Lymphödem im deutschen kurzhaarigen Zeiger

Was würde Robert Franz bei Lipödem tun? (Kann 2019).

Anonim

Der deutsche Kurzhaar-Zuchtrüde ist eine mittelgroße Hunderasse aus der Gundog-Gruppierung des Kennel Clubs, und diese gut aussehenden Hunde sind vielseitige Alleskönner, die sich für aktive Haustiere eignen, die gerne viel Zeit im Freien verbringen.

Deutsch Kurzhaar-Zeigern sind unglaublich intelligente Hunde, die auch hohe Energieniveaus haben, und sie sind auch wirklich große Hunde zu trainieren, daran interessiert, neue Fähigkeiten zu lernen und ihre aktiven Köpfe zu engagieren. Allerdings können sie eine Handvoll für den ersten Hundebesitzer sein, der nicht nach den Kernmerkmalen der Rasse sucht, um herauszufinden, worauf sie hinauswollen, denn die Verwaltung eines energiereichen Hundes, der auch wirklich schlau ist, kann eine Herausforderung sein.

Das bedeutet, dass der deutsche Kurzhaarhund eine gute Wahl für einen erfahrenen, aktiven Besitzer ist, der nach einem cleveren Hund sucht, der viele Kommandos lernen kann, aber dass jeder zukünftige Besitzer die Kernmerkmale der Rasse erforschen sollte, bevor er sie begeht zu einem Kauf.

Neben den Kernmerkmalen und Verhaltensweisen der Rasse ist es wichtig, etwas über Rassengesundheit und bestimmte erbliche Gesundheitszustände zu erfahren, die in deutschen Kurzhaarzeigern zu finden sind.

Ein Gesundheitszustand, der in bestimmten deutschen Kurzhaar-Zuchtlinien zu finden ist, nennt man Lymphödeme, und in diesem Artikel erklären wir ein wenig mehr über den Zustand, wie er Hunde befällt und welche Besitzer oder zukünftige Besitzer von deutschen Kurzhaar-Zeigern sollten kennt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Lymphödem?

Lymphödeme werden manchmal auch mit Namen von Lymphödemen oder Lymphödemen bezeichnet und sind durch Bereiche mit lokalisierter Flüssigkeitsretention und Weichteilschwellung im gesamten Körper gekennzeichnet. Diese Symptome werden durch Probleme mit dem lymphatischen System des Hundes verursacht, was dazu führt, dass interstitielle Flüssigkeiten in der Blutbahn vorhanden sind.

Diese Flüssigkeit sammelt sich in verschiedenen Bereichen des Körpers, am häufigsten Bereiche des subkutanen Fettgewebes.

Nicht alle Formen von Lymphödemen sind erblich und der Zustand kann als sekundäre Komplikation anderer Gesundheitszustände wie Krebs auftreten. Allerdings haben deutsche Kurzhautzeiger innerhalb bestimmter Zuchtlinien eine erbliche Veranlagung, den Zustand durch Vererbung ohne einen weiteren Auslöser oder Grund selbstständig zu entwickeln.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Warum entwickelt ein deutscher Kurzhaarknoten ein Lymphödem?

Während deutsche kurzhaarige Pointen wie ein anderer Hund Lymphödeme als Komplikation eines anderen Gesundheitszustandes entwickeln können, sind sie auch eine der Rassen, die am meisten dazu neigen, die Störung zu erben und von ihr ohne irgendeine andere zugrunde liegende Ursache betroffen zu werden.

Welpen betroffener Rassen können mit einem Lymphödem geboren werden, das wiederum auftritt, wenn das lymphatische System des Hundes nicht richtig entwickelt oder voll funktionsfähig ist. Dies kann aufgrund von Faktoren wie Fibrose der Lymphknoten, Klappeninsuffizienz oder Aplasie passieren.

Was sind die Symptome von Lymphödemen?

Deutsch Kurzhaar-Zeiger, die ihre Lymphödeme von ihren Eltern erben, neigen dazu, symptomatisch zu werden, während sie noch jung sind.

Die Symptome der Erkrankung beginnen mit einer Ansammlung von Flüssigkeit in Taschen, die oft mit Fettgewebe des Körpers in Zusammenhang stehen, die Ödeme genannt werden. Oft sind es die Gliedmaßen eines Welpen, die zuerst aufquellen, und dies kann alles von nur einem Bein bis zu allen vier betreffen. Die Schwellung tendiert dazu, sich progressiv zu verschlechtern, wobei sie im Laufe der Zeit weiter nach oben läuft.

Im Allgemeinen ist ein Lymphödem für betroffene Hunde nicht schmerzhaft, aber wenn die Schwellung sehr ausgeprägt ist, kann es unangenehm sein und Lahmheit und Schmerzen verursachen, wenn das Gewicht auf das Bein oder die Beine gelegt wird.

Während die Gliedmassen oft der erste Teil des Körpers des Hundes sind, der anschwellen wird, ist dies nicht immer der Fall.

Um das Lymphödem beim Kurzhaarkolumn diagnostizieren zu können, muss Ihr Tierarzt die Vorgeschichte und die Symptome des Hundes berücksichtigen und eventuell auch Blut- und Urin-Panels laufen lassen, um die Ursache einzugrenzen und andere Bedingungen auszuschließen, mit denen sich der Hund vorstellen kann ähnliche Symptome.

Lymphographie ist ein weiterer spezieller Test, den Ihr Tierarzt durchführen kann, damit er den Zustand mittels Röntgenstrahlen besser erkennen kann.

Kann das Lymphödem beim deutschen Kurzhaarpointer behandelt oder geheilt werden?

Leider gibt es keine Heilung für Lymphödeme in deutschen Kurzhaar-Zeigern, obwohl es eine Reihe von Ansätzen gibt, die Ihr Tierarzt verwenden könnte, um die Krankheit zu behandeln und zu verwalten.

Bei einigen Hunden kann die Anwendung von Druckbandagen auf die betroffenen Gliedmaßen helfen, die Schwellung und Flüssigkeitsdrainage zu lindern, und Antibiotika können in einigen Fällen auch allein oder in Kombination mit Druckbandagen wirksam sein.

Dies bedeutet, dass die Pflege eines Hundes mit Lymphödem weitgehend davon abhängt, die Symptome zu behandeln und zu lindern und unterstützende Pflege zu bieten, sowie auf sekundäre Probleme zu achten, die sich als Folge der Schwellung entwickeln können.

In extremen Darstellungen des Zustandes, in dem Hunde nicht bequem gehen können oder Schmerzen haben, kann eine Euthanasie ratsam sein, aber das ist ziemlich ungewöhnlich. Einige Welpen werden im Laufe der Zeit tatsächlich in Remission gehen, aber darauf kann man sich nicht verlassen.

Hunde mit Lymphödem sollten nicht für die Zucht verwendet werden, da sie den Zustand an ihre eigenen Jungen weitergeben können.