Eine Selkirk Rex Katze besitzen

www.kaiserkaetzchen.de (Katzen geben Pfötchen) (Kann 2019).

Anonim

Wenn Sie dies lesen, denken Sie wahrscheinlich darüber nach, zum ersten Mal eine Selkirk Rex Katze zu bekommen. Dies ist eine ziemlich neue Rasse, so dass Sie höchstwahrscheinlich einen bei einer Katzenausstellung gesehen haben, oder vielleicht kennen Sie bereits jemanden, der einen besitzt. Es ist unwahrscheinlich, dass wir sie soeben gesehen haben, denn sie sind immer noch eine Seltenheit. Daher kann es etwas schwierig sein, herauszufinden, wie sie sind. Also schauen wir uns diese Rasse an, wie diese Katzen sind wie Haustiere, wie man sie bekommen kann und was man davon erwarten kann, dass man sie zum ersten Mal besitzt.

Woher kam der Selkirk Rex?

Im Jahr 1987 wurde in Sheridan, Montana, USA, ein lockiges Kätzchen geboren. Das ungewöhnlich aussehende Kätzchen war völlig anders als ihre Wurfgeschwister. Ihr Name wurde Miss DePesto, offensichtlich weil sie immer Leute um Aufmerksamkeit bat, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob das sehr sinnvoll ist! Jedenfalls fand sie ein Zuhause bei einem Züchter von Perserkatzen und wurde der Gründer des Selkirk Rex.

Der Selkirk Rex kam 1990 zuerst nach Europa, zunächst in die Schweiz. Die ersten Katzen dieser Rasse sind im Jahr 2002 in Großbritannien angekommen. Seitdem haben sie an Popularität gewonnen und sind nun für die Ausstellung mit allen wichtigen Registern akzeptiert. Aber sie sind immer noch relativ selten.

Ein Selkirk Rex erhalten

Da der Selkirk Rex eine ziemlich neue Rasse ist, ist es nicht immer einfach, Selkirk Rex Kätzchen oder sogar ältere Katzen zu finden. Es gibt nicht so viele Züchter in Großbritannien, und obwohl es eine Liste von ihnen auf der Website des Selkirk Rex Cat Club gibt, gibt es nur zehn Namen. Also musst du vielleicht reisen, um ein Kätzchen zu bekommen, und du musst vielleicht auch etwas warten. Natürlich kann es Züchter geben, die nicht auf der Liste stehen, und diese Katzen tauchen von Zeit zu Zeit im Internet auf. Aber wie bei jeder Rasse müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie aus relativ unbekannten Quellen kaufen.

Im Falle des Selkirk Rex müssen Sie besonders vorsichtig sein und entscheiden, welche Art von Katze Sie wollen. Aufgrund der genetischen Ausstattung der Rasse können die Kätzchen sehr unterschiedlich aussehen. Die Genetik ist ziemlich kompliziert, daher werden wir hier keine Details betrachten. Aber kurz, Sie können "homozygote" Kätzchen bekommen, die zwei Selkirk Rex Gene haben, und diese sind sehr lockig mit einer ziemlich schlanken Körperform überzogen. "Heterozygote" Kätzchen sind cobbier, mit lockerer, unstrukturierter Locken. Dann gibt es Selkirk Rex "Varianten", die glattes Haar haben. Und alle diese Typen kommen in anderen langhaarigen oder kurzhaarigen Versionen.

Sie müssen entscheiden, welchen Typ Sie möchten. Wenn Sie vorhaben, Ihre Katze zu zeigen, sollten Sie wissen, dass im Allgemeinen nur heterozygote Selkirk Rex Katzen zum Zeigen geeignet sind. Wenn Sie zeigen möchten, lassen Sie den Züchter im Voraus wissen, und sie sollten Ihnen ein passendes Kätzchen finden. Natürlich können alle Selkirk-Rex-Katzen als "Pedigree Pets" in den Pet-Hausklassen gezeigt werden. Und all diese Typen sollten dieselbe liebliche Persönlichkeit haben.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Selkirk Rex Sieht aus

Wie oben erwähnt, können Selkirk Rex Looks ziemlich dramatisch variieren. Allerdings, wenn Sie keine geradehaarige Variante haben, haben alle Selkirk's lockiges Haar, etwas lockiger als andere. Sie haben auch geschorene Barthaare, obwohl diese in Kätzchen brechen und später wieder wachsen können. Der Kopf des Selkirk Rex ist ziemlich breit, und der Körper, selbst bei den Homozygoten, ist deutlich cobbier als andere Rex-Typen. Das unstrukturierte lockige Fell kann sehr unordentlich aussehen, und diese Katzen - besonders die langhaarigen - werden manchmal als "die Katze, die einen schlechten Haartag hat" bezeichnet. Selkirk Rexes haben runde Augen und einen leicht traurigen Ausdruck. Diese Katze scheint nie zu lächeln - aber sie schnurrt sehr!

Die Persönlichkeit des Selkirk Rex

Die Leute mögen sich zuerst für einen Selkirk Rex wegen seines Aussehens entscheiden - aber sie bleiben wegen ihrer Persönlichkeit eher Anhänger der Rasse. Das sind unbeschwerte, glückliche Katzen. Sie haben es nie eilig, sind sehr anhänglich und schnurren viel, manchmal sehr laut. Sie können verspielt und wissbegierig sein, besonders als Kätzchen, aber sind glücklich, an einem Ort zu bleiben und sich einfach ihren Besitzern zu nähern. Dies macht sie besonders geeignet zum Zeigen; Eine Reihe von Selkirk-Stiften bei einer Show ist einfach eine Reihe entspannter Katzen, oft mit leicht elenden Gesichtsausdrücken, aber alle schnurren glücklich.

Sich um einen Selkirk Rex kümmern

Selkirk Rex Katzen brauchen nicht viel Pflege. Ihre Mäntel sind besser die meiste Zeit in Ruhe gelassen, da zu viel Pflege die Locken reduziert, und die leicht ungepflegte Erscheinung ist Teil ihrer Anziehungskraft. Die längeren Mäntel können jedoch Knoten bilden, so dass es von Zeit zu Zeit ratsam ist, mit einem breiten Kamm zu kämmen. Außerdem müssen Sie die langen Haare über den Augen Ihres Selkirk überprüfen, da sie sich gelegentlich in die Augen einrollen können, was zu Reizungen führt. Wenn dies passiert, schneiden Sie die Haare einfach kürzer. Wenn Sie Ihren Selkirk Rex zeigen, benötigen Sie ein Bad, aber nicht zu nah am Ausstellungsdatum. Und wieder, mach die Katze nicht zu gründlich nach dem Bad; besser, um es natürlich trocknen zu lassen und dann einfach die Locken zu heben und zu trennen.

Fazit

Also ist der Selkirk Rex die Rasse für dich? Jetzt sollten Sie eine ziemlich gute Idee haben, wenn dies die Art von Katze ist, die Sie wollen. Wenn Sie einen bekommen, werden Sie es wahrscheinlich nie bereuen. Sie werden ein freundliches, sanftes Mitglied Ihrer Familie haben, und ein Gesprächspunkt, wann immer jemand Ihre Katze trifft - beim Tierarzt, der Cattery oder wenn Freunde zu Ihnen nach Hause kommen. In der Tat, Sie können entscheiden, wie viele tun, dass ein Selkirk Rex einfach nicht genug ist ... also verlieren Sie nicht den Kontakt mit Ihrem Züchter, nachdem Sie Ihr erstes Kätzchen haben. Und viel Glück mit deinem neuen lockigen Katzenfreund.