Füttern Sie Ihr neues Kätzchen auf die richtige Art und Weise

Intelligent cats have its memories and Special dreams (Juni 2019).

Anonim

Eine brandneue Babykatze zu erziehen und zu betreuen und mit einem lebenslangen Zuhause auszustatten, ist sehr lohnend und aufregend, und es überrascht oft die Menschen, wie viel Liebe sie für ihren kleinen Fellball innerhalb von nur ein paar Tagen zu haben beginnen Zuhause!

Aber ein neues Kätzchen zu bekommen, das nur drei oder vier Monate alt ist und seine Königin und Wurfgeschwister zum allerersten Mal verlassen wird, kann auch sehr entmutigend sein, und die meisten neuen Kätzchenbesitzer sind sehr darauf bedacht, ihre kleine Katze in die Welt zu bringen richtig anfangen und eine gute Wahl für sie treffen!

Einer der offensichtlichsten und wichtigsten Bereiche, in denen dies offensichtlich wird, ist, wenn es darum geht, das unabhängig gewordene Kätzchen zu füttern - im Allgemeinen, wenn Sie Ihr neues Kätzchen auswählen, erhalten Sie ein paar Tage Futter für sie oder erzählen was sie haben bis jetzt gegessen, und dann liegt der Rest an dir!

Egal, ob du beschließt, ihnen weiterhin das gleiche Futter zu geben, das sie schon immer hatten (und was wahrscheinlich das einzige Milchprodukt gewesen ist, das sie jemals gekannt haben) oder auf etwas anderes umzusteigen, um sicherzustellen, dass du die Ernährung deines Kätzchens in Der richtige Weg in ihrem ersten Jahr ist von entscheidender Bedeutung und kann sich direkt auf alles auswirken, von der Wachstumsrate über das Aktivitätsniveau bis hin zur Gesundheit.

In diesem Artikel werden wir einige Tipps und Ratschläge geben, wie Sie Ihr Kätzchen während des ersten Lebensjahres richtig füttern können.

Finde heraus, was sie bisher gegessen haben

Bevor du dein neues Kätzchen nach Hause bringst, sprich mit dem Züchter darüber, was sie bisher gefüttert haben, und kaufe genug davon ein, um dein Kätzchen mindestens in den ersten Wochen ihres Lebens zu füttern. Auch wenn Sie nicht zu sehr auf ihre aktuelle Ernährung achten, ist es wichtig, dies während der ersten paar Wochen Ihres Kätzchens mit Ihnen konsistent zu halten, bevor Sie irgendwelche Änderungen vornehmen.

Entscheiden Sie, was Sie ihnen füttern möchten

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Kätzchen weiterhin mit der Diät zu versorgen, mit der es zuvor versorgt wurde, macht dies die Sache leicht - aber wenn nicht, verbringen Sie die ersten Wochen damit, sich für die Ernährung zu entscheiden und warum.

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten, wenn es darum geht, Katzen unter einem Jahr zu füttern, und wenn man nass, trocken oder eine Kombination wählt, welche Marke, welche Qualität und alles andere an der Wahl etwas Zeit braucht - und es gibt keine richtige oder falsche Antwort unter der Annahme, dass Sie eine vollständige, altersgerechte Ernährung anbieten.

Nehmen Sie Änderungen schrittweise vor

Wenn Sie Ihr Kätzchen auf eine neue Diät umstellen wollen, warten Sie mindestens ein paar Wochen, nachdem Sie sie nach Hause gebracht haben, und nehmen Sie dann die Änderung sehr allmählich vor. Denken Sie daran, dass Ihr Kätzchen wahrscheinlich bisher nur ein einziges Lebensmittel in seinem Leben gegessen hat, und deshalb muss sorgfältig darauf geachtet werden, ihnen etwas Neues zu geben. Planen Sie ein paar Wochen ein, um die Änderung vorzunehmen, und stufen Sie schrittweise mehr von dem neuen Essen ein, während Sie das alte ausmustern, und halten Sie nach irgendwelchen Problemen auf dem Weg Ausschau.

Achten Sie auf mögliche Allergene

Manche Katzen leiden an Allergien und Empfindlichkeiten gegenüber bestimmten Nahrungsmitteln oder Zutaten, und dies kann sich sehr schnell bemerkbar machen, wenn Sie Ihr Kätzchen zum ersten Mal mit einer neuen Diät füttern.

Halten Sie Ausschau nach Anzeichen von Allergien, die breit und vielfältig sein können und alles vom Fell bis zum Verdauungssystem betreffen - und sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie glauben, ein Problem entdeckt zu haben.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Lassen Sie Ihr Kätzchen frei füttern

Es ist eine gute Idee zu messen, wie viel Nahrung Ihr Kätzchen jeden Tag isst, die mit zunehmendem Alter allmählich ansteigen wird - aber Sie füttern sie nicht zu festgelegten Essenszeiten und entfernen ihre Nahrung in der Zwischenzeit. Katzen müssen sich frei ernähren und essen so wenig und oft, dass sie selten zu viel essen und übergewichtig werden. Wenn es also keinen guten Grund gibt, die Mahlzeiten Ihres Kätzchens einzuschränken, lassen Sie sie natürlich grasen.

Überwachen Sie ihre Gewichtszunahme

Die Größe und das Gewicht Ihres Kätzchens sollten im ersten Lebensjahr allmählich ansteigen, bis es ausgewachsen ist - und es ist wichtig, ein Futter bereitzustellen, das sowohl die tägliche Energie als auch das Wachstum fördert. Wiegen Sie Ihre junge Katze jeden Monat oder so, um sicherzustellen, dass sie wachsen, wie sie sollten und so, die richtige Ernährung zu essen, um dies zu unterstützen.

Sieh dir ihren Mantel an

Der Mantel Ihres Kätzchens sollte glatt, sauber und gut gepflegt sein, und wenn sein Fell stumpf, fleckig oder sonst nicht ganz richtig ist, kann dies auf eine Nahrungsmittelallergie oder ein Futter hinweisen, das nicht alle Bedürfnisse Ihres Kätzchens erfüllt.

Haben sie geeignete Energieniveaus?

Kätzchen und Jungkatzen haben zwei Grundeinstellungen - volle Geschwindigkeit oder schnell eingeschlafen! Junge Katzen schlafen viel, aber sie sollten auch manchmal sehr aktiv sein - wenn Ihre Katze nicht lebhaft ist oder ständig lethargisch zu sein scheint, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über eine mögliche diätetische Anomalie.

Übergang zum Erwachsenenleben

Vergessen Sie nicht, dass Sie, wenn Ihre Katze etwa ein Jahr alt ist, diese auf die Nahrung für Erwachsene umstellen müssen - was bedeutet, dass Sie den gesamten Bewertungs-, Entscheidungs- und Auswahlprozess noch einmal durchlaufen müssen!