positiv erweisen
  • Empfindliche Haut - gedacht als hormonelles Problem - sobald kastriert, löst sich das Problem meist von selbst

Sich um ein ägyptisches Mau kümmern

Die Ägyptische Mau muss regelmäßig gepflegt werden, um sicherzustellen, dass ihre Mäntel und Haut in einem Topzustand sind. Darüber hinaus müssen Katzen mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gefüttert werden, die ihren gesamten Ernährungsbedarf während ihres gesamten Lebens decken, was insbesondere für Kätzchen und ältere Katzen gilt.

Pflegen

Ägyptische Maus rühmen sich mit kurzen, eng anliegenden Mänteln und sind deshalb pflegeleicht. Ein wöchentliches Bürsten und Wischen mit einem Chamoisleder ist alles was man braucht, um ihre Mäntel in einem guten Zustand mit einem schönen Glanz zu halten. Wie andere Rassen tendieren sie dazu, im Frühjahr und später im Herbst am meisten zu vergießen, wenn häufiger geputzt werden muss, um den Überblick zu behalten.

Es ist auch wichtig, die Ohren einer Katze regelmäßig zu überprüfen und sie bei Bedarf zu reinigen. Wenn sich zu viel Wachs aufbauen kann, kann dies zu einer schmerzhaften Infektion führen, die schwer zu klären ist. Kurz gesagt, Prävention ist oft einfacher als eine Heilung mit Ohrenentzündungen. Katzen leiden oft unter Ohrmilben, was ein echtes Problem sein kann. Deshalb ist es so wichtig, regelmäßig ihre Ohren zu kontrollieren, um das Problem frühzeitig zu erkennen.

Energieniveaus / Verspieltheit

Egyptian Maus sind von Natur aus extrem aktive Katzen und lieben nichts mehr, als etwas zu tun, wenn sie nicht schlafen. Sie lieben es, die Natur zu erkunden, weil sie natürliche Jäger sind, aber Katzen sollten nur nach draußen gehen können, wenn sie in einer sicheren Umgebung abseits von Städten und Hauptstraßen leben.

Katzen, die als Haustiere gehalten werden, müssen viele Dinge zu tun haben und Orte, wo sie sich verstecken können, wenn man bedenkt, dass die Ägyptische Mau es liebt, hoch zu klettern, damit sie von ihren hohen Sitzplätzen aus auf die Dinge hinuntersehen können. Sie müssen auch viele Orte haben, an denen sie sich ein Nickerchen machen können, wenn sie Lust haben, denn wie andere Katzen lieben sie den ganzen Tag Nickerchen.

Fütterung

Wenn du ein Mau-Kätzchen von einem Züchter bekommst, würden sie dir einen Fütterungszeitplan geben und es ist wichtig, bei der gleichen Routine zu bleiben, das gleiche Kätzchenfutter zu füttern, um irgendwelche Magenverstimmungen zu vermeiden. Sie können die Ernährung eines Kätzchens ändern, aber dies muss sehr langsam erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass es keine Verdauungsstörungen hervorruft. Wenn dies der Fall ist, ist es am besten, sie wieder auf ihre ursprüngliche Diät zu stellen und Dinge mit dem Tierarzt zu besprechen um es wieder zu ändern.

Es ist nicht bekannt, dass ältere Katzen wählerische Esser sind, aber das bedeutet nicht, dass sie eine minderwertige Diät bekommen können. Es ist am besten, eine ausgewachsene Katze mehrmals am Tag zu füttern, um sicherzustellen, dass es eine qualitativ hochwertige Nahrung ist, die alle ihre Nährstoffanforderungen erfüllt, was besonders wichtig ist, wenn Katzen älter werden. Es ist auch wichtig, das Gewicht einer Katze im Auge zu behalten, denn wenn sie anfängt, zu viel zu tragen, kann dies schwerwiegende Auswirkungen auf ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben. Wie andere Rassen braucht die Mau jederzeit Zugang zu frischem, sauberem Wasser.

Durchschnittliche Kosten für die Pflege / Pflege eines ägyptischen Mau

Wenn Sie eine ägyptische Mau kaufen möchten, müssten Sie mehr als £ 300 für ein gut gezüchtetes Zuchtkätzchen zahlen, und Sie müssen möglicherweise Ihr Interesse bei den Züchtern registrieren, da nur wenige Kätzchen jedes Jahr beim GCCF registriert sind. Die Kosten für die Versicherung einer 3-jährigen ägyptischen Mau im Norden Englands belaufen sich auf 15, 64 £ pro Monat für die Grundversicherung, aber für eine lebenslange Versicherung würden Sie 25, 17 £ pro Monat zahlen (Zitat vom September 2016). Wenn Versicherungsgesellschaften die Prämie eines Haustiers berechnen, berücksichtigen sie mehrere Dinge, darunter, wo Sie in Großbritannien leben, wie alt eine Katze ist und ob sie unter anderem kastriert oder kastriert wurden.

Wenn es um Lebensmittelkosten geht, müssen Sie die beste Qualität Lebensmittel kaufen, ob nass oder trocken, um sicherzustellen, dass es den verschiedenen Phasen des Lebens einer Katze passt. Dies würde Sie zwischen £ 15 - £ 20 pro Monat zurückstellen. Darüber hinaus müssen Sie die Veterinärkosten berücksichtigen, wenn Sie Ihr Haus mit einer ägyptischen Mau teilen möchten. Dies beinhaltet ihre anfänglichen Impfungen, ihre jährlichen Booster, die Kosten der Kastration oder Kastration einer Katze, wenn die Zeit reif ist ihre jährlichen Gesundheitschecks, die allesamt schnell mehr als £ 500 pro Jahr ergeben.

Als grobe Richtlinie würden die durchschnittlichen Kosten für die Pflege und Pflege einer ägyptischen Mau zwischen 30 und 50 Pfund pro Monat liegen, abhängig von der Höhe des Versicherungsschutzes, den Sie für Ihre Katze kaufen, aber dies beinhaltet nicht die anfänglichen Kosten von ein gut gezüchtetes Kätzchen kaufen.

Klicken Sie auf "Like", wenn Sie ägyptische Maus lieben.