Starten Sie Ihren Welpen auf dem rechten Fuß - So stellen Sie sicher, dass sie nicht an der Leine ziehen

4 METHODEN zur Leinenführigkeit | Hund BEI Fuß beibringen | Hundeblog Hundeerziehung (Juni 2019).

Anonim

Wenn du deinen Welpen von Grund auf neu trainierst, kann das für viele Hundebesitzer ziemlich entmutigend sein, und für den ersten Timer kann es eine gute Idee sein, an Trainings teilzunehmen, um sich von den Profis beraten zu lassen Sie gehen auf den richtigen Fuß und verursachen nicht versehentlich Probleme mit frühen Fehlern, die Sie später noch auf der ganzen Linie heimsuchen werden.

Wenn Ihr Welpe jedoch seine ersten Impfungen erhalten hat und bereit ist, hinauszugehen und der Welt gegenüberzutreten, ist ein Schritt, den Sie auf eigene Faust beginnen müssen, Ihren Welpen dazu zu bringen, an der Leine zu gehen, und je früher Sie das tun kann damit beginnen, desto besser.

All die großen, ausgelassenen Hunde, die man von Zeit zu Zeit sehen kann, die ihre Leine belasten und ihre Besitzer auf dem Bürgersteig ziehen, begannen irgendwo selbst - und um sich davon abzuhalten, mit einem Hund an der Leine zu enden und ist ein allgemeiner Schmerz, wenn sie älter werden, ist es wichtig, potenzielle Probleme im Keim zu ersticken.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie Sie Ihren Welpen mit Vor-Ort-Sprüngen beginnen können und wie Sie verhindern können, dass Ihr Hund später ein Ziehproblem entwickelt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Einführung Ihres Welpen an die Spitze

Es ist eine gute Idee, deinen Welpen davon abzubringen, ein Halsband zu tragen, wenn du es zum ersten Mal nach Hause bringst, da es natürlich notwendig ist, ein Erkennungsschild anzubringen und auch die Veränderungen zu beschleunigen, die bald für sie kommen werden, einschließlich des Gehens an der Leine.

Wenn es um die Wahl des Bleis geht, überlegen Sie zuerst, ob Sie einen Halsband oder ein Geschirr mit Ihrem Hund verwenden möchten und eine Länge und Dicke erhalten, die zu Ihrem Welpen passt, von ausziehbaren Leinen freihalten und rutschen oder würgen Halsbänder in diesem Stadium. Längere Leads, die Ihrem Welpen mehr Bewegungsspielraum geben, sind in erster Linie die klügsten.

Zeigen Sie Ihrem Welpen regelmäßig die Leine und bringen Sie ihn dazu, ihn zu schnüffeln, befestigen Sie ihn von Zeit zu Zeit am Halsband und lassen Sie ihn einfach sitzen. Entmutige beim Kauen, Herumrollen oder Verheddern, und bitte deinen Welpen, sich zu setzen, wenn du die Führung für sie bekommst.

Fertig machen

Bevor Sie Ihren Welpen in der Öffentlichkeit an die Leine nehmen (was Sie relativ früh tun sollten), stellen Sie sicher, dass sie an die Leine gewöhnt sind und Druck auf die Leine ausüben, ohne daran zu ziehen oder dagegen anzukämpfen. Wenn dein Welpe sich anstrengt, zieht oder versucht, daraus ein Spiel zu machen, dann bleib einfach ruhig und entspannt, bis sie aufgeben, nimm den Druck wieder auf und ermutige sie zu sitzen.

Dann rufe sie zu dir und gehe gleichzeitig, damit sie sich mit den Grundlagen vertraut machen, die du brauchst, um dein Tempo an der Leine für ein paar Schritte auf einmal zu halten und in der Distanz zu bleiben, die du behalten möchtest, und auf der Seite von dir gehen, von der du möchtest, dass sie weitergehen. Verwenden Sie viele Leckereien für Belohnungen und Ermutigung, und um Ihren Hund interessiert zu halten.

Es ist der nächste Schritt, mit ihnen in einer Linie mit ihnen zu gehen, und wenn nicht so viel Stimulus um sie herum stattfindet, werden die meisten Welpen glücklich und ohne großen Aufwand mit ein paar Wiederholungen daran teilnehmen.

Zug verhindern

Ob Ihr Welpe Anzeichen von Ziehen zeigt, während Sie noch mit ihm im Garten arbeiten oder nicht, wenn Sie tatsächlich auf den Bürgersteig hinausgehen und Ihr Welpe mit all den Gerüchen, Anblick und Stimulus konfrontiert wird, die damit einhergehen, sind Sie wahrscheinlich um den Anfängen des Ziehens zu begegnen, aufgrund des Wunsches, da raus zu kommen und alles zu sehen und zu schnuppern!

Dies ist eine sehr prägende Zeit, wenn es darum geht, deinen Welpen zu trainieren, und sie müssen vielen verschiedenen Dingen ausgesetzt sein und anfangen, etwas über die Welt um sie herum zu lernen - aber dies ist auch der Schlüsselpunkt, an dem du einziehen musst die Knospe, bevor sie beginnt, während dein Welpe noch klein genug und kontrollierbar genug ist, um die richtige Etikette zu lernen.

Bringen Sie Ihrem Welpen den "Fersen" -Befehl, um ihn zurückzurufen, wenn er zieht, mit einer, sanften Kontrolle der Führung, um ihn zu begleiten - nicht ein Ziehen oder ein Ziehen, einfach eine Verstärkung Ihres Befehls.

Benutze das Blei niemals, um den Welpen zurück zu ziehen oder ihn physisch zu führen. Dies kann den Ziehzyklus selbst starten.

Wenn Ihr Welpe zieht, geben Sie ihm den Befehl "Ferse" und überprüfen Sie die Führung, und dann stehen Sie ruhig und entspannt, effektiv ignorieren Sie Ihren Hund und nicht vorwärts bewegen, bis Ihr Hund aufhört zu ziehen. Wenn sie aufhören, können Sie wieder loslegen - aber während der ersten Wochen des On-Lead-Trainings ist es vernünftig zu erwarten, dass Ihr Welpe jedes Mal, wenn Sie einen weiteren Schritt machen, wiederholt versucht, zu ziehen!

Das bedeutet, dass das Stoppen, Warten und Fortsetzen viel Zeit in Anspruch nehmen kann und frustrierend sein kann, wenn es zu verlockend ist, den Welpen einfach nur ziehen zu lassen, um Fortschritte zu machen, oder ihn verärgert zurückzuziehen - aber ruhig zu bleiben Wenn Sie sich zu diesem frühen Zeitpunkt an die Regeln erinnern, wird Ihr Kind tatsächlich für eine Zukunft sorgen, in der es keine Probleme beim Laufen gibt, was sich später auszahlen wird, also bleiben Sie dran!