Einführung von Kindern zu Welpen

Katzen Treffen Welpen Zum Ersten Mal. Compilation [Neue Hd] (March 2019).

Anonim

Die Einführung eines neuen Welpen in Ihr Zuhause ist eine aufregende Zeit für die ganze Familie, besonders für die Kinder. Es gibt jedoch bestimmte Dinge, die Sie tun müssen, bevor Sie Welpen nach Hause bringen. Dazu gehört es, den Kindern bei der Ankunft beizubringen, wie sie sich bei der neuen Familie verhalten sollen, schließlich wollen Sie die kleine Kreatur nicht erschrecken, sobald Sie mit ihnen durch die Haustür gehen. Es ist immer eine gute Idee, die Kinder zu Hause zu lassen, wenn Sie Ihren neuen Welpen holen. Denken Sie daran, es könnte das erste Mal sein, dass der junge Hund in einen Hundetransporter gesteckt wurde oder in einem Auto war - was ziemlich beängstigend sein kann, besonders da es auch das allererste Mal sein könnte, dass der Welpe den Rest seines Wurfes verlassen hat. Eine gute Möglichkeit, die Ankunft eines neuen Welpen zu organisieren, ist es, Ihren Kindern einige Aufgaben zu Hause zu geben, damit das Haus bei Ihrer Rückkehr für sie bereit ist. So haben die Kinder das Gefühl, dass sie eine Verantwortung haben und es ihnen nichts ausmacht, zu Hause zu warten. Erklären Sie den Kindern, dass es wirklich wichtig ist, nicht herumzuspringen, zu schreien oder vor Aufregung zu schreien, wenn Sie mit dem neuen Welpen nach Hause kommen - Sie müssen ihnen erklären, dass dies den jungen Hund wirklich erschrecken könnte, was sehr unfair wäre. Ihre Kinder werden es verstehen, besonders wenn Sie ihnen sagen, dass, wenn sie ruhig und ruhig sagen, der neue Welpe viel besser auf sie reagieren wird, als wenn sie zu laut sind. Natürlich, bevor Sie einen Welpen in Ihr Haus bringen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Haus "welpenfreundlich" ist. Dies bedeutet, sicherzustellen, dass es in Ihrem Haus oder Ihrem Garten nichts Schädliches gibt, einschließlich aller Lebensmittel, die für Hunde gefährlich sind. Es ist immer eine gute Idee, Ihren Kindern zu erklären, dass viele Lebensmittel, die wir gerne essen, giftig für Hunde sind - einschließlich Schokolade jeglicher Art. Bevor du den Welpen nach Hause bringst, solltest du ein paar Welpen-Leckereien parat haben, die spezielle Hunde aus Hundsalbei-Schokolade enthalten können. Wenn Sie erklären, dass Hunde nur speziell formulierte Schokolade essen können, wird dies hoffentlich verhindern, dass die Kinder versuchen, Ihrem neuen Welpen eine menschliche Schokolade zu füttern. Es kann hart sein, Kinder davon zu überzeugen, nicht einen neuen Welpen zu füttern, vor allem, weil Welpen nach Leckereien betteln können - aber Sie müssen fest mit Ihren Kindern und mit Ihrem neuen Welpen sein, wenn sie um etwas betteln. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie mit dem Training beginnen, sobald Sie durch die Haustür gehen. Es kann schwierig sein, zuerst zu tun, aber Sie werden dankbar sein, dass Sie am Ende getan haben. Sie müssen sicherstellen, dass es keine elektrischen Kabel in der Nähe Ihres Hauses gibt. Erinnern Sie sich daran, dass Welpen gerne Dinge kauen und das auch Drähte! Kaufen Sie viele gute Qualität Welpen Kauen, die sie beschäftigt spielen und kauen sollten, um zu helfen, alle Kinderkrankheiten Probleme zu lindern, die sie durchlaufen müssen. Kaugummispielzeuge sind eine gute Möglichkeit für Ihre Kinder, auch mit dem neuen Welpen zu spielen, da es dem jungen Hund beibringt, nicht besitzergreifend in Bezug auf Spielzeug zu sein, und letztendlich kann es dazu beitragen, dass sie nicht zu sehr auf ihre Nahrung achten. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Papier in den Raum gelegt haben, wo alle Hauseinführungen stattfinden werden. Die Chancen sind, dass Welpen wegen der ganzen Aufregung einen Unfall haben werden. Mit Papier auf dem Boden wird es viel einfacher zu reinigen - es ist auch die erste Lektion für Welpen im Haus Training. Viele Menschen, die einen Welpen zuerst in die Familie einführen, stellen die Frage, ob sie auf die Schreie des Welpen reagieren sollen, wenn sie alleine gelassen werden - ob nachts oder tagsüber. Am schwersten ist es nachts, besonders wenn der Welpe lernen muss, unten zu bleiben und nicht mit den Kindern ins Bett zu gehen. Ältere Hunde arbeiten an der Hauptsache, wenn sie gut sind, erhalten sie eine Belohnung in Form einer Belohnung. Ein Welpe wiederum reagiert auf Belohnungen auf eine etwas andere Art und Weise - er muss immer noch belohnt werden, aber er braucht keine Leckereien, die ihn glücklich machen, dich zu sehen, das ist die Belohnung, die er braucht. Das heißt, wenn Sie Ihren Welpen jedes Mal sehen, wenn er weint, denken Sie automatisch, dass Sie ihn belohnen - Ihr Welpe wird immer lauter schreien, weil er denkt, dass er gut ist. Es kann ein ernstes Problem für Sie, Ihre Familie und den kleinen Welpen werden. Wenn Sie sie ignorieren, was schwer sein kann, werden sie sich bald beruhigen und schlafen gehen. Eine Sache zu bedenken ist, dass, wenn Sie denken, dass Ihr Welpe in irgendeine Art von Schwierigkeiten geraten ist, ihre Schreie ein bisschen anders klingen könnten und offensichtlich müssen Sie auf sie reagieren, wenn es ein Notfall ist, sobald Sie hören, dass sie in Schwierigkeiten sind. In den ersten Wochen oder so, ist es keine gute Idee, junge Welpen unbeaufsichtigt zu lassen, sie geraten in alle möglichen Schwierigkeiten und sie werden sehr einsam, wenn sie für längere Zeit alleine gelassen werden, besonders während des Tages. Es ist nachts anders, weil sie nach einem anstrengenden Tag schlafen - erinnern Sie sich, dass Welpen viel ihrer wachen Stunden verbringen, spielend, so dass sie sich ermüden. Ein guter Weg, um Ihren jungen Hund während des Tages nicht alleine zu lassen, ist es, einem Hunde-Tageszentrum beizutreten. Wenn Sie tagsüber alle außer Haus sind, können Sie Ihren Welpen morgens im Zentrum absetzen und am Abend auf dem Heimweg abholen. Dies hilft auch, einen Welpen mit anderen Hunden und Menschen zu sozialisieren - etwas, von dem alle jungen Hunde leben. Wenn es um das Training Ihres Welpen geht, müssen Sie dies von Anfang an tun. Sie müssen feststellen, wo Ihr Welpe ein Durcheinander macht und es dann dorthin bringen, damit eine Gewohnheit gebildet wird. Denken Sie daran, Sie müssen sie mit viel Lob und Leckereien belohnen, wenn sie ihre Geschäfte machen, wo Sie wollen. Nachdem Sie Ihren Welpen gefüttert haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihn sofort nach draußen bringen - spielen Sie mit ihnen und ermutigen Sie sie, ihr Geschäft zu tun, belohnen Sie sie wieder und loben Sie sie, wenn sie es tun. Sie müssen sie morgens als erstes herausnehmen und nicht vergessen, sie auch nachts zu erledigen. Tagsüber müssen sie mindestens einmal pro Stunde herausgenommen werden. Sie müssen mit Ihrem Welpen draußen bleiben, damit Sie sie sofort belohnen können, wenn sie ihr Geschäft machen. Natürlich wird der Welpe nicht jedes Mal, wenn man ihn nach draußen bringt, sein Geschäft machen. Sie werden schnüffeln und spielen wollen, hier kommen die Kinder herein, weil sie eine Weile mit dem Welpen im Garten spielen können, wenn sie zu Hause sind. Es ist wichtig daran zu denken, dass es vielen Welpen schwer fällt, die ganze Nacht zu überleben, ohne auf die Toilette zu gehen, so dass man sie nicht verraten kann, wenn sie einen Unfall haben. Wenn du sie jedoch erwischst, ist es eine gute Idee, ihre Routine zu unterbrechen, indem du sie direkt nach draußen bringst, um ihre Geschäfte zu machen. Denken Sie daran, sie sofort zu belohnen, wenn sie es tun. Es dauert eine Weile, einen Welpen zu trainieren, also musst du Geduld mit ihnen haben. Du darfst deinem Welpen nicht sagen, wenn er einen Unfall hat, weil er sie nur verwirren und die Sache verschlimmern kann. Geduld und ein wenig Zeit werden sich am Ende auszahlen. Die Einführung eines neuen Welpen in Ihr Zuhause ist ein wunderbares Ereignis. Ihre Kinder werden sehr schnell eine starke Bindung zu ihnen aufbauen, sie werden alle schnell gute Freunde werden. Erinnern Sie sich, Ihr Welpe ist ein neues Familienmitglied und wird für eine sehr lange Zeit da sein - es ist wichtig, von Anfang an auf sie aufzupassen, weil Sie die Regeln festlegen müssen, und Ihr Welpe wird lernen, sie zu respektieren, das wird helfen sie verwandeln sich in einen gut erzogenen und glücklichen Hund, der ein Vergnügen ist, um herum zu haben.