Arbeiten und Zeigen Art Cocker Spaniels

Diese Katze entführt Welpen und der Grund dafür haut dich um I Wissensautomat (Juli 2019).

Anonim

    Cocker Spaniel gehört zu den bekanntesten Rassen und ist ein beliebter Hund. Er ist ein sehr gutes Haustier für eine aktive Familie. Der Cocker wird als eine der Rassen der "Spülung" im Unterholz von Wildvögeln eingesetzt, um nach der Waffe zu fliegen. Tatsächlich wird der Name "Cocker" von der Waldschnepfe genommen, die sie in der Vergangenheit ausgiebig ausspülen würden. Auch wenn Sie die Showart Cocker haben, wird diese Eigenschaft offensichtlich, wenn Sie Ihren Hund im Wald gehen; Er wird seine ganze Zeit damit verbringen, zu schnüffeln und durch das Unterholz zu krachen, um etwas zu finden, das er spülen kann. Von Geruch getrieben ist er so, dass es grausam ist, Cocker nicht den Zugang zum Land zu ermöglichen, da er dort am glücklichsten ist; Landgerüche sollten ihm nicht verweigert werden. Zusammen mit dem English Springer Spaniel war der Cocker ursprünglich als Teil einer Gruppe namens Land Spaniel bekannt, aber es wurde bald erkannt, dass die kleineren Hunde mehr in der Lage waren, in sehr dichtes Dickicht und Hecken einzudringen. Um diesen Vorteil zu erhalten, begannen einige Züchter absichtlich, diese kleineren Spaniels zu produzieren, bis 1893 die Land Spaniels zwei verschiedene Gruppen wurden: Cocker's und Springers. Vor kurzem wurde der Cocker wieder in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt, die amerikanische und die englische, wobei der amerikanische Cocker Spaniel etwas kleiner als der englische Cocker war. Und es endet nicht dort, denn die englische Cocker-Rasse wurde in den Arbeitstyp und den Show-Typ aufgeteilt, wobei beide in ganz Großbritannien leicht verfügbar sind. Wenn Sie den arbeitenden Cocker als Ihren Begleiter wählen, müssen Sie sehr vorsichtig sein; sei darauf vorbereitet, dass er sehr energiegeladen und immer beschäftigt ist, was natürlich bedeutet, dass er viel Bewegung und Stimulation benötigt. Wie auch immer, die Arbeit von Cocker macht immer noch große Haustiere, solange Sie alle seine Bedürfnisse kennen und erfüllen. Working Cocker's werden nicht nur zum Spülen von Spielen verwendet; Sie werden auch in den Streitkräften, bei der Suche und Rettung, bei der Polizei und bei der Schädlingsbekämpfung eingesetzt. Eine andere Sache, die berücksichtigt werden sollte, wenn Sie sich für einen funktionierenden Cocker entscheiden, ist die Tatsache, dass er seinen Schwanz angedockt haben könnte. Wenn du nicht vorhast, ihn zu arbeiten, und lass uns ehrlich sein, es gibt heutzutage nicht so viele Leute, die einen echten Arbeitshund haben, kaufe keinen Welpen mit angedocktem Schwanz. Aus ästhetischen Gründen nicht mehr erlaubt, ist das Andocken eine Praxis, die nicht länger allgemein akzeptabel ist und in der Tat könnte das Verfahren auch ungesetzlich gewesen sein. Das Abschneiden des Schwanzes um die Hälfte bis zu einem Drittel hilft angeblich dabei, Verletzungen eines arbeitenden Hundes zu vermeiden, wenn er durch ein Blattspülspiel läuft. Leider gibt es immer noch einige skrupellose Leute, die Schwänze docken, auch wenn der Welpe nicht dazu bestimmt ist, ein echter Arbeiter zu werden. Wenn Sie wirklich einen Arbeitshund brauchen und einen Welpen mit einem angedockten Schwanz kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass er legal und korrekt von einer erfahrenen und autorisierten Person angedockt wurde, da häufig Fehler gemacht werden, einschließlich das Schneiden des Schwanzes zu kurz, was zu einem Stumpf führt wird nicht richtig heilen. Obwohl in England seit 2007 das Kupieren von nicht funktionierenden Hunden verboten ist, finden die Menschen immer noch Wege, das Gesetz zu umgehen, damit der Welpe, den Sie als echten Arbeiter ausgewählt haben, legal an seinem Schwanz kupiert wurde, sollte er zu Ihnen kommen mit einem von einem Tierarzt ausgestellten und unterschriebenen Zertifikat, das auch bestimmte Informationen enthalten muss. Das Andocken des Schwanzes kann nicht nur potentiell grausam sein, sondern kann auch das Gleichgewicht und den Gang Ihres Cocker beeinträchtigen und Verhaltensstörungen verursachen. Das Fehlen eines Schwanzes kann leicht dazu führen, dass die Absicht eines Hundes von einem anderen Hund falsch interpretiert wird. Den Schwanz als Flagge zu benutzen und sanft zu winken, wenn man einen anderen Hund trifft, gibt eine Friedensbotschaft aus; Ihr Hund sagt "Ich will keine Probleme". Wenn Ihr Hund keinen Schwanz zum Signalisieren hat, können seine Absichten falsch interpretiert werden und der andere Hund könnte angreifen, was zu zukünftigen Problemen bei der Sozialisierung von Hunden führen könnte. Da ich zwei Cocker hatte, einen mit einem angedockten Schwanz und einen ohne, kann ich ehrlich sagen, dass es nichts Schöneres gibt als einen schönen, langen, gefiederten, wedelnden Schwanz, und zumindest in meinen Augen ein Cocker mit einem angedockten Schwanz nein länger sieht richtig aus. Der Showtyp Cocker sollte niemals einen angedockten Schwanz haben. Zeige Typ Cocker sind wahrscheinlich häufiger als Arbeiten; immer bestrebt zu gefallen sowie sanft, spielerisch, freundlich und liebevoll zu sein, wird er bald dir ergeben sein. Hochintelligent und neugierig, unermüdlich und energisch, wird der Cocker Spaniel oft als "fröhlich" beschrieben und mit seinem fröhlichen Auftreten und einem fast permanent wedelnden Schwanz ist er ein Genuss. Während er manchmal stur sein kann, ist er relativ leicht zu trainieren und bleibt loyal. Der in vielen Farben erhältliche Showtyp Cocker hat meist eine Fellfarbe aus massivem Gold; festes Rot; tiefes Schwarz; Schwarz und gebraeunt; blauer Roan; schwarz und weiß tickte; oder Leber und Bräune. Der funktionierende Cocker hat auch viele Fellfarben, einige von ihnen die gleiche wie der Show-Typ. Also erinnert euch - ein Showtyp Cocker wird immer einen vollen Schwanz haben; Ein arbeitender Typ Cocker muss keinen angedockten Schwanz haben! Denken Sie auch nicht daran, einen Cocker Spaniel zu haben, es sei denn, Sie können Zugang zum Land und zu Spaziergängen auf dem Land bieten. Wie immer, und ich entschuldige mich nicht dafür, dies immer und immer wieder zu wiederholen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Welpen von einem seriösen Züchter bekommen. Stellen Sie sicher, Sie vermeiden Geschäfte, die fast immer Welpen von Welpenfarmen mit all den damit verbundenen Problemen beschäftigen. Wenn du deinen Welpen ansiehst, sollte er immer bei seiner Mutter gesehen werden und niemals einem Welpen zugestellt werden - gehe immer zum Züchterhaus.