Was ist eine Flehmen Antwort bei Hunden?

Der Geruchssinn eines Hundes (Juni 2019).

Anonim

Hunde können lustige Kreaturen sein und können einige äußerst amüsante Dinge tun, die ihre Besitzer unterhalten. Sie haben unglaubliche Sinne, zu denen auch ihre Fähigkeit zu duften ist. Das bedeutet, dass Hunde hervorragende sensorische Fähigkeiten haben, dank eines bestimmten Organs, das vomerasales Organ oder VNO genannt wird, das in ihren Mündern und direkt hinter ihren Vorderzähnen zu finden ist. Die im VNO gefundenen Zellen sind sogenannte Geruchsrezeptoren, die sehr ähnlich denen in der Riechschleimhaut eines Hundes sind. Unsere Hundegefährten verlassen sich stark auf die verschiedenen Düfte, auf die sie jeden Moment ihres Lebens stoßen. Sie beeinflussen alles, was ein Hund tut, und wenn sie auf einen Geruch stoßen, den sie interessant finden, reagieren sie oft mit einer Flehmen-Reaktion.

Obwohl ein Hund eine so genannte Flehmen-Reaktion nicht so oft zeigt wie viele andere Tiere, einschließlich Katzen, tun sie immer noch etwas, das mit ihrem Mund oft etwas seltsam anmutet. Es ist erwähnenswert, dass der Geruchssinn eines Hundes etwa zehntausendmal akuter ist als der eines Menschen und dass sie den geringsten Geruch extrem effektiv auffangen können, viel mehr, als es eine Person je tun könnte, dank des Riechkolbens, der verarbeitet riecht und sendet sie dann zur Verarbeitung an das Gehirn.

Die Sinnesbirne eines Hundes erklärt

Die Größe der Sinnesbirne eines Hundes ist ungefähr so ​​groß wie eine Pflaume, während sie bei einer Person die Größe einer kleinen Traube oder getrockneten Rosinen hat. Hunde haben auch ein sogenanntes Vomeronasal-Organ, das ihr zweites sensorisches System ist. Besitzer sehen oft, wie ihre Hunde die Luft lecken, sich die Zunge schnippen und mit dem Mund aufschlagen, was ihre Flehmen-Reaktion auf einen Geruch ist, den sie in ihren Mündern aufgenommen haben. Es erlaubt einer Hundezunge, winzige Partikel zu fangen, die dann die in ihren Mündern gefundenen Gänge öffnen, die wiederum in das vomeronasale Organ eines Hundes eintreten. Das Erstaunliche daran ist, dass die Erinnerung an einen Duft die ganze Lebenszeit eines Hundes überdauern kann.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihren Hund ?. Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Die Bedeutung von Duft für Hunde

Hunde fühlen sich sicherer, wenn sie auf bestimmte Düfte treffen, und heute gibt es sehr effektive DAP-Diffusoren, die spezifisch die Luft mit künstlichen Pheromonen füllen, die Hunden helfen, sich zu entspannen. Diese Diffusoren sollen dazu beitragen, Stress und Angst, die ein Hund in einer Situation empfinden könnte, die ihn unruhig macht, zu reduzieren, auch wenn sie in einem neuen Zuhause ankommen.

Besitzer können bestimmte ätherische Öle an strategischen Orten in der Nähe eines Hauses platzieren, die einem Hund mit Sehschwäche helfen können, sich zurecht zu finden. Es könnte ihnen auch helfen, ihren Weg zu einer Hintertür oder zu ihren Futter- und Wasserschalen zu finden. Die meisten Hunde lieben es, Spiele zu spielen, bei denen es darum geht, einen bestimmten Gegenstand zu finden, indem sie ihre Beduftungsfähigkeiten nutzen, was ihnen nicht nur hilft, natürliche Fähigkeiten zu nutzen, sondern auch in Bezug auf Training, Bildung und ihre Spielzeit.

Verbesserung der Umgebung für einen Hund

Indem sie die Umgebung eines Hundes interessanter machen, indem sie ihn mit "Düften", die sie mögen, bereichern, bereichern sie ihr Leben, weil sie es genießen werden, einen Leckerbissen auf Befehl zu schnüffeln. Es macht auch die Dinge entspannter und weniger stressig, was besonders für ängstliche und scheue Hunde gilt, die jede Art von Veränderung in ihrer Umgebung hassen.

Wanderungen interessanter machen

Besitzer gehen oft mit einem Hund spazieren und wissen, wie viel Bewegung sie brauchen, um fit und gesund zu bleiben. Aber es ist auch wichtig, dass ein Hund genügend "Schnüffelzeit" hat, wenn er unterwegs ist. Das bedeutet, dass Sie sie an Orte bringen müssen, an denen sie die verschiedenen Gerüche genießen können, die sie auf dem Weg entdecken.

Einem Hund zu erlauben, in einem sicheren Bereich, in dem andere Hunde früher waren, von der Leine zu rennen, ist etwas, das allen Spaß macht, weil er ihnen erlaubt, alle "Nachrichten" der anderen Hunde zu lesen, die diesen Weg bereits hinter sich gelassen haben. Für einen Hund ist es wie das Lesen der Schlagzeilen in einer Zeitung und es erzählt ihnen alles, was sie wissen müssen über das, was in einem Lieblingspark vor sich geht, wenn sie spazieren gehen und wenn sie viele Flehmen-Antworten auf den vielen interessanten zeigen Düfte, denen sie begegnen.