Warum verliert meine Katze Gewicht? - Die 5 Hauptgründe

Katze zu dick! - 5 Strategien zum richtigen Abnehmen - Fräulein Maja empfiehlt#082 (Juni 2019).

Anonim

Katzen haben einen gewissen Ruf als ziemlich knifflige Esser, aber trotzdem sind sie versiert darin, ihre Nahrungsaufnahme zu messen und jeden Tag genau die richtige Menge an Kalorien zu sich zu nehmen, um ein gesundes Gewicht zu halten. Während alle Katzen besonders schmackhafte Leckereien genießen und möglicherweise übergewichtig werden, wenn sie mit einer unangemessenen Ernährung gefüttert werden, tendieren sie nicht dazu, wie Hunde zu fressen, und man kann normalerweise darauf vertrauen, dass sie den ganzen Tag Futter für sie haben Sie sehen es gut.

Wenn jedoch Ihre Katze zu verlieren scheint und ihr Gewicht scheint, ohne besonderen Grund zu schmelzen, deutet dies möglicherweise darauf hin, dass etwas nicht in Ordnung ist, und es ist wichtig, dass Sie sich das ansehen. Wenn die Gewichtsabnahme Ihrer Katze nicht mit einer Änderung der Aktivitätsstufe oder einem anderen erkennbaren Faktor zusammenhängt, müssen Sie die Ursache des Problems ermitteln und beheben, bevor es zu einem Problem wird.

Lesen Sie weiter, um mehr über die fünf wichtigsten Gründe zu erfahren, warum Katzen Gewicht verlieren.

Unappetitliches Essen

Wenn Ihre Katze die Nase rümpft, was Sie ihnen zum Abendessen anbieten, haben Sie vielleicht ein Problem mit Ihren Händen! Während Katzen normalerweise auf die Idee kommen, etwas zu essen, auf das sie nicht sehr scharf sind, wenn sie hungrig genug sind, wenn du weißt, dass deine Katze bestimmte Nahrungsmittel nicht besonders mag, ist es wichtig, etwas zu finden, das sie mögen, um ihnen zu helfen, ihr Gewicht zu halten. Wenn deine Katze ihr Essen wirklich nicht mag, kann es sein, dass sie woanders nach einem Essen suchen oder sogar anfangen, ihr eigenes zu fangen!

Achte nicht nur auf das Futter, das du deiner Katze gibst, sondern auch darauf, dass ihre Schalen immer sauber und in gutem Zustand sind, da manch alte Schalen, die mit getrocknetem Futter bedeckt sind, ausreichen könnten, um deine Katze vom Abendessen zu nehmen.

Würmer

Intestinale Parasiten wie Würmer sind eine der Hauptursachen für den Verlust von Gewicht und Zustand der Katze und können, wenn sie nicht kontrolliert werden, auch ernsthafte Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Wenn Ihre Katze Gewicht verliert, aber dennoch normal zu essen scheint, vergewissern Sie sich, dass ihr Entwurmungsprotokoll auf dem neuesten Stand ist und dass Sie einen geeigneten Wurm verwenden, der von Ihrem Tierarzt empfohlen wird. Katzen, die sehr häufig jagen und ihre Beute essen möchten, müssen oft öfter Würmer als andere bekommen, um sie parasitenfrei zu halten.

Auf der Suche nach kostenlosen Haustier Tipps für Ihre Katze? Klicken Sie hier, um der beliebtesten Haustier-Community in Großbritannien beizutreten - PetForums.de

Stress

Katzen sind sehr sensible Geschöpfe und werden sehr wahrscheinlich durch Stress, Umwälzungen oder Veränderungen ihrer Lebenssituation aus ihrem Spiel geworfen. Wenn Ihre Katze aufgrund von Stress aus dem Essen kommt, können sie möglicherweise ihr Unglück auch auf andere Weise zeigen, wie unangemessenen Toilettengang, zerstören oder kratzen die Möbel, verstecken sich im Haus oder verbringen längere Zeit weg von zu Hause.

Es ist wichtig zu erkennen, ob es in Ihrem Zuhause irgendwelche Stressfaktoren gibt, die Ihre Katze belästigen, wie zum Beispiel die Anwesenheit eines anderen Haustiers, Kinder, die die Katze stören oder etwas anderes.

Änderungen wie jemand anderes, der in das Haus zieht oder umziehen kann, kann Ihrer Katze etwas anhaben, aber diese Dinge werden sich in der Regel beruhigen, sobald der Haushalt wieder seinen normalen Status erreicht hat.

Hohes Alter

Wenn Katzen altern, beginnen sie natürlich den mentalen und körperlichen Niedergang, der bis zum letzten Lebensende führt. Dies kann dazu führen, dass Ihre Katze sowohl an Gewicht verliert als auch wählerischer wird, aber es gibt einige Schritte, die Sie unternehmen können, um dies zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass Ihre Zähne, wenn Ihre Katze alt ist, möglicherweise nicht in einem guten Zustand sind. Daher muss Ihre Katze möglicherweise weiche Nahrung zu sich nehmen, um dies zu erklären. Da ihr Geruchssinn nachlässt, werden sie ihre gewohnten Mahlzeiten nicht mehr als schmackhaft empfinden. Daher kann das Füttern besonders duftender Gerichte dazu beitragen, Ihre Katze zum Essen zu animieren.

Sobald Ihre Katze reif ist (über acht Jahre alt), müssen sie auch eine spezielle Diät für reife Katzen erhalten, die ihren natürlichen Alterungsprozess unterstützt.

Gesundheitsprobleme

Gesundheitliche Probleme sind natürlich einer der Hauptgründe für Gewichtsverlust oder Appetitverlust bei der Katze, und diese können zahlreich und vielfältig sein.

Krankheiten wie Diabetes bei der Katze führen zu schnellem Gewichtsverlust, erhöhtem Durst und Hunger und anderen Symptomen. Wenn die Zähne Ihrer Katze in einem schlechten Zustand sind, können sie Probleme beim Essen haben, während Magenprobleme zu einer ganzen Reihe von Problemen führen können, ebenso wie Gewichtsverlust und Unbehagen beim Essen.

Wenn Sie die anderen vier oben genannten Gründe ausgeschlossen haben, müssen Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Ihre Katze ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem hat, und sie zum Tierarzt mitnehmen, um ausgecheckt und formell diagnostiziert zu werden.