Umzug mit Ihrer Katze

Mit Katze umziehen: Caroline berichtet von ihren Erfahrungen mit FELIWAY CLASSIC (Dezember 2018).

Anonim

Der Umzug nach Hause ist eine stressige Gelegenheit für Menschen, aber kann für die Katzenmitglieder der Familie noch schlimmer sein, die dazu neigen, vertraute Umgebung zu beziehen, und können natürlich nicht verstehen, was vor sich geht.

Sobald du weißt, dass du umziehen wirst, musst du entscheiden, ob es besser ist, wenn deine Katzen für ein paar Tage in einem Internat bleiben oder am selben Tag wie du umziehen. Wenn Sie sich für die Cattery-Option entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig vor Ihrem Umzug eine gute Cattery auschecken, und überprüfen Sie, ob die Impfbescheinigungen Ihrer Katze auf dem neuesten Stand sind, wobei Booster mehr als sieben Tage vor Ihnen liegen check sie für ihre Mini-Pause ein. Diese Option gibt Ihnen Sicherheit, und Sie werden sich dann keine Sorgen darüber machen, dass Ihre Katze aus irgendeinem Beweggrund entkommt, weil Türen oder Fenster offen geblieben sind oder jemand vergessen hat, die Katzenklappe zu schließen!

Sie würden auch am besten für diese Option gehen, wenn Sie in ein altes Haus gehen und haben die Hölzer für Holzwurm und andere Schädlinge behandelt, bevor Sie einziehen. Katzen sind sehr anfällig für Chemikalien dieser Art, die sie pfeifen oder lassen können Wenn sie die Dämpfe einatmen, können sie sich sogar langfristig schädlich auf ihre Gesundheit auswirken.

Wenn Sie sich jedoch für die zweite Option entscheiden, müssen Sie sehr vorsichtig sein, dass Ihre Katze nicht versucht, aus Ihrem alten Haus zu entkommen, während alles hinausgeschoben wird, da sie durch den Lärm sehr verunsichert werden und Bewegung - und mit Türen, die sich häufig öffnen und schließen, wäre es für sie leicht, sich draußen zu verstecken und aus sicherer Entfernung zu beobachten. Wenn Sie können, ist es eine gute Idee, einen kleinen Raum am Tag vor dem großen Umzug zu räumen, und dann Ihre Katze dort mit einem gemütlichen Bett, Wasser und einem Katzenklo, so dass sie sicher aus dem Weg sind, bis Sie bereit sind um die Haustür zum letzten Mal zu schließen. Es wäre nützlich, wenn du diesen Raum sperren könntest, so dass niemand die Katze aus Versehen verlässt, oder wenn du eine große Notiz an die Tür machst, um alle daran zu erinnern, dass sie dort sind!

Wenn Ihre Katze am selben Tag wie Sie umzieht, stellen Sie sicher, dass Sie einen sehr sicheren Träger haben, um sie hinein zu legen, mit schönen bequemen Betten - sie könnten normalerweise extrem entspannt sein, aber sobald Sie losfahren, wird es sicherer für Sie und für sie, wenn sie für die Dauer der Reise zurückgehalten werden. Stellen Sie auch sicher, dass Sie ihre Schüsseln und Lieblingsessen in einer zugänglichen Tasche, zusammen mit einigen Betten, die nach Ihnen und dem alten Haus riechen, um etwas vertraut zu geben, wenn Sie im neuen Haus ankommen.

Bevor Sie im neuen Haus ankommen, versuchen Sie, einen Raum zu identifizieren, in den Sie den Inhalt entweder hineinlegen können, sobald Sie oder Ihre Umzugsfirma damit beginnen, Ihre Besitztümer wie einen Hauswirtschaftsraum zu bewegen, oder vielleicht ein Zimmer finden kann Dinge später in sich selbst hineinbringen, wenn sich alles beruhigt hat, wie eine Studie - und dann bewahren Sie es als friedlichen Zufluchtsort für den Kater. Es ist am besten, sie nicht ins Badezimmer zu legen, während du einziehst, denn früher oder später wird jemand die Tür öffnen, und deine Katze wird wahrscheinlich ein Angebot für die Freiheit machen. Wo auch immer Sie sie als vorübergehenden Zufluchtsort geben, müssen Sie einen großen Hinweis auf die Tür anbringen, um alle daran zu erinnern, nicht in diesen Raum zu gehen, bis Sie fertig sind, alles hereinzubringen.

Sobald all deine Habseligkeiten in das neue Haus gewandert sind, die Umzugsmänner gegangen sind und sich die Dinge ein wenig beruhigt haben, solltest du in der Lage sein, deine Katze von ihrem Rückzug zu lassen, um ihre neue Umgebung zu inspizieren. Bevor Sie dies tun, stellen Sie jedoch sicher, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind und dass, wenn bereits eine Katzenklappe vorhanden ist, diese fest verschlossen ist, damit sie nicht entkommen können. Wenn Ihre Katze daran gewöhnt ist, nach draußen zu gehen, müssen sie sich etwa eine Woche lang an eine Katzentoilette gewöhnen, als würden sie zu früh ausgehen, weil sie nicht wissen, wo sie sind, oder ob sie ihr Territorium erkennen können sicher nach Hause zu kommen, und wenn sie zufällig mit der Katze eines Nachbarn streiten (die die Neuankömmlinge zweifellos ärgern wird), wirst du sie vielleicht nicht wiedersehen! Ihre Katze könnte vorübergehend wählen, sich irgendwo im Haus außer im Katzenklo als Zeichen des Protestes gegen den Umbruch zu entlasten, da Katzen jede Änderung ihrer Routine hassen, aber versuchen Sie, damit geduldig zu sein, da sie zur Normalität zurückkehren sollten sobald sie sich in ihrem neuen Zuhause wohl fühlen.

Es ist ein völliger Trugschluss, dass die Pfoten deiner Katze etwas zu tun haben, damit sie nicht davonlaufen. Angesichts der Chance, zu versuchen, zurückzukehren, wie es war, werden sie wahrscheinlich für ein paar Wochen Ausschau nach einem Fluchtweg halten, bis sie sich eingelebt haben, sich an ihre neue Umgebung angepasst haben und fühlen, dass es zu Hause ist. Wenn Sie Ihre Katze noch nicht mit einem Mikrochip versehen haben, wäre jetzt ein idealer Zeitpunkt dafür - und wenn sie bereits gechipt wurden, vergessen Sie nicht, Ihre Daten zu aktualisieren, nur für den Fall.

Wenn du deine Katze rauslässt (wenn sie keine Hauskatze ist), ist es eine gute Idee, es vor einer Mahlzeit zu machen, damit sie zum Abendessen zurückkommen. Aber warten Sie, bis sie selbst entscheiden, dass sie bereit sind, die große weite Welt draußen zu erkunden, da einige Katzen sehr nervös sind und sie dann nur für kurze Zeit auslassen, idealerweise zu einer Zeit, in der Sie sie beaufsichtigen können .