Einführung in die Haltung von Kaninchen

Mini Einführung: MEIN 1. KANINCHEN ? / Futter, Ausstattung & Co. (April 2019).

Anonim

Viele von uns hatten als Kinder ein Haustierkaninchen, oder zumindest wussten wir jemanden, der das tat - Kaninchen sind keine ungewöhnlichen Haustiere, und die Menge, die sie im Vereinigten Königreich behalten, führt oft dazu, dass die Menschen glauben, dass sie wartungsarm sind. selbstgenügsame Tiere, die keine besonderen Bedürfnisse haben und nicht viel Aufmerksamkeit brauchen - wenn wirklich nichts weiter von der Wahrheit entfernt ist. In den letzten zehn Jahren haben die RSPCA und verschiedene Tierschutzorganisationen große Anstrengungen unternommen, um die Öffentlichkeit über die richtige Pflege und die richtigen Bedingungen für die Haltung dieser entzückenden Fellbälle aufzuklären und zukünftige Besitzer dazu zu ermutigen, sich eingehend damit auseinander zu setzen, Kaninchen bedeutet, bevor Sie mit einem Kauf nach vorne gehen. Kaninchen sind zarte, ruhige Tiere, die einer schlechten Unterkunft, unzureichender Pflege oder grober Behandlung nicht gut standhalten, aber den aufmerksamen Tierpfleger für ihre Zeit und Mühe gut belohnen. Nicht sicher, ob Kaninchen für dich ist? Dann lesen Sie weiter.

Kaninchen, Kaninchen, Kaninchen ...

Kaninchen sind soziale Tiere, die in ihrem natürlichen Zustand in großen Kolonien zusammenleben. Ein einsamer Hase ist ein einsamer Hase - also solltest du nicht nur einen Hasen alleine behalten. Ein Paar oder eine kleine Gruppe ist völlig in Ordnung. Wenn sie nicht kastriert sind, kämpfen gleichgeschlechtliche Hasen und männliche / weibliche Mischlinge züchten - daher ist die Kastration Ihrer Kaninchen eine wichtige Verantwortung für das Eigentum. Kaninchen können in Gefangenschaft bis zu acht Jahre leben. Früher war es üblich, Kaninchen und Meerschweinchen zusammen zu beobachten, aber dies wird nicht empfohlen, da die verschiedenen Arten oft kämpfen werden, und Meerschweinchen können leicht verletzt oder verletzt werden im Verlauf des normalen Rauh- und Tumble-Spiels der Kaninchen.

Gehäuse

Traditionell wurden Kaninchen gewöhnlich in Hütten im Garten gehalten, obwohl das Halten von Hauskaninchen innerhalb des Hauses auch in den letzten Jahren populär geworden ist. Wo auch immer Sie sich entscheiden, Ihre Hasen zu halten, müssen Sie sicherstellen, dass sie vor dem kältesten des britischen Wetters geschützt werden, und Vorkehrungen treffen, um irgendwelche Außenhütten in einen Schuppen oder eine Garage zu bringen, wenn es kalt wird. Um einen Hasen im Freien zu halten, benötigen Sie einen stabilen Stall, so groß wie Sie können, mit einem separaten Fach zum Schlafen. Ihre Hasen sollten in der Lage sein, sich im Stall zu entfalten, sich frei bewegen und die Beine strecken. Das Dach des Stalls sollte wasserdicht und vom Boden abgehoben sein, um Luftzirkulation zu ermöglichen und Feuchtigkeit zu vermeiden. Die Türen und der Deckel des Stalles sollten robust und sicher sein, um Ihre Haustiere vor Raubfüchsen und anderen wilden Tieren zu schützen. Sie sollten Spielsachen und andere Quellen der Unterhaltung, warme Bettwäsche und vielleicht eine Katzentoilette zur Verfügung stellen, mit der Kaninchen im Allgemeinen trainiert werden können. Sie müssen auch einen größeren geschlossenen Bereich wie einen Pferch oder einen Lauf für Ihr Kaninchen zur Verfügung stellen, auf dem sie täglich rausgelassen werden, wo sie frisches Gras weiden, spielen und rennen können. Die Umzäunung oder der Lauf sollte beweglich sein, um zu verhindern, dass Flächen überstreiften, und um zu verhindern, dass Ihre Kaninchen ein Netzwerk von Höhlen bauen, durch die sie entkommen können.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihr Kaninchen ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Fütterung

Kaninchen sind Vegetarier und grasen ständig in der Wildnis. Ihre Kaninchen sollten so oft wie möglich Zugang zu frischem, pestizidfreiem Gras haben, das im Winter mit Heu ergänzt wird und wenn die Kaninchen in ihrem Stall gehalten werden. Eine ballaststoffreiche Ernährung ist wichtig, um die Zähne von Kaninchen zu zermahlen, die während ihres ganzen Lebens weiter wachsen und schnell unkontrollierbar werden, wenn sie nicht durch ihre Ernährung kontrolliert werden. Kaninchen benötigen auch ein komplettes Futter wie Kaninchennuggets, Pellets oder Müsli, die alle die Vielfalt und essentiellen Nährstoffe enthalten, die Kaninchen brauchen. Snacks wie Apfelstückchen, Karotten, grüne Blätter und frisches Gemüse können auch als Zusatznahrung gefüttert werden.

Handhabung

Kaninchen sind empfindliche Tiere und können scheu oder nervös sein, bis sie es gewohnt sind, damit umzugehen. Lass ihnen immer Zeit, sich in ihrem neuen Zuhause niederzulassen, bevor du versuchst, sie in ihren Lauf zu entlassen oder sie zum ersten Mal zu behandeln. Heben Sie einen Hasen niemals an den Ohren an, da dies zu bleibenden Schäden an Kopf, Nacken und Rücken führen kann. Heben Sie Ihre Hasen, indem Sie ihre Körper von unten stützen, und halten Sie sie leicht, aber fest zu allen Zeiten. Kaninchen haben sehr kräftige Hinterbeinmuskeln und können treten oder kämpfen, um aus dem Griff zu springen, wenn sie verzweifelt sind, also halte sie niemals zu weit vom Boden entfernt. Wenn Sie Ihr Kaninchen in den Stall zurücklegen, neigen Kaninchen oft dazu, auf den Boden zu springen. Wenn möglich, legen Sie sie nach hinten, wobei der Kopf nach außen zeigt, um sie davon abzuhalten, in letzter Minute einen Sprung nach Hause zu machen.

Gesundheit und Glück

Kaninchen sind sehr saubere Tiere, und du solltest jeden Kot und jede verschmutzte Einstreu täglich aus dem Käfig entfernen und den Stall jede Woche gründlich reinigen. Manche Hasen genießen es auch, gepflegt zu werden, und das Bürsten Ihres Kaninchens, besonders langhaarige Rassen, ist etwas, das Sie in Betracht ziehen sollten. Um sie gesund zu erhalten, sollten Sie Ihre Kaninchen gegen Myxomatose und virale hämorrhagische Krankheit geimpft haben und ihre Booster auf dem neuesten Stand halten. Regelmäßige Gesundheitschecks von Ihrem Tierarzt sollten in Ihren Plänen für die Pflege Ihrer Haustiere berücksichtigt werden. Es wird auch dringend empfohlen, dass Ihre Hasen kastriert und kastriert werden - sowohl um die Machtkämpfe zu beenden, als auch, weil der Satz "Zucht wie Kaninchen" nicht ohne Grund zustande kam! Überprüfe die Zähne deiner Kaninchen, um sicherzustellen, dass sie nicht zu lange wachsen, wie sie ihren Mund öffnen oder Schwierigkeiten beim Essen verursachen. Im Allgemeinen können Zähne durch Diät allein in einer vernünftigen Länge gehalten werden, aber in einigen Fällen müssen Sie vielleicht ihre Zähne vom Tierarzt schneiden lassen.

Vergiss nicht

Kaninchen brauchen tägliche Pflege und Aufmerksamkeit, und wenn Sie die Kosten der tierärztlichen Behandlung, Impfungen und Kastrationen berücksichtigen, werden sie sich nicht als die billigen, einfach zu haltenden Haustiere erweisen, die Sie anfangs dachten. Wie bei jedem Tier, recherchieren Sie gründlich und sprechen Sie mit anderen Besitzern und Züchtern, bevor Sie sich zu einem Kauf verpflichten, und stellen Sie sicher, dass Sie bereit und in der Lage sind, Ihre Kaninchen während ihres gesamten Lebens zu versorgen.