Giftpfeil Frösche

Wenn Du das siehst, lauf schnell und bitte um Hilfe! (Kann 2019).

Anonim

Einer der hellsten und lebendigsten Amphibien Poison Dart Frogs ist etwa 1 cm bis 7 cm Körperlänge groß. Es gibt über 100 Arten von Poison Dart Frogs und ihre Verhaltensweisen und ökologischen Nischen sind so vielfältig wie ihre Farben. Von diesen sind nur 3 gefährlich für den Menschen, wobei der Goldene Giftpfeilfrosch ( Phyllobates terribilis) am giftigsten ist.

Zahlreiche Kreaturen haben helle Muster und Farben entwickelt, um Raubtiere zu warnen, dass sie giftig oder giftig sind, und Dart Frog sind keine Ausnahme. Ihre hellen Farben halten sie vor allen anderen Räubern außer den Menschen sicher und sind so erfolgreich, dass andere ungiftige Frösche ähnliche Muster und Farben entwickelt haben, um diese Tatsache auszunutzen.

Ihr Name kommt von dem Gift auf ihrer Haut. Ursprünglich würden die indianischen Stämme, die im Amazonasregenwald lebten und jagten, die Spitzen ihrer Pfeile über die Froschhaut reiben, um das Gift auf ihren Pfeilen für die Jagd zu sammeln. Sie würden Affen und anderes Wild in den Baumwipfeln erschießen, obwohl es normalerweise der Fall war, der die Beute tötete und nicht das Gift.

Sie werden in den Regenwäldern Zentral- und Südamerikas und auf einigen Hawaii-Inseln gefunden. Um diese kleinen Froschlurche gesund zu halten, brauchen sie einen Lebensraum, der diese Bedingungen nachahmt.

Einrichten eines Terrariums

Es gibt zahlreiche fertige Terrarien, die Sie kaufen können, aber ein 60cm Tank kann auch einen großen Lebensraum bieten.

Schritt 1. Platzieren Sie entweder eine Schottverschraubung oder einen Siphon, damit Sie später überschüssiges Wasser ablassen können.

Schritt 2. Legen Sie eine Drainage-Schicht in den Boden LECA (Lightweight Expanded Clay Aggregat) ist die ideale Drainage-Schicht, oder Aquarium Kies kann verwendet werden. Dadurch kann das überschüssige Wasser gesammelt werden, bevor es abgesaugt wird.

Schritt 3. Legen Sie eine Substratbarriere über die Drainageschicht. Ein paar Schichten von Landschaftsgewebe scheint eine der besseren Optionen zu sein, oder Glasfaser-Screening, nur sicherstellen, dass alles, was Sie verwenden, in einer feuchten Umgebung für ein paar Jahre ohne Fäulnis sein kann.

Schritt 4. Fügen Sie die Wachstumsmedien hinzu. Dies ist die Schicht, in der Ihre Pflanzen wachsen werden. Eine gute Mischung ist Torfmoos und Kokosfaser. 3-4 cm Substrat sollte reichlich sein.

Schritt 5. Fügen Sie Ihre Pflanzen hinzu. Kleine Bromelienarten und andere Pflanzen, die natürlich in Mittel- und Südamerika wachsen und der hohen Luftfeuchtigkeit widerstehen, die diese kleinen Kerle genießen.

Schritt 6. Fügen Sie die Einrichtung hinzu, diese sollte eine Wasserschale, Kletterzweige und eine Haut enthalten.

Schritt 7. Fügen Sie Mikrofauna hinzu, das sind die kleinen Lebewesen, die herumlaufen werden, alles gesund halten und eine natürliche Umwelt zur Verfügung stellen, diese können Isopoden und Springschwänze einschließen.

Schritt 8. Installieren Sie einen fruchtfliegensicheren Deckel. Als Hauptnahrungsquelle ist es wichtig, dass die Fruchtfliegen mit dem Frosch im Terrarium bleiben. Ein passender Glasdeckel ist die ideale Lösung, aber es empfiehlt sich, die Kanten zu runden, damit Sie sich nicht schneiden.

Schritt 9. Fügen Sie die Beleuchtung hinzu, die Beleuchtung sollte das Pflanzenwachstum fördern.

Schritt 10. Nebel gut und fügen Sie die Frösche hinzu. Diese Terrariengröße ist für ein Paar kleinerer Frösche geeignet.

Es ist wichtig, sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch die Temperatur im Terrarium hoch zu halten. Unter Tankheizung ist eine der besseren Lösungen und tägliche Beschlagen wird die Luftfeuchtigkeit hochhalten.

Fütterung

Dart Frogs haben kleine Zungen, die lang und klebrig sind. Fruchtfliegen sind eine der besten Lebensmittel für diese kleinen Jungs und sind das Grundnahrungsmittel für viele Keeper, Bohnenkäfer, Springschwänze, Isopoden, unterirdische Termiten und Stecknadelkopf Grillen sind alle gute Lebensmittel. Ziel ist es, eine Vielzahl von guten Lebensmitteln zu füttern und sie vor dem Anbieten an die Frösche zu laden.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Reptilien ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Zucht

Einige Arten von Fröschen werden seit Jahrzehnten in Gefangenschaft gezüchtet, während andere noch in freier Wildbahn gefangen werden. Durch die Zucht in Gefangenschaft macht der Hobbyist zwei Dinge. Eines reduzieren sie die Anzahl der Frösche, die aus der Wildnis genommen werden, und zwei davon, dass die Frösche, die sie züchten, gesund sind und keine Hybriden, sie erweitern den verfügbaren Genpool in Gefangenschaft.

Wie bei den meisten Fröschen fordern die Männchen ein Weibchen, die Weibchen reagieren, indem sie Eier auf Blätter oder andere Standorte legen. Die Männchen befruchten die Eier, die hoffentlich innerhalb von 12-14 Tagen schlüpfen werden. Das Männchen wird die Kaulquappen ins Wasser tragen, wo es für die meisten Arten das Ende ihrer Erziehungsaufgaben ist. Einige werden zurückkehren, um die Kaulquappen zu füttern, manchmal mit unbefruchteten Eiern.

Ein Teil der Aufzucht der Kaulquappen ist es, sicherzustellen, dass die Wasserqualität so perfekt wie möglich ist. Kaulquappen können kannibalisch sein, so dass die meisten Arten einzeln gehalten werden müssen.

Frösche kaufen

Einige spezialisierte Reptilienläden haben entweder einige der häufiger vorkommenden Arten oder können etwas für dich bestellen. Es lohnt sich, einem Club oder einer Gesellschaft beizutreten, entweder online oder in einer lokalen Gruppe. Sie werden nicht nur in der Lage sein, Ihnen bei der Suche nach Fröschen behilflich zu sein, sie können auch Ratschläge geben, Kulturen füttern und Ausrüstung beschaffen.

Warum werden Dart Frogs zu großartigen Haustieren?

Nachdem sie darüber gesprochen haben, wie sie farbenfroh sind, weil sie in Gefangenschaft giftig sind, sind sie völlig sicher. Ihr Gift kommt von ihrer Nahrung in freier Wildbahn. Sie sind klein und brauchen nicht viel Platz, sie kosten nicht viel Futter und sind relativ einfach zu halten. Sie müssen nicht große Mengen von Pfui reinigen, und sie sind in der Regel am Tag aktiv.

Hinzu kommt, dass Sie ihre Gehege atemberaubend und attraktiv aussehen lassen können, ein echtes Stück Amazonas-Dschungel in Ihrem Haus und Sie haben ein fast perfektes Haustier.