Top Tipps zur Adoption von Nagetieren

Kein Hitzefrei für Nagetiere - 5 Tipps gegen die Hitzewelle (Juni 2019).

Anonim

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Nagetier zu adoptieren, ob eine Ratte, einige Mäuse oder eine Rennmaus oder zwei, dann gibt es bestimmte Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie entscheiden, für welche Spezies Sie am besten geeignet sind. Einige Nagetiere sind viel einfacher zu pflegen als andere, nämlich Chinchillas, die wesentlich empfindlicher sind als ein Hamster.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen die Entscheidung erleichtern könnten.

Mach deine Hausaufgaben

Das erste, was Sie tun müssen, ist so viele Hausaufgaben wie möglich über die Arten, die Sie über die Annahme denken. Sie müssen sicher sein, dass das Haustier (oder Haustiere), das Sie mit nach Hause nehmen, zu Ihrem Lebensstil passt und zu Ihren Lebensumständen und Ihrer Persönlichkeit passt. Die Dinge, die Sie beachten müssen, sind wie folgt:

  • Wie viel Platz haben Sie, um Ihr Haustier zu halten?
  • Wie viel Zeit haben Sie, um sich um die täglichen Bedürfnisse Ihres Haustieres zu kümmern?
  • Stimmt Ihnen jeder im Haushalt zu, dass Sie ein Nagetier adoptieren?
  • Wie hoch ist die durchschnittliche Lebenserwartung des Nagetiers?

Wenn Sie auf ein Haustier mit einer längeren Lebensdauer hoffen, dann denken Sie darüber nach, ein süßes kleines Meerschweinchen zu adoptieren. Diese schönen Kreaturen haben eine Lebenserwartung von etwa 5 bis 7 Jahren und einige von ihnen leben bis zu 10 Jahre, wenn sie gut versorgt sind. Meerschweinchen sind von Natur aus außergewöhnlich sanft, sie beißen selten selbst wenn sie gestresst sind und es macht ihnen viel Spaß, sie zu haben. Meerschweinchen haben immer etwas zu sagen und freuen sich darauf, bei dir zu Hause zu sein. Sie werden am besten in gleichgeschlechtlichen Paaren gehalten und genießen es, mit ihrer eigenen Art zu sein.

Nagetiere mit kürzeren Lebensspannen

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Nagetier mit einer kürzeren Lebensspanne die bessere Wahl ist, warum sollten Sie nicht ein paar süße Mäuse adoptieren? Ausgefallene Mäuse sind tolle Haustiere und leben etwa 1 bis 3 Jahre. Sie sind sehr einfach zu halten, aber Mäuse müssen in gleichgeschlechtlichen Paaren oder kleinen Gruppen gehalten werden, sonst könnten Sie mit zu vielen Tieren enden. Die Sache im Auge zu behalten ist, dass männliche Mäuse dazu neigen, sich gegenseitig zu bekämpfen, was etwas ist, auf das man achten sollte. Der andere Vorteil, Mäuse zu halten, ist, dass sie keinen massiven Käfig brauchen und ein Paar in einem kleinen Käfig glücklich leben kann.

Sie müssen sie herausnehmen und häufig behandeln, die diese kleine Kreatur liebt. Einige Mäuse können jedoch ein wenig nervös und extrem schnell sein, was sie ein wenig schwierig zu handhaben und zu interagieren macht. Wenn Sie mehr als zwei behalten, stellen Sie sicher, dass sie eine größere Umgebung zum Leben haben. Mäuse sind sehr unterhaltsam zu beobachten und große Haustiere für ältere Kinder zu machen, solange sie die täglichen Bedürfnisse ihres Haustieres verstehen und die Käfige regelmäßig reinigen.

Was ist mit der Annahme einer Ratte?

Ratten machen wundervolle Haustiere und lieben es, behandelt zu werden. Sie leben länger als Mäuse mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von etwa 2 bis 4 Jahren - manchmal sogar länger. Ratten sind unglaublich soziale Wesen und machen es gut, wenn sie in gleichgeschlechtlichen Paaren gehalten werden. Wenn sie regelmäßig behandelt werden, werden Ratten sehr zahm und genießen menschlichen Kontakt und Kameradschaft. Sie benötigen jedoch mehr Bewegung als andere Nagetiere und müssen täglich aus ihren Käfigen genommen werden. Sie lernen schnell und können viele verschiedene Tricks lernen.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Rat für Ihren Nager ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Was ist mit einem Hamster oder einem Rennmaus?

Sowohl Hamster als auch Rennmäuse haben eine Lebensdauer von etwa 2 bis 3 Jahren und während Hamster gerne Einzelgänger leben, sind Rennmäuse auf der anderen Seite sehr soziale Wesen, die es vorziehen, mit anderen ihrer Art zusammen gehalten zu werden. Zwerghamster sind unglaublich süß und sind in diesen Tagen sehr beliebte Haustiere, obwohl sie sich einen Ruf als Bitters verdient haben, weshalb sie gut behandelt werden müssen. Ein Hamster braucht nur einen kleinen Käfig, um zu leben, aber Rennmäuse brauchen mehr Platz, besonders, weil Sie sie in Paaren oder mehr behalten sollten. Es macht Spaß, sie zu beobachten, wenn sie mit ihren Käfigkameraden spielen und wenn sie gut gehandhabt werden, werden sie ziemlich zahm.

Was ist mit einem exotischen Chinchilla?

Wenn Sie darüber nachdenken, ein exotischer Haustier zu adoptieren, könnte ein Chinchilla oder zwei die perfekte Wahl sein. Diese niedlichen Nagetiere sind wunderschön, aber sie sind sehr wartungsintensiv. Sie müssen auch Ihre Hausaufgaben machen, um sie gesund und glücklich in einer Umgebung zu halten, die zu ihnen passt, weil sie empfindlicher als andere Nagetiere sind und besonders empfindlich auf Temperaturänderungen reagieren.

Was ist mit einem Frettchen?

Auch Frettchen eignen sich hervorragend als Haustiere, aber Sie müssen Platz haben, um sie zu behalten. Manche Leute halten "Haus" Frettchen so viel wie Sie eine Zimmerkatze behalten würden. Innenkäfige haben Katzentoiletten, die die Frettchen lernen zu benutzen. Frettchen sind sehr saubere Kreaturen, die den größten Teil des Tages schlafen. Für Leute, die neun bis fünf Jobs haben, ist das toll, denn wenn sie abends nach Hause kommen, wachen ihre Frettchen einfach auf und machen sich bereit zum Spielen!

Was ist mit einigen Chipmunks?

Chipmunks sind jetzt beliebte Haustiere zu halten und diese exotischen kleinen Kreaturen sind extrem amüsant zu beobachten, obwohl sie brillante Escape-Künstler sind. Dies bedeutet, dass Sie einen wirklich sicheren Ort für sie einrichten müssen, um zu leben, oder sie verschwinden einfach, wenn Sie nicht suchen!

Wichtige Überlegungen bei der Adoption eines Nagetiers

Sie müssen sich die folgenden Fragen stellen, bevor Sie sich entscheiden, ein Nagetier zu adoptieren:

Ein Nagetier von einer seriösen Quelle adoptieren

Es ist sehr wichtig, dass du dein ausgewähltes Haustier von einer seriösen Quelle adoptierst und der beste Ort ist entweder von einem Rettungszentrum oder einer gut etablierten Haustier-Adoptions-Website.

Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Lebensraum für sie einrichten

Sie müssen sicherstellen, dass Sie genau wissen, in welcher Umgebung Ihr Haustier leben muss, damit sie glücklich und gesund bleiben. Es ist wichtig, in den richtigen Käfig für Ihr Haustier oder Ihre Haustiere zu investieren, damit diese nicht entkommen oder sich verletzen.

Sicherstellen, dass Sie alles über ihre Diät wissen

Sie müssen die Ernährungsbedürfnisse Ihres Haustiers verstehen und Sie müssen qualitativ hochwertige Nahrung für sie kaufen, damit sie alle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe erhalten, die sie brauchen, um gesund zu bleiben

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Art von Bettwäsche sie brauchen

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie die richtige Art von Bettwäsche für Ihr Haustier verwenden. Es gibt einige Arten, die für bestimmte Nagetiere gefährlich sind und deren Atemwege schädigen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele Spielsachen und Leckereien bekommen

Sie müssen in einige große Spielsachen und Leckereien für Ihr adoptiertes Haustier investieren, damit sie unterhalten werden, wenn Sie nicht da sind. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Spielzeuge, die Sie ihnen geben, für sie geeignet und sicher sind.

Stellen Sie sicher, dass ihre Umgebung gut gepflegt wird

Sie müssen sicher sein, dass Sie Zeit haben, ihre Käfige sauber zu halten. Sie müssen in einem zugfreien Platz sein, der im Winter warm und kühl ist, wenn das wärmere Sommerwetter ankommt.

Stelle sicher, dass die Nägel getrimmt sind

Sie müssen den Zustand Ihres Haustiers oder Ihrer Haustiere genau beobachten, um sicherzustellen, dass sie gesund und in gutem Zustand sind. Dazu gehört, Nägel zu schneiden, wenn nötig und wenn Sie ein langhaariges Haustier haben, müssen sie regelmäßig gepflegt werden.

Stellen Sie sicher, dass ein krankes Haustier rechtzeitig zum Tierarzt kommt

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haustier unter dem Wetter steht, müssen Sie es so bald wie möglich zu den Tierärzten bringen, damit sie die notwendige Behandlung erhalten, um wieder gesund zu werden.

Tiersitter organisieren

Wenn Sie eine Reise für ein Wochenende planen, stellen Sie sicher, dass Sie jemanden zuverlässig organisieren und dass Sie sich darauf verlassen können, dass Sie sich um Ihre Haustiere kümmern. Es ist besser für die Menschen, jeden Tag zu Ihnen nach Hause zu kommen, anstatt Ihre Haustiere zu ihnen zu bewegen, weil Tiere sich stressig bewegen können.