Fünf Überlegungen zur Pflege und zum Management speziell für Riesenhunderassen

DOCUMENTALES ? LOS INCAS,HISTORIA DE AMERICA LATINA 3,HISTORY CHANNEL,HISTORIA DE ESPAÑA,DISCOVERY (Kann 2019).

Anonim

Viele Hundebesitzer haben eine Schwäche für sehr große und riesige Hunderassen, und größere Rassen neigen dazu, ziemlich locker, liebend und großartig zu sein. Während viele Hundebesitzer davon träumen, eine riesige Rasse wie eine Deutsche Dogge oder einen Neufundländer zu besitzen, sind sie nicht für jeden geeignet - wie Menschen, die in kleinen Wohnungen leben, oder solche, die sich die höheren Kosten einfach nicht leisten können für so ziemlich alles, was ein großer Hund braucht.

Selbst wenn Sie absolut sicher sind, dass eine Riesenrasse das Richtige für Sie ist und Sie sicher sind, dass Sie an alles gedacht haben und wissen, was der Hund braucht und wie Sie ihn handhaben, gibt es wahrscheinlich ein paar Dinge, die Sie nicht haben sogar darüber nachgedacht!

Wenn Sie überlegen, eine riesige Hunderasse zu kaufen oder zu adoptieren, hilft dieser Artikel, Ihre breitere Forschung zu unterstützen, indem Sie fünf der Sorge und Managementüberlegungen erklären, wenn Sie eine riesige Hunderasse besitzen, und was sie für Sie als die bedeuten Inhaber. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Riesenrassen sind sehr stark und können sehr hoch stehen

Es mag offensichtlich erscheinen, dass eine riesige Rasse, die auf ihren Hinterbeinen steht, sehr groß ist, aber Sie haben vielleicht nicht ganz durchdacht, was das in der Praxis bedeutet, wenn Sie an kleinere Hunde gewöhnt sind. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, Dinge auf der Küchentheke abzustellen, um sie außerhalb der Reichweite eines Hundes zu halten, werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihr riesiger Hund ihn leicht erreichen kann - selbst wenn Sie ihn ganz hinten platzieren.

Auch ein riesiger Hund, der aufspringt, kann viel Schaden anrichten, selbst wenn er nur spielt - und ihnen die Regeln beizubringen und nicht auf Menschen oder Tresen zu springen, ist etwas, mit dem man früh anfangen muss.

Riesige Hunde sind auch von Natur aus viel stärker als kleinere Hunde, und selbst eine starke Person ist wahrscheinlich nicht in der Lage, eine ausgelassene oder ziehende Riesenrasse physisch zu überlisten. Jedoch, wenn Sie gebrechlich sind oder an Problemen wie Arthritis in Ihren Händen leiden, können Sie den Hund an der Leine führen unmöglich zu sein, wenn sie ziehen oder longe über - also darüber nachdenken, bevor Sie kaufen.

Große Hunde haben unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse

Riesenrassen brauchen nicht nur mehr Nahrung, sondern sie haben auch spezifische Ernährungsbedürfnisse, die sich tendenziell von denen kleinerer Hunde unterscheiden. Eine Ernährung, die nicht nur auf das Leben des Hundes, sondern auch auf ihre Größe abgestimmt ist, ist lebenswichtig - die Kroketten selbst müssen größer sein, um das Kauen zu fördern und das Einatmen der Nahrung sowie die Zutaten und die Nährstoffzusammensetzung von Riesenrassen zu vermeiden ist wahrscheinlich auch anders.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Riesenrassen wachsen und reifen langsam

Riesenrassen wachsen und reifen nicht so schnell wie kleinere Hunde, und viele Riesenrassen hören nicht auf, körperlich zu wachsen, bis sie etwa zwei oder in einigen Fällen sogar älter sind. Dies bedeutet, dass Kastration und Kastration später als normal erfolgen können, und dass Sie die Tatsache berücksichtigen müssen, dass die Knochen und Gelenke des Hundes noch jung und nicht vollständig geformt sind, und achten Sie auf ihre Bewegung und wie viel sie sich selbst ausüben .

Bestimmte Gesundheitsprobleme sind bei Riesenrassen viel häufiger

Riesige Hunderassen leiden häufiger an Knochen- und Gelenkproblemen wie Hüftgelenksdysplasie oder Arthritis im späteren Leben, was ein sorgfältiges Management und Wachsamkeit erfordert, um mögliche Probleme zu erkennen und zu korrigieren, oder um Ihren Hund zu unterstützen und ihn bequem zu halten.

Gastric Dilatation oder Aufblähung ist auch häufiger bei großen Rassen mit einer tiefen Brust, und dies kann bedeuten, dass die Art, wie Sie Ihren Hund füttern, sollte so konzipiert sein, um die Risiken zu minimieren. Wachsamkeit ist wichtig, denn Aufblähen ist eine sehr ernste und akute Erkrankung, die tödlich sein kann, also wenn Sie denken, dass etwas mit Ihrem Hund los ist, kontaktieren Sie Ihren Tierarzt so schnell wie möglich.

Alles was du für einen riesigen Hund brauchst, kostet mehr Geld!

Buchstäblich alles, was Sie jemals kaufen oder für Ihren riesigen Hund bereitstellen müssen, kostet mehr als für kleinere Hunde. Sie könnten denken, dass Sie darauf vorbereitet sind, aber wenn Sie nicht schon einmal eine riesige Rasse besessen haben, werden Sie vielleicht nicht die schiere Menge an Dingen erkennen, die teurer sind, noch wie viel mehr sie wahrscheinlich sind.

Ihr riesiger Hund braucht natürlich mehr Nahrung, aber die Betten müssen auch überdimensioniert sein, was mehr kostet und sogar höhere Versandkosten bedeuten kann, wenn Sie online kaufen.

Floh- und Entwurmungsbehandlungen für größere Hunde kosten mehr, ebenso wie tierärztliche Eingriffe wie Kastrationen und die Menge an Medikamenten, die sie für ihre Gesundheit benötigen.

Sogar Hundespielzeug für größere Hunde kostet mehr - so wie Mäntel, Halsbänder und alles andere, ganz zu schweigen von Tierversiche- rungen und anderen größeren Käufen, also stellen Sie sicher, dass Sie richtig budgetieren, bevor Sie fortfahren.