Haustierversicherung für exotische Haustiere

Tiere in der Wohnung (Februar 2019).

Anonim

"Löwen und Tiger und Bären, oh mein!" Nun, vielleicht nicht so exotisch, aber es ist sicherlich fair zu sagen, dass die Zahl der Menschen, die kleinere exotische und ungewöhnliche Haustiere in Großbritannien halten, zunimmt. Während in der Terminologie, die in der Tierarztpraxis verwendet wird, sogar Kaninchen als "Exoten" eingestuft werden, im Allgemeinen, wenn Leute an exotische Haustiere denken, bedeutet es, einen Spaziergang auf der wilden Seite zu machen; Deshalb haben wir uns mit den Möglichkeiten vertraut gemacht, exotische Tiere wie Schlangen, Eidechsen und andere Reptilien, Spinnentiere (wie Taranteln), exotische Säugetiere und seltene und ungewöhnliche Vögel zu versichern. Wenn Sie ein Haustier halten, das ungewöhnlich, selten oder potenziell schwierig zu behandeln ist, können Sie eine Versicherung für sie abschließen, und wie schwer ist es, Deckung zu finden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Wie leicht oder schwer ist es, ein exotisches Haustier zu versichern?

Verständlicherweise ist die Versicherung eines seltenen oder ungewöhnlichen Tieres oder eines Tieres, für das es schwierig ist, eine qualifizierte tierärztliche Versorgung zu finden, um ein Vielfaches härter und möglicherweise teurer, als die Deckung für viel häufigere Haustiere wie Katzen und Hunde. Wenn Sie ein exotisches Haustier halten oder in der Forschungsphase suchen, um eine zu bekommen, kann eine gute Richtlinie zu folgen in Bezug auf Ihre Fähigkeit, sie versichert zu haben, wie schwierig es sein wird, einen entsprechend erfahrenen exotischen Tierarzt zu finden das wird sie behandeln können. Wenn Sie nicht Glück haben und einen geeigneten Tierarzt direkt vor Ihrer Haustür finden, müssen Besitzer von exotischen Haustieren oft einen Weg finden, um einen Tierarzt zu finden, der auf ihr bestimmtes Haustier spezialisiert ist. Je schwieriger es ist, einen Tierarzt mit dem entsprechenden Wissen zu finden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Tier im Vereinigten Königreich als Haustier gehalten wird, und desto schwieriger wird es wahrscheinlich sein, einen Versicherungsschutz für sie zu finden. Unternehmen werden in der Regel kein Risiko auf ein Tier eingehen, das sie nicht verstehen, und können die relevanten Risikofaktoren für die Politik nicht berechnen. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bietet eine spezialisierte Versicherungsgesellschaft Versicherungsschutz für viele exotische Tiere in Großbritannien, die andere Versicherer nicht in Erwägung ziehen - Exotics Direct. Cliverton Insurance, die eine breite Palette von Haustier-bezogenen Versicherungen anbietet, wie z. B. für Tiersitter, Hundepfleger und Kleinbauern, bietet jedoch auch maßgeschneiderte Policen für eine Vielzahl von verschiedenen Tieren und Anforderungen von Fall zu Fall an und kann in der Lage sein, für fast jede Art von Haustier eine spezielle Richtlinie für Sie zu erstellen.

Was für exotische Tiere kann man versichern?

Wie bereits erwähnt, können Sie feststellen, dass eine spezialisierte Versicherungsgesellschaft in der Lage ist, für fast alle Tierarten eine maßgeschneiderte Police für Sie zu erstellen. Jedoch, wenn Sie für eine Stange-von-der-Stange-Politik in der gleichen Weise suchen, wie Sie für eine Katze oder einen Hund finden könnten, ist die folgende Liste der Tiere im Allgemeinen verhältnismäßig einfach, umfassende Deckung für zu erhalten.

  • Papageien und andere große Vögel (ausgenommen Raubvögel)
  • Schildkröten (alle Arten)
  • Terrapins und Schildkröten
  • Kaninchen
  • Meerschweinchen und andere nicht gefährliche kleine Säugetiere
  • Eidechsen der meisten Sorten, wie Geckos, Leguane und Anolis
  • Schlangen (einschnürende, nicht giftige Schlangen)
  • Kleine Vögel wie Wellensittiche, Sittiche und Nymphensittiche
  • Exotische kleine Säugetiere wie der afrikanische Pygmäenigel
  • Raubvögel
  • Mittelgroße exotische Säugetiere wie Pygmy Goat oder Kune-Kune Pig

Die obige Liste ist nicht erschöpfend, aber sollte Ihnen eine ziemlich gute Idee und vielleicht etwas Inspiration geben, wenn Sie vorher dachten, dass Sie nicht in der Lage wären, Deckung für Ihr Haustier zu erhalten! Besonders auf der Liste fehlen natürlich Spinnentiere wie Taranteln; Es ist äußerst schwierig, eine Versicherung für giftige Arachniden zu finden, ebenso wie es im allgemeinen sehr schwierig ist, eine angemessene tierärztliche Behandlung für sie zu finden. Wenn Sie jedoch eine giftige Arachnid oder ein anderes potenziell gefährliches Haustier halten, müssen Sie möglicherweise eine Haftpflicht- oder Haftpflichtversicherung abschließen, um Ihre potenziellen Risikofaktoren abzudecken.

Haftpflichtversicherung und andere Überlegungen

Jedes Haustier kann potentiell Verletzungen oder Schäden an einer anderen Person oder Eigentum verursachen, vom größten Hund bis zum kleinsten und harmlosesten Meerschweinchen! Wenn Sie jedoch ein exotisches Haustier halten, das die Fähigkeit oder Neigung hat, anderen Tieren oder Personen, die ihnen den Weg kreuzen könnten, einen ernsthaften Schaden zuzufügen oder ihnen zu entkommen, ist es äußerst wichtig, dass Sie etwas über die Einnahme nachdenken für Dritte eine Haftpflicht- oder Haftpflichtversicherung Tiere wie eine große Schlange, eine giftige Spinne oder ein Raubvogel sind gute Beispiele für exotische Haustiere, die möglicherweise eine andere Person oder ein anderes Haustier verletzen könnten, wenn sie sich lösen. Diese Art von Politik kann ebenso wie eine umfassende Haustierkrankenversicherungspolice herausgenommen werden (wenn Sie in der Lage sind, eins zu erhalten), oder wenn Ihr Tier sich für veterinärmedizinische Abdeckung als eigenständige Politikversicherung kaum versichern kann. Sie können feststellen, dass, wenn Sie eine umfassende Richtlinie für Ihr Haustier nehmen, diese Haftpflichtversicherung oder Haftpflichtversicherung eingeschlossen wird - aber mit Ihrer möglichen Haftung für Schäden oder Verletzungen, die von Ihrem Haustier in sechs oder mehr Zahlen verursacht werden, ist es nicht etwas dass du dem Zufall überlassen solltest!