Toy Dogs glücklich halten

1 Hour of Music for Small Dogs. Chihuahuas, Yorkshire Terriers, Poms. (Dezember 2018).

Anonim

Unterschiedliche Arten von Hunden haben unterschiedliche Pflegebedürfnisse und unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale, die sich darauf auswirken, wie sie die Welt sehen und was sie brauchen, um glücklich zu sein. Bei vielen der Hundegruppen, die eine große Vielzahl von Rassen einschließen, teilen alle Hunde dieses Typs verschiedene körperliche oder Persönlichkeitsmerkmale, wie mit Windhunden (die durch Sicht jagen) oder Spitz-Typ-Hunden, die lange haben, dicke Mäntel und sind gewohnt, in den kälteren Teilen der Welt zu leben.

Wenn es um Spielzeughunde (oder Schoßhunde) geht, ist ihr einziger universeller Faktor ihre Größe, da sie die allerkleinsten Eckzähne sind. Spielzeughunde sind auch einige der am meisten missverstandenen Hunde, die heute im gemeinsamen Besitz sind, und die Art von Hunden, die am wahrscheinlichsten unangemessen gefüttert, trainiert und verwaltet werden. Wenn Sie einen Spielzeughund besitzen oder in Erwägung ziehen, ihn zu kaufen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie seine Bedürfnisse als Hunde erfüllen und nicht verderben oder wie pelzige Kinder behandeln. Das ist manchmal schwer zu merken, wenn der süße Reiz des kleineren Hundes zu groß wird!

In diesem Artikel werden wir die Bedürfnisse von Spielzeughunden diskutieren, und wie man sie gesund, glücklich und gut versorgt hält.

Was ist ein Spielzeughund?

Der Begriff "Spielzeughund" bezieht sich auf die kleinste von Hunderassen und -arten, von denen einige natürlich klein sind und von denen einige selektiv gezüchtet wurden, um eine Miniaturversion einer größeren Rasse bereitzustellen.

Spielzeughunde können aus einer Vielzahl von Rassengruppierungen stammen, und der Begriff wird auch verwendet, um sich auf Kreuzhirten und Mischlingshunde zu beziehen, die ebenfalls sehr klein sind. Der größte Hund, der in die Spielzeuggruppe eingeordnet wird, ist der Mops, der durchschnittlich 18 Pfund wiegt. Einige der kleinsten Spielzeughunde wiegen nur ein paar Pfund!

Ein Beispiel für einige Rassehunde Hunderassen sind:

  • Bichon Frise
  • Bolognese
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chihuahua
  • Chinese Crested
  • Englisch Toy Terrier
  • Französische Bulldogge
  • König Charles Spaniel
  • maltesisch
  • Zwergpinscher
  • Papillon
  • Pekinese
  • Pommern
  • Mops
  • Yorkshire-Terrier

...Und viele mehr!

Wie kann ich feststellen, ob Ihr Hund vom Typ Hund ist?

Im Allgemeinen werden Hunde, die weniger als 18 Pfund wiegen und etwa in Knöchelhöhe oder darunter stehen, als Spielzeughunde betrachtet, wenn sie nach Art gruppiert werden, obwohl es eine gewisse Überschneidung zwischen der Terriergruppe und der Spielzeughundegruppe gibt. Spielzeughunde sind sehr anhänglich und genießen viel Zeit damit, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen und in einer einladenden Runde zu sitzen. Sie sind sehr abhängig von ihren Besitzern für ihre Pflege und Zuneigung und genießen es, nach draußen zu gehen, um mit Ihnen zu spielen, aber werden wahrscheinlich gelangweilt sein, wenn Sie sie sich selbst überlassen.

Spielhunde erfreuen sich sehr an ihrem Komfort und ziehen es oft vor, bei schlechtem Wetter auszugehen. Viele Hunderassen sind unter extremen Wetterbedingungen nicht sehr robust und benötigen an sehr kalten oder sehr heißen Tagen etwas mehr Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Übungsanforderungen von Spielzeughunden

Spielzeughunde können kleine Beine und eine große Liebe zu ihrem heimischen Komfort haben, aber sie erfordern noch Übung in der gleichen Weise wie ein größerer Hund! Während einige der Spielzeughunderassen ziemlich sesshaft sind und im Allgemeinen nur einen ruhigen Spaziergang am Tag genießen, werden andere, wie Terrier-Spielzeughunde, sehr aktiv und haben viel Energie! Jeder Hund ist anders, aber unabhängig von der Rasse ist es wichtig, angemessene Vorkehrungen für die Übungsanforderungen Ihres Hundes zu treffen. Dies kann die Form von mehreren anstrengenden Spaziergängen pro Tag für die energischeren Hunde oder ein oder zwei langsamere Spaziergänge auf oder abseits der Leine für leisere Arten annehmen.

Denken Sie daran, dass Spielzeughunde nur kurze Beine haben, also müssen Sie vielleicht Ihre Schrittgeschwindigkeit anpassen, um das auszugleichen! Wenn Sie über große Entfernungen laufen, wird ein kleiner Hund schneller ermüden als ein großer Hund. Achten Sie also immer auf den Komfort Ihres Hundes. Bei kaltem und rauem Wetter sollten Sie sich einen Mantel und sogar einen kleinen Hundebooties für Ihren kleinen Hund besorgen, um die Wanderungen angenehmer zu machen!

Fütterung von Spielzeughunden

Spielzeughunde können manchmal wählerische Esser sein, und es ist wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung einhalten. Ein spezielles Vollfutter, das speziell auf die Bedürfnisse kleinerer Hunde zugeschnitten ist und aus kleineren Kroketten besteht, die besser zu ihrem Mund passen, wird empfohlen. Es kann verlockend sein, das Futter Ihres Hundes regelmäßig zu wechseln, wenn sie sich als wählerisch erweisen, aber dies kann langfristig zu dem Problem beitragen, so dass es wichtig ist, mit dem Essen, das Sie versuchen, eine angemessene Zeit zu verbringen, bevor Sie etwas versuchen sonst!

Spielhunde verbringen normalerweise viel Zeit mit Menschen und sind oft zu Ihren eigenen Mahlzeiten anwesend. Es sollte selbstverständlich sein, ist aber erwähnenswert; Füttere deinen Spielzeughund nicht auf Tischfetzen oder lass ihn beim Essen betteln. Dies stellt nicht nur ein Problem für die Ausbildung dar, sondern verhindert, dass Ihr Hund alle Nährstoffe erhält, die er benötigt, und kann zu Gewichtsproblemen und schlechter Gesundheit führen.

Bindung und Kommunikation mit Spielzeughundtypen

Spielhunde verbringen im Allgemeinen mehr Zeit mit ihren Besitzern als die meisten anderen Hundetypen und sind daher sehr stark mit ihren Besitzern verbunden. Sie sind normalerweise daran gewöhnt, der einzige Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein, aber sie sollten richtig sozialisiert und anderen Hunden vorgestellt werden, wenn sie jung sind, um Eifersucht und Probleme zu vermeiden. Spielzeughunde können auch mit anderen Hunden oder Haustieren glücklich leben, wenn sie richtig gehandhabt und trainiert werden und oft stark mit anderen Tieren verbunden sind.

Spielhunde erfordern Training und Grenzen genauso wie größere Hunde. Nur weil du deinen Hund körperlich auswählen und bewegen kannst, wenn er ein Schmerz ist, bedeutet das nicht, dass du es vernachlässigst, ihnen gute Manieren und akzeptables Verhalten beizubringen!

Es ist wichtig, alle Haushaltsmitglieder in die Pflege Ihres Spielzeughundes einzubeziehen und eine besonders starke Abhängigkeit von einer Person zu vermeiden, so dass der Hund ängstlich oder unglücklich wird, wenn er alleine gelassen wird. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hund über Ruhe und Zeit alleine unterrichten, ebenso wie Sie Ihren Spielzeughund mit anderen Menschen gut unterhalten.