Lykoi

Honi The Lykoi Cat aka Wolf Cat or Werecat (Dezember 2018).

Anonim


  1. Katzenrassen
  2. Lykoi

Auf der Suche nach einem Lykoi?

Katzen zum Verkauf

Katzen zur Adoption

Katzen für Stud

Rasse Höhepunkte

Positive

  • Lykois sind lebenslustige, selbstbewusste und intelligente Katzen
  • Sie sind von Natur aus sozial und lieben menschliche Gesellschaft
  • Sie sind dafür bekannt, mit anderen Katzen und sogar Hunden auszukommen
  • Lykois sind sehr aktiv von Natur aus und genießen die Jagd, was bedeutet, dass ihnen viele Spielsachen zum Spielen gegeben werden müssen
  • Sie sind nicht sehr laut, haben aber extrem lautes Schnurren

Negative

  • Sie sind nicht hypoallergen, obwohl sie nicht viel Fell haben
  • Lykois werden am besten als Haustiere gehalten, weil sie keine vollen Mäntel haben
  • Sie lieben die menschliche Aufmerksamkeit und sind nie sehr glücklich, wenn sie allein gelassen werden
  • Sie können unter Hypothermie und Sonnenbrand leiden
  • Es ist wichtig, überschüssiges Öl von Lykois Haut und Ohren zu entfernen

Einführung

Lykois sind eine der jüngsten Rassen, die 2011 erstmals als einzigartige Rasse registriert wurden. Sie sind mittelgroß mit schlanken Beinen und muskulösen Körpern. Eines ihrer auffälligsten Merkmale sind ihre einzigartigen Gesichtsmasken. Wenn sie mausern, wird ein Lykoi praktisch haarlos, aber zu anderen Zeiten des Jahres sind einige Bereiche ihrer Körper mit Haaren bedeckt, während andere Teile nicht sind.

Lykois haben ihren Spitznamen "kleine Wolfskatzen" wegen ihres auffälligen Aussehens verdient. Der Name der Rasse, der grob aus dem Griechischen übersetzt wird, bedeutet "Wolf". Entsprechend ihrem Namen haben Lykois einen starken Beutetrieb, aber sie sind auch extrem loyal und bilden so unglaublich starke Bindungen zu ihren Besitzern. Sie sind auch bekannt als "Denker" und werden eine neue Situation studieren, bevor sie einen Zug machen. Aufgrund ihrer süßen Natur und ihres einzigartigen "Aussehens" findet der Lykoi sowohl in Großbritannien als auch anderswo auf der Welt eine große Fangemeinde.

Geschichte

Die Lykoi ist eine relativ neue Rasse, die im Jahr 2011 von drei Personen, nämlich Johnny Gobble, Brittney Gobble und Patti Thomas als separate Rasse gegründet wurde, als sie 2 Würfe von nicht verwandten Kätzchen erhielten, die sehr einzigartig aussahen. Nach eingehender Untersuchung der Gesundheit der Jungtiere und der Feststellung, ob sie unter Bedingungen oder Krankheiten litten, entdeckten die Gründer, dass Lykois einzigartiges Aussehen auf einer natürlichen genetischen Mutation beruht. So züchtete Johnny Gobble absichtlich die ersten Lykois.

Die Mutter eines der Würfe war eine schwarze Hauskatze, als solche mehr Auskreuzung zu kurzhaarigen schwarzen Hauskatzen unternommen wurde. Im Laufe der Zeit wurde nachgewiesen, dass das für einen Lykois verantwortliche Gen tatsächlich rezessiv war. Es wurde beschlossen, mehr schwarze Hauskatzen einzuführen, um das Risiko genetischer Inzucht zu reduzieren.

Es ist erwähnenswert, dass auch heute noch mehr Lykoi-Kätzchen in wilden Katzenpopulationen geboren werden, die auch in ihrem Zuchtprogramm verwendet werden können. Im Laufe der Zeit hofft man, dass mit der notwendigen Auskreuzung Inzucht auf ein Minimum reduziert wird, was sicherstellen soll, dass der Lykoi Championship Status bei internationalen Katzenverbänden erhält, obwohl sie bereits vom GCCF anerkannt sind (Oktober 2017).

Interessante Fakten über die Rasse

  • Ist der Lykoi eine seltene Rasse? Ja, Lykois sind ziemlich selten, mit ein paar Kätzchen, die in Großbritannien gezüchtet werden. So kann ein gut gezüchteter Lykoi oft eine Menge Geld befehlen
  • Lykois sind keine "vom Menschen geschaffene" oder Designer-Rasse, sondern eher eine natürliche Mutation, die zufälligerweise bei Wildkatzen auftritt
  • Kätzchen werden schwarz geboren, aber ihre Mäntel verfärben sich über 1 bis 2 Wochen, wenn die Roan-Farbmuster und die Haarlosigkeit erscheinen
  • Der Lykoi's einzigartiger Roan-gemusterter Mantel und ihre teilweise Haarlosigkeit sind verantwortlich für den Spitznamen "Werwolfkatze" der Rasse.
  • Obwohl ein Lykoi Katzenhaar grob aussieht, ist es tatsächlich extrem weich und seidig anfühlt
  • Der Lykoi wurde 2010 in einer Wildkatzenkolonie in den USA entdeckt
  • Sie wurden 2011 als einzigartige Rasse etabliert
  • Andere ähnlich aussehende Katzen wurden jetzt in Wildkatzenpopulationen in anderen Ländern der Welt gefunden

Aussehen

Idealgewicht: Männer 2 - 3.2 kg, Frauen 2 - 3.2 kg

Es gibt 3 Merkmale, die die Lykoi von anderen Rassen unterscheiden. Das ist ihre Roan-Färbung, die typischerweise bei Pferden zu sehen ist, deren Mangel an Unterwolle und die spärlichen Haare auf ihren Gesichtsmasken, Beinen und Füßen, die den Lykoi den Eindruck vermitteln, zu sein ein Werwolf. Das Gesamtbild eines Lykoi ist das einer halbfremder eleganten Katze.

Sie haben helle, große, walnussförmige Augen mit sehr wenig Haar um Augen, Nasen, Schnauzen und Kinn. Ihre Ohren sind hoch und aufrecht auf einem Katzenkopf, der dreieckig mit schön abgerundeten Konturen ist. Maulkörbe sind mäßig lang mit leicht gerundeten, haarlosen Whisker-Pads mit Katzen mit definitiven Whisker-Pausen. Die Kins sind gut entwickelt und gut auf die leicht gerundete Nase ausgerichtet. Die Haarlosigkeit um die Augen einer Katze, ihre Geräusche und das Kinn erzeugen ihre einzigartige Gesichtsmaske.

Ihre Körper sind schlank und halbfremd in ihrer Form, elegant und schlank, wobei die männlichen Lykois etwas größer sind als ihre weiblichen Gegenstücke. Hälse sind mäßig lang und nicht übermäßig muskulös oder dünn. Ihre Beine sind mäßig lang und schlank und spärlich behaart. Sie haben ovale Füße und schöne lange Zehen. Ihre Schwänze sind kürzer als der Körper einer Katze und verjüngen sich zu einem Punkt an der Spitze.

Wenn es um ein Lykoi-Fell geht, obwohl es grob und rau aussieht, ist es tatsächlich extrem weich und seidig im Kontakt mit Katzen, die keine Unterwolle haben. Die am häufigsten gesehene Farbe in der Rasse ist black roan, die aus schwarzen Haaren besteht, die mit weißen Haaren vermischt sind, die die Gesichtsmaske einer Katze und ihren Fellfarbkontrast bilden.

Es ist erwähnenswert, dass eine Lykoi keine Unterwolle über ihren ganzen Körper hat und dass die Wächterhaare ihren gesamten Körper bedecken, aber diese sind spärlich oder fehlen einem Lykoi an Gesicht, Beinen, Füßen und am Hinterkopf. Ihre Mäntel sind wie folgt:

  • Roan Färbung bestehend aus einer festen Farbe mit amelanistic weißen Haaren in ihren Mänteln - jedes Haar ist entweder eine feste oder weiße Farbe von der Wurzel bis zur Spitze

Der akzeptierte Bereich des Farbprozentsatzes ist 30% bis 70%, wobei der Idealwert 50% ist. Es ist auch erwähnenswert, dass feste Farben mit Nerz / Sepia und Punktmuster vermischt werden können, was unter Lykoi Rassestandard akzeptabel ist und dass alle Farben und Muster einschließlich Schildpatt, Bicolor, Blau / Creme akzeptabel sind. Katzen können auch weiße Medaillons, Bauchdecken und Knöpfe in ihren Mänteln haben.

Fehler

Wenn es um Fehler in der Rasse geht, sind diese wie folgt:

  • Eine mehr als spärliche Unterwolle
  • Weniger als spärliche Wächterhaare

Temperament

Lykois sind extrem intelligent und sind fantastische "Problemlöser", wenn es nötig ist. Sie genießen Gesellschaft und lieben es, interaktive Spiele zu spielen, wann immer dies möglich ist. Sie sind jedoch genauso glücklich mit einem Spielzeug zu spielen, um sich amüsieren zu können. Sie genießen auch die Gesellschaft einer anderen Katze, ob es ein anderer Lykoi oder eine andere Rasse ist. Es ist auch bekannt, dass sie in einigen ihrer Verhaltensweisen sehr "hundefreundlich" sind und ihnen beigebracht werden können, "ein Spielzeug zu holen", nachdem es für sie geworfen wurde.

Obwohl sie viel Aufmerksamkeit und einen warmen Schoß zum Kuscheln lieben, sind sie von Natur aus aktive Katzen und bevorzugen es, die meiste Zeit etwas zu tun, wenn sie nicht schlafen. Kurz gesagt, eine Lykoi hat viel Energie und sie sind gerne beschäftigt, auch wenn sie als Hauskatze gehalten werden.

Sie sind von Natur aus sozial, aber vorsichtig mit neuen Situationen und Menschen, die sie noch nicht kennen. Als solche neigen sie dazu, Abstand zu halten, um eine Person oder Situation zu beurteilen, um sicherzustellen, dass es keine Bedrohung gibt.

Sind sie eine gute Wahl für Erstbesitzer?

Lykois sind eine gute Wahl für Erstkatzenbesitzer, wenn sie die Zeit haben, sich einer hyperaktiven Katze zu widmen, die wegen ihrer spärlichen Fellschicht, die ihnen nicht genügend Schutz vor den Elementen bietet, als Haustier gehalten werden muss.

Was ist mit Verspieltheit?

Lykois sind extrem lebenslustig und aktiv von Natur aus. Sie rühmen sich, sehr "hundeähnliche" Züge zu haben, was beinhaltet, Spielzeug, das für sie geworfen wird, "zu holen und wiederzugewinnen". Sie genießen es auch, Dinge zu finden und sind bekannt dafür, dass sie extrem gut darin sind, Probleme zu lösen.

Was ist mit Anpassungsfähigkeit?

Lykois sind sehr anpassungsfähig und wie bereits erwähnt, sind sie wegen ihrer spärlichen Fellschicht besser als Haustiere gehalten. Mit diesen Worten, ein Lykoi passt sich gut an, wenn man ihm eine Indoor-Katze gibt, vorausgesetzt, dass man ihm täglich genug Bewegung und mentale Stimulation gibt, um zu verhindern, dass Langeweile aufkommt.

Was ist mit Trennungsangst?

Obwohl Lykois enge Beziehungen zu ihren Familien haben, sind sie sehr gut darin, sich zu amüsieren, obwohl sie die Gesellschaft von anderen Katzen und sogar Hunden, mit denen sie aufgewachsen sind, genießen.

Sind sie stimmlich?

Wie viele andere Rassen wird Lykois ein Gespräch führen, wenn sie etwas wollen, aber nicht dafür bekannt sind, übermäßig laut zu sein.

Mag Lykois Wasser?

Wie viele andere Rassen spielt Lykoi gerne mit einem tropfenden Wasserhahn, sie sind nicht besonders gern nass geworden. Da es jedoch wichtig ist, Öl von der Haut einer Katze und um ihre Ohren zu entfernen, müssen sie ein wenig häufiger gebadet werden als viele andere Rassen, die sie zum Wasser bringen.

Vertragen sie sich mit Hunden?

Lykois sind dafür bekannt, dass sie mit Hunden zurechtkommen, aber Vorsicht ist geboten, wenn sie Hunden vorgestellt werden, nur für den Fall, dass ein Hund mit den Katzen nicht zurechtkommt.


Intelligenz

Der Lykoi ist eine hochintelligente Katze und eine, die eine Menge Stimulation erhalten muss, um sie glücklich zu machen. Da es sich um wertvolle Katzen handelt, die gern herumwandern, entscheiden sich die meisten Besitzer dafür, sie als Haustiere zu halten und Lykoi hat die richtige Menge an Gesellschaft und Dinge, um sie beschäftigt zu halten. Sie passen gut zu Hauskatzen. Sie sind extrem gut darin, Probleme zu lösen, wodurch sie lernen, Türen und Küchenschränke zu öffnen. Lykois sind in vielen ihrer Verhaltensweisen sehr hundefreundlich und weil sie einen hohen Beutetrieb haben, stalken sie gerne alles, was sich bewegt, einschließlich Menschen.

Kinder und andere Haustiere

Lykois mit ihren ausgehenden, liebevollen Persönlichkeiten sind eine gute Wahl für Familien mit Kindern. Sie sind schnell auf den Beinen und wissen daher, wann sie aus der Reichweite kleinerer Kinder gelangen können, wenn sie zu stürmisch oder laut werden. Es ist jedoch Vorsicht geboten, wenn sehr kleine Kinder in der Nähe von Katzen sind und jede Interaktion sollte immer gut von einem Erwachsenen überwacht werden, um sicherzustellen, dass die Dinge ruhig und schön bleiben. Mit diesem gesagt, müssen Kinder unterrichtet werden, wie man sich um Katzen benimmt und wenn es Zeit ist, sie in Ruhe zu lassen.

Sie verstehen sich auch gut mit Hunden, besonders wenn sie zusammen in einem Haushalt aufgewachsen sind. So gesellig zu sein, genieße die Gesellschaft anderer Tiere und ziehe es vor, lieber um sie herum zu sein, als allein gelassen zu werden. Es ist jedoch Vorsicht geboten, wenn ein Lykoi Hunden vorgestellt wird, die sie noch nicht kennen, nur für den Fall, dass der Hund nicht mit ihren Katzengenossen zurechtkommt.

Lykoi Gesundheit

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Lykoi liegt bei richtiger Pflege zwischen 12 und 15 Jahren und wird mit einer angemessenen, qualitativ hochwertigen und altersgerechten Ernährung gefüttert.

Der Lykoi ist bekannt dafür, eine gesunde Rasse zu sein, und er scheint nicht an einigen erblichen und angeborenen Krankheiten zu leiden, die viele andere Rassen erben. Die Rasse steckt jedoch noch in den Kinderschuhen und es wird mehr Zeit benötigt, um Informationen über die gesundheitlichen Probleme zu sammeln, die Lykois betreffen könnten. Aufgrund dieser Tatsache sind Lykois aufgrund ihrer spärlichen Fellschicht anfälliger für die Entwicklung von Hypothermie und in den heißeren Monaten können sie unter Sonnenbrand leiden, weshalb sie am besten als Haustiere gehalten werden.

Für ein Lykoi sorgen

Lykois genießen es, wenn ihre Haut regelmäßig gewaschen wird, um es in Top-Zustand Mäntel zu halten. Sie spielen auch gerne interaktive Spiele wie holen, wann immer sie können, was ihnen hilft, fit und gesund zu bleiben. Darüber hinaus müssen sie mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln versorgt werden, die ihren Ernährungsbedürfnissen während ihres gesamten Lebens entsprechen und für ihr Alter geeignet sind.

Sich um ein Lykoi-Kätzchen kümmern

Züchter bieten eine Anleitung für Kätzchen, wenn sie in ihr neues Zuhause gehen, und es ist wichtig, die gleiche Routine zu befolgen, um Bauchverstimmungen zu vermeiden. Ein Kätzchen sollte häufiger gefüttert werden als eine ausgewachsene Katze, was bedeutet, dass es ihnen 3 bis 4 kleinere Mahlzeiten pro Tag gibt, was einen langen Weg zur Gesunderhaltung des Verdauungstraktes bedeutet. Die Faustregel ist, ein Kätzchen wenig und oft den ganzen Tag lang zu füttern.

Es ist wichtig, einem Kätzchen genug Zeit zu geben, sich in seinem neuen Zuhause niederzulassen, wodurch sich die Zeit an alle anderen, einschließlich der anderen Haustiere und ihrer neuen Umgebung, der Geräusche und Gerüche, gewöhnt werden kann. Kätzchen können leicht von Dingen überwältigt werden, und wenn sie zu sehr behandelt werden, können sie nervös und zurückgezogen werden. Kätzchen müssen sich auf neue Dinge einstellen und müssen ohne Störungen schlafen, weil sie den Rest brauchen, um sich zu entwickeln und zu wachsen. Einführungen in andere Haustiere müssen sorgfältig durchgeführt werden und immer gut überwacht werden.

Kätzchen sind unglaublich verspielt und wenn sie nicht schlafen, genießen junge Lykois nichts mehr als in alles involviert zu sein, was um sie herum passiert. Sie sind von Natur aus extrem sozial und genießen die Gesellschaft anderer Katzen, idealerweise eine andere Lykoi. Wenn es ihnen nicht möglich ist, sind sie gern in der Jugend beschäftigt und werden einem Besitzer folgen, um zu sehen, was sie tun und alles einzutauschen.

Auch wenn Katzen rein und intelligent sind, ist das Wurftraining für ein Lykoi-Kätzchen in der Regel einfach. Allerdings müssen Katzentoiletten sauber gehalten werden, da Kätzchen und Katzen keine schmutzigen Würfe mögen, weshalb viele von ihnen ihre "Geschäfte" anderswo machen. Es ist am besten, Würfe zu vermeiden, die sich in der Katzentoilette "verklumpen", denn wenn sie nur eine kleine Menge aufnehmen, kann dies zu einem Verdauungsproblem führen, da eine klumpende Streu aufquellen und eine Verstopfung verursachen würde.

Es ist auch wichtig, einem Kätzchen nicht zu sagen, dass es bei einem Unfall etwas falsch gemacht hat, anstatt seine Katzentoilette zu benutzen. Wenn ein Unfall passiert, heben Sie das Kätzchen vorsichtig auf und legen Sie es in sein Katzenklo, um es daran zu erinnern, dass es dort ist, wo es auf die Toilette geht.

Es ist wichtig, dass ein Kätzchen zuhause gehalten wird. Lykois haben wie alle Katzen keinen Sinn für die Umwelt, wenn sie jung oder alt sind, und bis sie vollständig geimpft sind, sind sie anfällig für eine schlimme und lebensbedrohliche Krankheit, nämlich die infektiöse Enteritis (FIE)., Katzengrippe und Katzenleukämievirus (FeLv).

Was ist, wenn sie ihre älteren Jahre erreichen?

Lykois sind extrem menschenorientiert und leben von menschlicher Gesellschaft. Sie leben lange und wenn sie sich entscheiden, ein Zuhause mit einer dieser außergewöhnlichen Katzen zu teilen, ist das eine lebenslange Verpflichtung. Wenn sie ihre goldenen Jahre erreichen, verlangsamen sich Lykois und sie schlafen viel länger als in jungen Jahren und es ist wichtig, ihre Ruhezeit zu respektieren. Da sie weniger aktiv sind, können sie den Muskeltonus verlieren und ihre Gelenke sind steifer, was dann der Fall ist, wenn ein Tierarzt empfehlen könnte, seine Ernährung durch eine Gelenkergänzung zu ergänzen.

Ältere Lykois werden vielleicht wählerischer in Bezug auf ihre Nahrung und es ist wichtig, dass sie eine nahrhafte Ernährung erhalten, die ihren fortgeschrittenen Lebensjahren entspricht. Das Verdauungssystem einer Katze verlangsamt sich, wenn sie älter werden, was bedeutet, dass sie es schwieriger finden, wertvolle Nährstoffe aufzunehmen. Mit einem Tierarzt über Dinge zu sprechen und einen älteren Lykoi untersuchen zu lassen, ob sie den Zustand verlieren, würde feststellen, ob ihre Nieren gut funktionieren und wenn nicht, würde ein Tierarzt eine bestimmte Diät empfehlen und einen Medikamentenkurs verschreiben, um der Nierenfunktion einer Katze zu helfen.

Wie viele andere Rassen sind Lykois anfällig für Gingivitis und es ist wichtig für sie, dass ihre Zähne regelmäßig von einem Tierarzt überprüft werden, besonders wenn sie ihre goldenen Jahre erreichen. Die beste Zeit dafür ist, wenn eine Katze für ihre Booster zum Tierarzt geht.

Ältere Katzen verlieren oft ein wenig an Gewicht, aber sollte ein Lykoi viel Gewicht verlieren, könnte es eine Art von Gesundheitsproblem geben, das ein Tierarzt eher früher als später untersuchen sollte.


Pflegen

Wie bereits erwähnt, benötigt der Lykoi regelmäßigere Bäder, um überschüssige Öle in der Haut zu entfernen. Wie andere Rassen tendieren sie dazu, im Frühjahr und im Herbst, wenn sie dazu neigen, die Haare am Körper zu verlieren, am meisten zu verlieren.

Es ist auch wichtig, die Ohren einer Katze regelmäßig zu überprüfen und sie bei Bedarf zu reinigen. Wenn sich zu viel Wachs aufbauen kann, kann dies zu einer schmerzhaften Infektion führen, die schwer zu klären ist. Kurz gesagt, Prävention ist oft einfacher als eine Heilung mit Ohrenentzündungen. Katzen leiden oft unter Ohrmilben, was ein weiterer Grund ist, warum es so wichtig ist, ihre Ohren jede Woche oder so zu überprüfen.

Energieniveaus / Verspieltheit

Der Lykoi ist eine energiegeladene, verspielte, intelligente Katze, die sich gerne stimulieren lässt, damit sie wirklich glücklich ist. Die meisten Besitzer neigen dazu, ihre Haustiere als Hauskatzen zu halten, denn obwohl Lykois gerne in der freien Natur herumwandern und so wertvoll sind, laufen sie Gefahr, nicht nur verletzt, sondern auch gestohlen zu werden.

Katzen, die als Haustiere gehalten werden, müssen viele Dinge zu tun haben und Orte, wo sie sich verstecken können, wenn man bedenkt, dass Lykois nichts lieber tun, als ihre Beute zu stalken, und sie mögen auch viele Orte zum Kuscheln Die Stimmung braucht sie.

Fütterung

Wenn Sie ein Lykoi-Kätzchen von einem verantwortlichen Züchter bekommen, geben Sie ihm einen Fütterungsplan und es ist wichtig, sich an die gleiche Routine zu halten, um Bauchverstimmungen zu vermeiden. Sie können die Ernährung eines Kätzchens ändern, aber dies muss schrittweise erfolgen, wobei darauf zu achten ist, dass keine Verdauungsbeschwerden entstehen. Wenn dies der Fall ist, ist es am besten, ein Kätzchen auf seine ursprüngliche Ernährung zu setzen und mit dem Tierarzt zu sprechen ändere es erneut.

Es ist nicht bekannt, dass ältere Katzen wählerische Esser sind, aber das bedeutet nicht, dass sie mit einer minderwertigen Ernährung gefüttert werden können. Es ist am besten, eine ausgewachsene Katze mehrmals am Tag zu füttern, um sicherzustellen, dass es sich um eine qualitativ hochwertige Nahrung handelt, die alle ihre Ernährungsbedürfnisse erfüllt, was besonders für ältere Katzen gilt. Es ist auch eine gute Idee, das Gewicht einer Katze im Auge zu behalten, denn wenn sie anfängt, zu viele Pfunde anzulegen, kann dies einen schwerwiegenden Einfluss auf ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben. Wie alle anderen Rassen muss ein Lykoi jederzeit Zugang zu frischem, sauberem Wasser haben.

Fütterungsanleitung für Lykoi Kätzchen

Die Wachstumsrate eines Lykoi-Kätzchens ist vom Moment der Geburt bis zum Alter von 4 Monaten sehr hoch, wenn es 5 bis 7 mal schwerer sein sollte als bei der ersten Geburt. Es ist, wenn ihre Skelettstruktur sich entwickelt und der Energiebedarf extrem hoch ist.

Von 4 Monaten bis zu einem Lykoi von 12 Monaten beginnt sich die Wachstumsrate eines Kätzchens zu verlangsamen, wodurch sich seine Skelettstruktur festigt und gleichzeitig die Muskeln sich entwickeln. Es ist eine Zeit, in der der Energiebedarf eines Kätzchens extrem hoch ist.

Als grobe Richtlinie sollte ein Lykoi-Kätzchen in jedem 24-Stunden-Zeitraum mit folgenden Mengen gefüttert werden, um sicherzustellen, dass sie wenig und oft gefüttert werden:

  • 2 bis 3 Monate - 40 g / 69 g Kibble oder 12 g / 45 g Kibble gemischt mit ½ Päckchen Nassfutter je nach Gewicht
  • 4 bis 6 Monate - 55 g / 77 g Kroketten oder 34 g / 56 g Kroketten gemischt mit 1 Beutel Nassfutter
  • 7 bis 9 Monate - 53 g / 66 g Kibble oder 32 g / 45 g Kibble gemischt mit 1 Sachet Nassfutter
  • 10 bis 12 Monate - 44 g / 58 g Kibble oder 23 g / 37 g Kibble gemischt mit 1 Beutel Nassfutter

Fütterungsanleitung für einen Erwachsenen Lykoi

Adult Lykois sollte eine gute Qualität Ernährung für ihr Alter gefüttert werden. Als grobe Richtlinie sollte ein ausgewachsener Lykoi in jedem 24-Stunden-Zeitraum folgende Mengen erhalten:

  • Katzen mit einem Gewicht von 2 kg können je nach Aktivität 30 g / 40 g Kroketten oder 12 g / 20 g Kroketten mit 1 Beutel Nassfutter gemischt werden
  • Katzen mit einem Gewicht von 3, 2 kg können je nach Aktivität 35g / 45g Kroketten oder 18g / 26g Trockenfutter mit 1 Beutel Nassfutter gemischt werden

Durchschnittliche Kosten für die Pflege / Pflege eines Lykoi

Wenn Sie ein Lykoi kaufen möchten, müssten Sie mehr als £ 60 für ein gut gezüchtetes Zuchtkätzchen zahlen, und Sie müssten Ihr Interesse bei den Züchtern registrieren und sich damit einverstanden erklären, auf eine Warteliste gesetzt zu werden, weil nicht viele gut gezogen sind Kätzchen werden jedes Jahr produziert. Die Kosten für die Versicherung eines 3-jährigen Lykoi im Norden Englands belaufen sich auf £ 18, 21 pro Monat für die Grundversicherung, aber für eine Lebensversicherungspolice würden Sie monatlich £ 29, 45 zurückzahlen (Zitat Stand Oktober 2018). Wenn Versicherungsgesellschaften die Prämie eines Haustiers berechnen, berücksichtigen sie mehrere Dinge, darunter, wo Sie in Großbritannien leben, wie alt eine Katze ist und ob sie unter anderem kastriert oder kastriert wurden.

Wenn es um Lebensmittelkosten geht, müssen Sie die beste Qualität Lebensmittel kaufen, ob nass oder trocken, um sicherzustellen, dass es den verschiedenen Phasen des Lebens einer Katze passt. Dies würde Sie zwischen £ 10 - £ 15 pro Monat zurückstellen. Darüber hinaus müssen Sie die Tierarztkosten berücksichtigen, wenn Sie Ihr Haus mit einem Lykoi teilen möchten. Dazu gehören die ersten Impfungen, die jährlichen Booster, die Kosten für die Kastration oder Kastration einer Katze, wenn die Zeit reif ist und ihre jährliche Gesundheit Schecks, die sich schnell auf über £ 450 pro Jahr beläuft.

Als grobe Richtlinie würden die durchschnittlichen Kosten für die Pflege und Pflege eines Lykoi zwischen 30 und 45 Pfund pro Monat liegen, abhängig von der Höhe des Versicherungsschutzes, den Sie für Ihre Katze kaufen, aber dies beinhaltet nicht die Anschaffungskosten ein gut gezüchtetes GCCF-registriertes Lykoi-Kätzchen.

Lykoi Kaufberatung

Wenn Sie ein Kätzchen besuchen und es kaufen, gibt es viele wichtige Dinge zu beachten und Fragen an den Züchter / Verkäufer zu stellen. Sie können unseren generischen Kätzchen-Rat hier lesen, der einschließt, sicherzustellen, dass Sie das Kätzchen mit seiner Mutter sehen und verifizieren, dass das Kätzchen entwurmt und geimpft worden ist .

Lykois werden selten in Großbritannien gesehen, aber ihre Beliebtheit steigt schnell an, was bedeutet, dass gut gezüchtete Kätzchen oft eine Menge Geld haben können. Daher gibt es bei Lykois spezifische Ratschläge, Fragen und Protokolle beim Kauf eines Kätzchens, die wie folgt lauten:

  • Es gibt viele online und andere Anzeigen, die Bilder von entzückenden Lykoi Kätzchen zum Verkauf zeigen. Allerdings bitten die Verkäufer die Käufer um Geld, bevor sie sich bereit erklären, ein Kätzchen in ein neues Zuhause zu bringen. Potenzielle Käufer sollten niemals ein Lykoi Kätzchen ungesehen kaufen und sollten niemals eine Kaution an einen Verkäufer zahlen, bevor sie ein Kätzchen von ihnen einsammeln
  • Wie bereits erwähnt, sind Lykois in Großbritannien recht selten und nur wenige gut gezüchtete Kätzchen sind alljährlich erhältlich. So züchten manche Amateurzüchter viel zu oft von einer Königin, um schnell Profit zu machen, ohne sich um das Wohlergehen der Kätzchen oder der Rasse zu kümmern.
  • Zukünftige Lykoi-Besitzer sollten kein Kätzchen kaufen, bevor sie 12 bis 14 Wochen alt sind, und es ist wichtig, dass die Züchter ihre Kätzchen schon in jungem Alter sorgfältig miteinander bekannt machen, um sicherzustellen, dass sie gut angepasste, glückliche Charaktere sind, die sich leicht in ein neues Zuhause einleben.

Klicken Sie auf "Gefällt mir", wenn Sie Lykois lieben.