Verhindern und Behandeln von Hornhautkratzern in Möpsen

HERPES - WAS TUN? Fieberbläschen wieder loswerden - Lippenherpes behandeln & vorbeugen (April 2019).

Anonim

Die Mops-Hunderasse ist eine der beliebtesten kleinen Hunderassen hier in Großbritannien, und diese kleinen, komisch aussehenden Hunde sind eine großartige Gesellschaft, freundlich, lebenslustig und gut geeignet für das Leben in kleineren Räumen. Das brachyzephale Gesicht des Möpchens - das typische Flachgesicht mit kurzem Maul und hervorstehenden Augen - kann jedoch für viele Hunde der Rasse eine Reihe von Problemen verursachen, besonders wenn ihre Gesichtszüge sehr übertrieben sind.

Da Möpse große, auffällige Augen haben, die bei manchen Hunden zu einem vernünftigen Grad aus ihren Gesichtern herausragen, haben Möpse ein höheres Risiko, ihre Augen zu verletzen oder zu schädigen, beispielsweise indem sie einen Kratzer in das Auge selbst bekommen. Dies wiederum kann die Sehkraft Ihres Hundes beeinträchtigen und Schmerzen verursachen sowie zu sekundären Problemen führen.

In diesem Artikel werden wir sehen, wie Mops Besitzer helfen können, die Risiken von Hornhaut Kratzer bei ihren Hunden zu reduzieren, und wie Kratzer zu behandeln und zu behandeln, wenn sie auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Warum besteht bei Pugs das Risiko von Hornhautkratzern?

Die Augen der Möpse sind groß und rund und auffällig in ihren Gesichtern, was sie anfälliger für Kratzer oder Verletzungen macht. Dasselbe gilt für einige andere Hunderassen mit großen Augen und brachyzephalen Gesichtern, wie die französische Bulldogge, wiederum allgemein bei Hunden mit übertriebenen Merkmalen.

Übertriebene Merkmale, manchmal auch als Ultra-Typus oder Übertypus bezeichnet, beziehen sich auf einen Grad der Abflachung des Gesichts und der Protrusion der Augen, der selbst innerhalb der Rasse als extrem angesehen wird und es dem Hund auch schwerer machen kann, normal zu atmen zur damit verbundenen Einengung der Nasenlöcher auch.

Je mehr die Augen hervorstehen, desto größer ist das Risiko, dass irgendwann ein Kratzer oder eine Verletzung auftritt.

Was sind Hornhautkratzer?

Die Hornhaut ist die äußere Oberfläche des Auges selbst, der klare Bereich, der die Augenlinse bedeckt und vor Verschmutzung und Beschädigung schützt. Dies macht es zu dem Teil des Auges, der am ehesten mit etwas Äußerem in Kontakt kommt, und somit der verletzlichste Teil des Auges für Schäden.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Wie treten Hornhautkratzer auf?

Wenn dein Mops sein Auge zerkratzt hat, wirst du vielleicht nie herausfinden, wie es dazu gekommen ist, aber durch Brombeer oder Unterholz wandern, spielen und mit anderen Hunden rumhecheln und stürzen, und ein schlecht platzierter Schlag aus der Pfote einer Katze kann Hornhaut verursachen Kratzer, wie auch eine Reihe anderer Dinge.

Ein kleines Teilchen von Staub oder Schmutz, das in das Auge gelangt, kann ebenfalls einen Kratzer verursachen, auch wenn Sie es zu diesem Zeitpunkt nicht bemerken.

Identifizieren von Hornhautkratzern

Ein kleiner Kratzer an der Hornhaut kann schwer zu erkennen sein, und oft ist es das Verhalten Ihres Hundes, das Sie darüber informiert, dass etwas nicht in Ordnung ist. Ihr Hund wird wahrscheinlich das Auge geschlossen halten oder zu schielen scheinen, und das Auge kann ein wenig tränken oder einen kleinen Ausfluss erzeugen.

Ihr Hund wird sich wahrscheinlich auch am Auge verpfeifen und möglicherweise versuchen, ihn gegen Ihre Hand oder Ihre Möbel zu reiben, um die Reizung zu lindern, und sein Auge kann entzünden und entzünden.

Kratzer können auch zu Infektionen führen, die eine ausgeprägte Entzündung und möglicherweise auch eine gelbe oder grünliche Entladung hervorrufen.

Verringerung des Risikos von Augenverletzungen bei Möpsen

Das Sammeln und Kaufen eines gesunden Mops ist der Schlüssel zur Verringerung der Risiken aller angeborenen Defekte und erblichen Gesundheitsprobleme, was bedeutet, dass Sie Ihren Mops von einem Züchter kaufen, der Hunde mit der Absicht produziert, die Rasse zu verbessern und Gesundheitsprobleme auszumerzen.

Fragen Sie einen Züchter, bei dem Sie kaufen möchten, ob seine Hunde vor der Zucht getestet werden, um das Vorhandensein genetischer Gesundheitsschäden festzustellen, und überprüfen Sie die Ergebnisse, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Sei außerdem wählerisch bei der Art des Mops, den du kaufst, und vermeide es, einen Hund mit einem übertrieben flachen Gesicht und sehr markanten Augen zu kaufen.

Was tun, wenn das Auge Ihres Hundes zerkratzt wird?

Hornhautkratzern mag als ein kleines Problem erscheinen, aber sie können zur Entwicklung von weiteren, noch akuter Probleme, wie Geschwüre der Hornhaut führen, die sehr schmerzhaft ist.

Versuchen Sie in erster Linie, Ihren Hund daran zu hindern, sein Auge zu belästigen oder zu belästigen, und versuchen Sie, einen Blick darauf zu werfen, was falsch ist, obwohl dies nicht immer möglich sein wird.

Vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Tierarzt, damit Sie das Auge Ihres Hundes genau untersuchen, das Problem einschätzen und damit umgehen können - und wenn Ihr Hund etwas im Auge zu haben scheint, lassen Sie ihn in Ruhe und warten Sie auf Ihren Tierarzt es aus, ohne zu versuchen, es selbst zu entfernen, was mehr Schaden verursachen kann.

Hornhaut Kratzer heilen in der Regel in ein paar Tagen von selbst, wenn Ihr Hund sie in Ruhe lässt - und so wird Ihr Tierarzt wahrscheinlich vorschlagen, einen Buster-Kragen auf Ihren Hund zu verwenden, um zu verhindern, dass sie an ihren Augen pausieren, und möglicherweise antibiotische Augentropfen verschreiben jede vorhandene Infektion, oder verhindern Sie, dass sich eine Infektion entwickelt.

Bei schwereren Läsionen oder Schäden, die ein sekundäres Problem verursacht haben, muss Ihr Tierarzt möglicherweise weitere Tests durchführen oder Ihren Hund in der Klinik behandeln, bevor Sie ihn nach Hause entlassen können.