Sechs Katzenverhalten, die dich wissen lassen, dass deine Katze dich liebt

Wie Katzen Dir Ihre Zuneigung Zeigen! (Juli 2019).

Anonim

Menschen, die noch nie eine Katze besessen oder viel Zeit damit verbracht haben, sie kennenzulernen, haben oft das Missverständnis, dass Katzen distanzierte, unfreundliche Tiere sind, die nur an Menschen interessiert sind, wenn etwas für sie drin ist - wie Essen! Wer jedoch eine Katze besitzt, weiß, dass dies nicht stimmt, und Katzen sind im Allgemeinen sehr liebevolle Tiere, die ihre Liebe auf vielfältige Weise zeigen, die von Uneingeweihten häufig übersehen oder falsch interpretiert werden!

In diesem Artikel werden wir nur sechs der zahlreichen Möglichkeiten betrachten, wie Katzen Menschen zeigen, dass sie Sie lieben, auch wenn dies nicht selbstverständlich ist, wenn Sie Katzen nicht allzu vertraut sind! Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ich danke Ihnen nach dem Abendessen

Menschen, die denken, dass Katzen distanzierte, selbst verwickelte Tiere sind, die Menschen nur tolerieren, weil sie eine Nahrungsquelle sind, nennen oft das Verhalten von Katzen, wenn sie als klassisches Beispiel dafür etwas essen wollen!

Wenn Ihre Katze weiß, dass das Abendessen näher rückt, oder in manchen Fällen, wenn Sie einfach eine bestimmte Schranktür öffnen oder versuchen, eine Dose mit etwas anderem zu öffnen, machen sie im Allgemeinen großen Wirbel, um Sie wissen zu lassen, dass sie da sind und würden gerne mit dir teilen, miauen, in die Quere kommen, schnurren und reiben um deine Beine!

Es ist sicherlich richtig, dass Ihre Katze wahrscheinlich das Essen bevorzugen wird, wenn Essen bevorsteht - aber was ist, wenn Ihre Katze ihre Mahlzeit beendet hat?

Ein großer Teil der Katzen wird nach der Fütterung direkt zu ihrem Besitzer zurückkehren und schnurren, Zuneigung zeigen und sich zu Ihnen setzen.

Bring dir Beute

Eine große Fanfare von Tweets und Miauen zu hören, während Ihre Katze noch ein weiteres unglückliches Nagetier für Sie hereinbringt, ist im Allgemeinen nicht die Lieblingsbeschäftigung des Katzenbesitzers, aber Ihre Katze zeigt Ihnen tatsächlich die Höhe ihrer Liebe und ihres Respekts, indem sie Sie mit Beute präsentiert!

Es ist jedoch ein Missverständnis, dass Katzen, die dir Beute bringen, es dir geben, weil du ihr Boss und Anführer bist, was ein sehr hundeartiges Verhalten ist - im Wesentlichen ist die Wahrheit hinter diesem Verhalten eher deine Katze denkt einfach, dass du ein wirklich schlechter Jäger bist, der einen kleinen Stoß braucht, so wie eine Königin Beute in ihren Wurf zurückbringt, um sie zu füttern und ihnen beizubringen, wie man jagt!

Indem du dir Beute bringst, sagt dir deine Katze, dass sie sich Sorgen um deine Fähigkeit macht, für sich selbst zu sorgen, und dafür sorgen will, dass du genug leckere Nagetiere bekommst, weil sie dir wichtig sind!

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Blinzeln

Wenn Sie jemals beobachtet haben, wie Ihre Katze gekuschelt wird, wenn sie warm, bequem und zufrieden ist, können Sie sie sehr langsam blinzeln sehen - nach und nach schließen sie die Augen zu Schlitzen, halten diese Position für ein paar Sekunden und öffnen sie dann genauso langsam wieder. Dieses Verhalten weist jedoch nicht auf eine Katze hin, die kurz davor ist einzuschlafen, während sie darum kämpft, wach zu bleiben - es ist tatsächlich eine der bedeutungsvollsten und klarsten Methoden, mit denen Katzen Zuneigung zeigen, sowohl bei anderen Katzen als auch bei Menschen.

Wenn Sie das Kompliment zurückzahlen wollen, kopieren Sie die Bewegung direkt zurück auf sie!

Lass dich streicheln

Während einige Katzen sich zu Füßen werfen und betteln lassen, dass ihr Bauch gerieben wird, ist der Bauchbereich für eine große Anzahl von Katzen zu empfindlich, um zu streicheln, und ist eine No-Go-Zone! Jede Katze, die dir erlaubt, ihren Bauch zu streicheln, zeigt ein hohes Maß an Vertrauen und Zuneigung für dich, und das wird noch bedeutungsvoller, wenn deine Katze dich normalerweise nicht anfassen lässt.

Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Ihre normalerweise zurückhaltende Katze ihren Bauchstock mit sehr langsamen, leichten Schlägen aufträgt und weiß, wann sie aufhören soll!

Dich als ihre auszeichnen

Katzen sind sehr territoriale Tiere, und sie markieren und bewahren die Grenzen ihres Territoriums und alles darin, indem sie es als ihre eigenen kennzeichnen. Während wir im Allgemeinen an die Duftmarkierung denken, die von männlichen Katzen beim Sprühen gemacht wird, ist die tägliche Duftmarkierung tatsächlich viel subtiler als diese!

Katzen haben Pheromon-reiche Duftdrüsen an den Seiten ihrer Gesichter, und wenn sie ihre Gesichter gegen Menschen oder Möbel reiben, markieren sie es als ihre.

Wenn deine Katze dir das antut, lassen sie dich (und andere Katzen) wissen, dass du ihre Person bist!

Kneten

Schließlich kneten! Katzen sind ziemlich einzigartig, wenn es um Knetverhalten geht - wie viele andere Tierhalter können sagen, dass ihre Haustiere Liebe und Zuneigung zeigen, indem sie winzige Nadeln in sie stecken? Während das Kneten potenziell unangenehm und sogar schmerzhaft sein kann, ist es für Ihre Katze sehr sinnvoll, dies zu tun, und es lässt Sie wissen, dass sie Sie in höchstem Respekt halten, Ihnen vertrauen und es lieben, mit Ihnen zu kuscheln.