Warum ist der Cocker Spaniel die beliebteste Spaniel Rasse des Vereinigten Königreichs?

The Groucho Marx Show: American Television Quiz Show - Wall / Water Episodes (Juli 2019).

Anonim

Der Cocker Spaniel ist bei weitem die beliebteste Spaniel-Rasse in Großbritannien und ist unsere sechst beliebteste Hunderasse insgesamt. Dies ist keine leichte Aufgabe, wenn Sie bedenken, dass Pets4Homes Anzeigen für Hunde zum Verkauf über insgesamt 239 verschiedene Rassen und Arten präsentiert!

Es gibt insgesamt 23 verschiedene anerkannte Spanielrassen weltweit, und eine signifikante Varianz in der Art, die große, lebhafte Arbeitshunde, zierliche Spielzeughunde und alles dazwischen umfasst. Nicht alle diese Rassen sind im Vereinigten Königreich weit bekannt, aber der Cockerspaniel, der in England entstand, ist bei weitem am allgemeinsten - und die meisten Hundebesitzer sehen mindestens einen Cocker regelmäßig unterwegs, wenn sie mit ihrem laufen eigene Hunde.

Wenn Sie erwägen, einen Cockerspaniel zu kaufen oder zu adoptieren oder sich fragen, warum dies die beliebteste Spanielrasse des Landes ist, werden wir dies genauer untersuchen und einige Antworten in diesem Artikel geben.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum der Cocker Spaniel die beliebteste Spaniel-Rasse Großbritanniens ist.

Mehr über den Cocker Spaniel

Der Cockerspaniel ist ein mittelgroßer Hund aus der Gundog-Gruppierung, der historisch für die Arbeit von Gundog-Rollen einschließlich Ausspülen von Wildvögeln eingesetzt wurde, um Beute zu erbeuten. Der Cocker Spaniel ist ein lebhafter und sehr intelligenter Hund, der davon träumt, eine Arbeit zu haben, und sie haben auch keine Angst vor ein wenig schlechtem Wetter, da sie froh sind, durch alle Pfützen zu plätschern, die sie an einem nassen Tag passieren!

Sie lieben es auch zu schwimmen, und oft kann man auch am Hundesport teilnehmen.

Der Cockerspaniel stammt aus Großbritannien und ist eine unserer bekanntesten und am längsten etablierten Hunderassen. Ihre sympathische Natur und Anpassungsfähigkeit führten dazu, dass die Rasse auch heute noch gut gedeiht, obwohl viele von ihnen nicht länger für Arbeitsaufgaben gehalten werden. Sie sind ausgezeichnete Haustiere für aktive Familien im Freien und sind sehr sympathisch für Menschen und andere Hunde. Sie sind liebevoll und sanft und neigen dazu, auch mit Kindern sehr gut zu sein.

Warum ist der Cocker Spaniel so beliebt?

Der Cocker Spaniel ist freundlich, kontaktfreudig, einigermaßen einfach zu trainieren und fähig, viele Fähigkeiten zu erlernen, aber sie sind auch in mancher Hinsicht recht wartungsintensiv. Sie brauchen viel Bewegung und sind sehr lebhafte Hunde, die nicht gedeihen, wenn sie nur einen kurzen Spaziergang pro Tag bekommen, und sie brauchen auch viel mentale Stimulation, um Langeweile abzuwehren und sie glücklich zu machen.

Ihre Mäntel müssen auch täglich geputzt werden und sie müssen regelmäßig gewaschen werden, um ihre Mäntel in gutem Zustand zu halten und sie sauber zu halten, da sie sicher nicht abgeneigt sind, sich mit Schlamm zu bedecken oder sich in schmutzigen Substanzen zu wälzen und über Spaziergänge!

Viele Cocker-Spaniel-Besitzer lassen ihre Hunde regelmäßig schneiden und zurechtschneiden, um sie sauber und bequem zu halten, da ihre Mäntel ziemlich lang und wellig sind, was dazu führt, dass sie in den Sommermonaten knirschen, mattieren und voller Körner und Samen sind!

Trotz all dieser Faktoren, die für viele Hundebesitzer ein Deal Breaker sein würden, hat der Cocker eine anhaltende Popularität, aus einer Vielzahl von Gründen.

Ihre Temperamente sind vielleicht die beste Empfehlung für die Rasse, da sie liebevolle, loyale und sehr freundliche Hunde sind, und sie neigen auch dazu, ruhig und neugierig zu sein, Fremde zu treffen, ohne defensiv oder übermäßig beschützend zu sein.

Ihre Intelligenz bedeutet, dass sie eine Vielzahl von Befehlen lernen und ihre Pfoten zu Fähigkeiten wie Beweglichkeit und Gehorsam machen können - aber sie gehören nicht zu den Hunderassen, deren Intelligenz es schwierig macht, sie zu managen oder ständig Ärger zu verursachen! Während der Cocker ist sehr verspielt und so gerne in Unfug wie jeder andere lebhafte, wissbegierige Hund, können diese Eigenschaften verwaltet und in eine positive mit guter Ausbildung und Management umgewandelt werden.

Die mittelgroße Rasse macht sie vielseitig genug, um allen, außer den kleinsten Häusern, zu entsprechen - sie sind keineswegs ein zierlicher kleiner Schoßhündchen, aber sie sind nicht so groß, dass sie eine Drei-Punkte-Drehung machen müssen, um den Kaffee zu umgehen Tisch, oder dazu geeignet, alles von ihm zu klopfen, wie sie gehen!

Sie sind auch sehr fröhliche Hunde zu haben, und ihre Lebenslust und Begeisterung für alles macht sie sehr lohnend zu besitzen.

Wie beliebt ist der Cocker im Vergleich zu anderen Spanielrassen?

Der Cocker Spaniel ist die beliebteste Spaniel-Rasse Großbritanniens und die sechst beliebteste Rasse insgesamt. Ihr nächster spanischer Spaniel-Verwandter ist der englische Springer-Spaniel, der in Großbritannien die fünfzehnte populärste Rasse ist. Nach dem Springer kommt der Cavalier King Charles Spaniel auf den neunzehnten Platz.

Es ist auch interessant zu bemerken, dass der Cockapoo - ein hybrider Hundstyp, der aus der Kreuzung eines Cockerspaniels mit einem Pudel besteht - tatsächlich alle Zuchtspaniel-Rassen in der Beliebtheitsskala schlägt, da er der viertbeliebteste Hundetypus Großbritanniens ist.

Viele andere Mischlingshunde mit einem Cockerspaniel-Vorfahren sind ebenfalls sehr beliebt, so dass es wie beim Pudel heute mehr Hunde mit einem Cocker-Vorfahren gibt als Rassehunde der Gründer-Rasse selbst!