Gesundheitsprobleme gesehen im Biewer Terrier

Der hübscheste hässliche Hund (April 2019).

Anonim

Biewer Terrier sind relative Neulinge in der Hundewelt und haben bis heute einen großen Einfluss auf Hundeliebhaber ausgeübt. Diese niedlichen, kleinen Terrier, die wie ihre Cousine Yorkie sind, sind jedoch anfällig für bestimmte erbliche Gesundheitsstörungen sowie einige erworbene Bedingungen.

Das einzige Gesundheitsproblem, unter dem die Rasse am meisten leidet, ist ein empfindlicher Magen, was bedeutet, dass diese kleinen Hunde mit einer gut geplanten und sorgfältig ausgewogenen Ernährung gefüttert werden müssen, um Magenverstimmungen zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Gesundheitsstörungen, die häufiger mit dem Biewer Terrier assoziiert werden.

Distichiae

Dies ist eine schmerzhafte Augenerkrankung, bei der zu viele Wimpern um das Augenlid eines Hundes herum wachsen, wo normalerweise zwei Haare aus demselben Follikel wachsen. Wenn sie unbehandelt bleibt, wird die Hornhaut des Hundes ulzeriert, was zu einer dauerhaften Schädigung ihres Sehvermögens führen kann. Eine frühzeitige Behandlung ist ein Muss, um Schäden zu vermeiden.

Legge-Calve-Perthes-Syndrom

Die Legg-Perthes-Krankheit betrifft das Hüftgelenk und wird durch unzureichende Blutmenge verursacht. Dies führt zu einer Schwächung des Femurknochens des Hundes und das Endergebnis ist, dass es kollabiert, weil der Knorpel um das Gelenk herum missgebildet oder gesprungen ist. Klinische Anzeichen eines Problems liegen auf der Hand und umfassen Folgendes:

  • Hinken
  • Schmerz und Unbehagen

Tierärzte nehmen normalerweise Röntgenaufnahmen vor, um festzustellen, ob ein Hund an der Krankheit leidet, bevor sie die richtige Art der Behandlung oder Therapie empfehlen.

Patella luxieren

Dies ist ein Zustand, der die Kniescheiben eines Hundes betrifft, wo sie ausgerenkt oder leicht außer Position geraten. Obwohl Biewer Terrier oft erblich sind, können Verletzungen und Verletzungen auch Luxation Patella verursachen. Wenn der Zustand sehr schwerwiegend ist, würde ein Tierarzt eine Operation empfehlen, um das Problem zu beheben.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Portosystemischer Shunt

Der portosystemische Shunt ist eine erbliche Anomalie, die Leber und Blut befällt. In schweren Fällen umgeht der Blutfluss die Leber vollständig und lässt ihn durch den gesamten Körper fließen, was zur Folge hat, dass das ungefilterte Blut die lebenswichtigen Organe, nämlich Herz, Lunge und Gehirn vergiftet. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier an dieser Krankheit leidet, sollten Sie es zum Tierarzt bringen, damit eine korrekte Diagnose gestellt werden kann, gefolgt von der richtigen Behandlung so schnell wie möglich.

Hypoglykämie

Hypoglykämie ist ein Gesundheitsproblem, das viele Spielzeugrassen einschließlich Biewer Terrier betrifft. Welpen bis zum Alter von 4 Monaten sind häufiger von der Erkrankung betroffen, weshalb es wichtig ist, in den ersten Lebensmonaten auf Symptome zu achten.

Aber auch ältere Hunde können Hypoglykämien entwickeln, obwohl dies sehr selten ist, da es gewisse Komplikationen gibt, die die Behandlung schwerer machen können, wenn Hunde später im Leben eine Hypoglykämie entwickeln.

Sehr junge und kleinere Biewer Terrier neigen dazu, unter dieser Krankheit zu leiden, wenn sie nicht den ganzen Tag in regelmäßigen Abständen gefüttert werden.

Fehlbiss

Wie viele andere kleinere Terrier neigt der Biewer dazu, seine Milchzähne zu behalten, was zu Zahnfehlstellungen führen kann. Dies ist, wenn ihre erwachsenen Zähne nicht richtig durchbrechen können, was dazu führt, dass Zähne nicht richtig im Maul eines Hundes sitzen.

Einen Biewer Terrier Welpe kaufen

Wenn Sie daran denken, einen Biewer Terrier Welpen zu kaufen, ist es sehr wichtig, einen Züchter zu kontaktieren, der ein gut durchdachtes Zuchtprogramm hat und alle Hunde auf erbliche oder angeborene Krankheiten untersucht. Das Problem ist, dass einige der "schlechten Gene", die für viele genetische Störungen verantwortlich sind, mehrere Generationen überspringen können, so dass es niemals wirklich eine Garantie dafür gibt, dass Welpen nicht unter ihnen leiden werden.

Gute Zuchtprogramme verringern jedoch die Chancen, dass dies geschieht. Deshalb ist es so wichtig, einen seriösen Züchter zu kontaktieren, wenn Sie daran denken, einen Biewer Terrier Welpen zu bekommen.

Fazit

Im Allgemeinen ist der Biewer Terrier ein gesunder kleiner Hund, obwohl sie wie ihre Cousine Yorkie dazu neigen, einige erbliche und erworbene Gesundheitsprobleme zu entwickeln, von denen die Besitzer wissen müssen. Je früher ein Zustand diagnostiziert und behandelt wird, desto schneller fühlt sich ein Haustier wohl und als allgemeine Faustregel gilt, dass das Ergebnis tendenziell für den Hund besser ist. Allerdings können nicht alle Biewer im Laufe ihres Lebens irgendwelche der oben aufgeführten Gesundheitsprobleme entwickeln. Die andere Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass, egal wie gut ein Hund gezüchtet wird, schlechte Gene mehrere Generationen überspringen können, so dass es immer wert ist, über sie zu wissen.