Solltest du einem Hundezuchtverein beitreten?

Rassehund Hundepapiere - Auf was du bei Rassehund Hundepapiere achten solltest ! (Dezember 2018).

Anonim

Praktisch jede anerkannte Hunderasse in Großbritannien hat mindestens einen Rasse-Club, und einige nicht-Rasse-Hunde-Typen haben auch ihre eigenen Organisationen, die ihnen auch gewidmet sind.

Zuchtvereine sind oft, aber nicht immer, mit dem Kennel Club verbunden und arbeiten möglicherweise eng mit dem Kennel Club in verschiedenen für die jeweilige Rasse spezifischen Bereichen zusammen.

Sie müssen nicht unbedingt einen Hund der Rasse besitzen, mit der der Club assoziiert ist - aber Zuchtvereine können sehr hilfreich sein, wenn Sie dies tun. Wenn Sie sich fragen, ob Sie einem bestimmten Hunderassenverein für die Rasse Ihres Hundes beitreten sollten, oder wenn Sie sich über die Vorteile der Mitgliedschaft wundern und welche Zuchtclubs das tatsächlich tun, werden wir alle Ihre Fragen in diesem Artikel beantworten. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was machen Zuchtclubs eigentlich?

Jeder einzelne Zuchtverein (sogar verschiedene Vereine, die derselben Rasse angehören) ist anders und alle haben unterschiedliche Missionen und Ziele. Einige der vereinigenden Faktoren in praktisch allen formellen Zuchtvereinen sind jedoch:

  • Zuchtvereine definieren den Rassestandard, den sie als normale oder wünschenswerte Merkmale von Hunden der von ihnen vertretenen Rasse festlegen. Dieser Rassestandard entspricht möglicherweise nicht genau dem Rassestandard des Kennel Clubs und kann von Club zu Club variieren.
  • Zuchtclubs für Nicht-Rassehundearten wie Labradoodle und Cockapoo bilden sich oft, um zu versuchen, einen Rassestandard zu entwerfen und zu normalisieren, der als Grundlage für den Hundstyp verwendet werden kann, der in der Zukunft einen Stammbaumstatus erhält.
  • Zuchtvereine können Aufzeichnungen über Mitgliedszüchter oder Mitgliedshunde führen, die von anderen Mitgliedern oder der Öffentlichkeit durchsucht werden können oder nicht.
  • Sie werden manchmal als ein Verzeichnis von Mitgliedszüchtern dienen und sich dafür einsetzen, Welpen von ihren anerkannten Mitgliedszüchtern zu wählen.
  • Zuchtvereine führen oft Aufzeichnungen über Rassegesundheit, Gesundheitsprobleme und mögliche Probleme und legen bestimmte Kriterien für die Hunde ihrer Mitglieder fest.
  • Sie können sich für Gesundheitstestprotokolle einsetzen oder bestimmte Gesundheitstests verpflichtend machen, bevor einem Hundebesitzer die Mitgliedschaft für seinen eigenen Hund zugesprochen werden kann.
  • Zuchtvereine dürfen den Kennel Club oder andere Behörden zu Fragen in Bezug auf Gesundheit, Verbesserung und Registrierung der Rasse unterstützen.
  • Sie dienen als Fürsprecher für die Rasse, die sie repräsentieren, mit dem Ziel, ihr öffentliches Profil zu verbessern und möglicherweise an der Lobbyarbeit für die Rasse und die Hunde als Ganzes teilzunehmen.
  • Die Zuchtvereine dürfen züchterspezifische Hundeshows veranstalten, die in manchen Fällen als Vorläufe für Ausstellungen im Kennel Club dienen können.

Kennel Club angegliederten Rasse Clubs

Kennel Club angegliederte Zuchtvereine sind Vereine, die vom Kennel Club als Dachorganisation für eine bestimmte individuelle Rasse anerkannt sind. Im Allgemeinen wird nur ein Zuchtverein für jede Rasse akzeptiert.

Angeschlossene Zuchtvereine und der Kennel Club arbeiten oft eng zusammen, wenn es um die Festlegung und Aktualisierung von Rassestandards, die Verbesserung der Rasse und die Einrichtung, Erteilung oder Erteilung von rassenspezifischen Gesundheitstests und Zucht für die Gesundheit geht.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Die Richtlinien eines Zuchtvereins herausfinden

Wie bereits erwähnt, haben viele Hunderassen zwei oder mehr britische Zuchtvereine, die sie vertreten, und obwohl Sie möglicherweise mehr als einem Mitglied beitreten können, sollten Sie ihre Richtlinien und Ziele Seite an Seite vergleichen, um die richtige Wahl zu treffen.

Verschiedene Zuchtvereine für dieselbe Rasse haben manchmal deutlich andere Ziele - man kann Hunde unterstützen und befürworten, die den Rassestandards und Gesundheitstestprotokollen des Kennel Clubs entsprechen, während andere versuchen, den Rassestandard zu ändern, um ihn zu verbessern weniger spezifisch oder Lobby für bestimmte Zuchtpraktiken und Gesundheitstestprotokolle.

Die Unterschiede zwischen den Zuchtvereinen sind oft besonders akut, wenn es um kontroverse, hochkarätige Rassen wie die Französische Bulldogge und den Mops geht. Wenn es um Rassehunde wie den Labradoodle und den Cockapoo geht, können verschiedene Zuchtvereine auch signifikante Unterschiede in den Rasseeigenschaften angeben, die sie als Standard oder Norm betrachten.

Machen Sie viel Forschung, bevor Sie sich einem Zuchtverein anschließen, besonders wenn es zwei oder mehr Möglichkeiten gibt.

Warum einem Rasseclub beitreten?

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, wenn Sie einem Zuchtverein beitreten, solange Sie den richtigen auswählen. Wenn Sie von Ihrem Hund züchten oder daran denken, ein Hundezüchter zu werden, die Clubmitgliedschaft züchten und alle Kriterien erfüllen, einschließlich Protokollen für Gesundheitstests, können Sie Ihre Würfe möglicherweise an die potenziellen Käufer des Clubs verkaufen und eine zusätzliche Sicherheitsebene schaffen für Käufer, die Sie wählen.

Als Clubmitglied und insbesondere wenn Sie sich entscheiden, dem Clubkomitee oder der Aufsichtskommission beizutreten, können Sie auch Einfluss auf die Richtlinien und das Mandat des Clubs nehmen und bei der zukünftigen Entwicklung und Verbesserung der Rasse mitwirken .

Die Mitgliedschaft in einem Breed Club ermöglicht Ihnen auch den Zugang zu den Hundeausstellungen des Clubs und bietet Ihnen auch Zugang zu den Mitbesitzern von Hunden der gleichen Rasse, mit denen Sie in Kontakt treten, sich unterhalten und Ratschläge erhalten können.

Schließlich verwenden Zuchtvereine häufig ihre Kaufkraft, um Anreize und Rabatte für ihre Mitglieder zu erhalten, von Gesundheitstests bis hin zu Lebensmitteln und Zubehör, was auch praktisch sein kann.

Wie finde ich einen Zuchtverein?

Sie können die Details der mit dem Kennel Club verbundenen Zuchtclubs über den Kennel Club abrufen, um ein Zuchtclub-Tool zu finden, aber denken Sie daran, dass dies nur Ergebnisse von mit dem Kennel Cub verbundenen Vereinen zurückgibt, nicht alle, und dass Sie nicht in der Lage sind Finde dort überhaupt keine Pedigree-Clubs.

Wenn Sie eine Google-Suche für Ihre Rasse und Begriffe wie "Verein" oder "Organisation" eingeben, können Sie eine Liste aller verfügbaren Optionen erstellen.

Erneut viel Forschung betreiben - jeder kann einen Rasse-Club mit einer einfachen Website einrichten, um den Hintergrund, den Ruf, die Mission und die Ziele des Clubs herauszufinden, bevor Sie sich bewerben oder einen Mitgliedsbeitrag zahlen.