Tipps zur Fütterung mehrerer Katzen in einem Haushalt

Mehrkatzenhaushalt (Februar 2019).

Anonim

Wenn Sie Ihr Zuhause mit mehreren Katzen teilen, können die Fütterungszeiten ein wenig stressig sein, besonders wenn eines Ihrer Tiere ein dominanter und gieriger Charakter ist. Katzen sind erstaunliche Kreaturen mit hervorragenden Fähigkeiten zur Uhrüberwachung, wenn es um Essenszeiten geht. Das Problem ist, dass eine Katze oft nicht reinschaut und nur die Krümel übrig hat, die die dominantere Katze zurückgelassen hat.

Die Essenszeiten sind neben dem Schlafen ein äußerst wichtiger Teil des Tagesablaufs Ihrer Katze und wenn sie hungrig sind, informieren sie sie bald darüber. Wenn Sie damit beschäftigt sind, etwas anderes zu tun, haben Katzen eine großartige Art zu sein, wo Sie nicht vermeiden können, sie zu sehen, oder sie miauen das gewisse "Miau", um Sie wissen zu lassen, dass sie immer noch da sind und darauf warten, dass ihre Schalen mit Nahrung gefüllt werden nochmal. Einige Katzen sind Meister im "stillen Blick", der dich dazu bringt, aufzustehen und ihre Schüsseln mit Leckereien zu füllen!

Es kann für eine Katze stressig sein, wenn sie ständig um ihre Nahrung konkurrieren muss, so dass das Finden einer Lösung für eine alltägliche Situation nicht nur das Leben für Ihre Katzen viel weniger problematisch macht, sondern auch für Sie!

Die Herausforderungen, denen Sie sich möglicherweise stellen müssen

Abgesehen davon, dass eine Katze dominanter ist als eine andere Katze in einem Mehrkatzenhaushalt, gibt es oft andere Herausforderungen, denen sich die Besitzer gegenübersehen müssen, weil eine Katze sehr spezifische Ernährungsbedürfnisse hat. Dies kann ein echtes Problem sein, wenn sie sich in der Hackordnung befinden. Wenn dies der Fall ist, ist die einzige Lösung, sicherzustellen, dass jede Katze in einem anderen Raum und zur gleichen Zeit jeden Tag gefüttert wird, um sicherzustellen, dass sie nicht gegenseitig ihre Nahrung beenden.

Umgang mit Aggression bei Mahlzeiten

Allzu oft haben Katzen, die im selben Haushalt leben, eine ziemlich komplexe Hackordnung. Es gibt eine soziale Hierarchie, in der einige Katzen sehr starke Bindungen zueinander haben, während andere eine sehr erbitterte Rivalität haben. Manche Katzen tolerieren einander und scheinen oft großartige Freunde zu sein, außer wenn es Nahrung gibt! Gleiches gilt für einige beliebte warme und sonnige Stellen, über die sich Katzen häufig streiten.

Wenn deine Katzen über ihr Essen konkurrieren, besteht die Möglichkeit, dass sie möglicherweise anfangen, miteinander zu konkurrieren und sich auch um andere Dinge zu streiten, was sehr unangenehm werden könnte. Wie bei allem ist Prävention immer viel einfacher als Heilung, aber das kann nur sanft erfolgen, wenn Katzen noch sehr jung sind.

Wenn Sie ältere Katzen adoptiert haben, ist das Problem des aggressiven Verhaltens zu den Mahlzeiten am besten, wenn Sie sie in getrennten Räumen, aber immer zur gleichen Zeit füttern.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Dinge zu vermeiden

Selbst wenn Ihre Katzen sich zu den Mahlzeiten unterhalten, sollten Sie vermeiden, dass sie sich gegenseitig die Nahrung zubereiten, da dies dazu führen kann, dass eine Katze ein echtes Gewichtsproblem bekommt und wenn Katzen zu viele Pfund zu sich nehmen, ist es sehr schwer für sie verliere es wieder. Adipositas kann ein echtes Problem bei Katzen sein und kann zu allen möglichen anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Katzen müssen mehrere Male am Tag füttern

Es ist wichtig, dass Katzen mehrmals am Tag gefüttert werden, aber es ist nie eine gute Idee, Futter für sie auf einer konstanten Basis zu lassen. Der Grund dafür ist, dass du nie wissen würdest, welche Katze am meisten isst und welche nicht genug bekommt. Auch hier besteht immer das Risiko, dass Katzen übergewichtig werden, wenn sie auch ständig Zugang zu Nahrung haben!

Wenn Sie den ganzen Tag auf der Arbeit sind, ist es viel besser, in ein paar automatische Katzenzufuhrvorrichtungen zu investieren, vorzugsweise in solche, die für Nassfutter ausgelegt sind. Sie müssten die Timer so einstellen, dass Essen während des Tages mindestens 6 Mal ausgegeben wird. Wenn sich Ihre Katzen jedoch über ihre Nahrung streiten, ist es wichtig, die Futtertröge in verschiedenen Räumen zu platzieren und das Gewicht Ihrer Katze im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass beide Katzen tatsächlich Nahrung bekommen und nicht nur den dominierenden Charakter.

Fazit

Manche Katzen werden große Freunde und bilden sehr starke Bindungen miteinander. Jedoch können sie zu den Mahlzeiten ein wenig dominant oder sogar aggressiv werden, was ein echtes Problem sein kann, das bedeutet, dass eine Katze nie genug zu essen bekommt. Es ist wirklich wichtig, die Dinge im Auge zu behalten, weil Sie mit einer übergewichtigen Katze enden können, während Ihr anderes Haustier immer mehr gestresst wird. Die beste Lösung ist, sie in getrennten Räumen zu füttern, um sicherzustellen, dass sie gleichzeitig sind. Wenn Sie tagsüber bei der Arbeit sind, ist es eine gute Idee in 2 automatische Futterautomaten zu investieren und diese wieder in verschiedenen Räumen zu platzieren, so dass jede Katze weiß, wo ihre nächste Mahlzeit serviert wird, was sie natürlich glücklich macht!